Evil Pepe Prognose 2023, 2024, 2025, 2026 $EVILPEPE Analyse und Aussicht

Memecoin Pepe fällt, während Evil Pepe über 780.000 $ erzielt und Presale noch 7 Tage läuft

Der Memecoin Pepe hat aktuell Probleme, das FOMO der Investoren am Leben zu erhalten, während Evil Pepe in der Zwischenzeit in wenigen Tagen über 780.000 $ einwirbt. Der neuste Spross der Pepe-Familie ist der Evil Pepe Coin, welcher die Performance aller vorherigen übertreffen soll, inklusive der des besten Memecoins des Jahres, der im vergangenen Monat um 12 % gefallen ist.

Allerdings müssen sich an Evil Pepe Interessierte nun beeilen, wenn sie sich die Token noch im gefragten Vorverkaufsangebot sichern wollen. Denn der Presale nähert sich seinem Finanzierungsziel in Höhe von 1.996.002 $. Zudem sind fortan nur noch sieben Tage übrig, bevor der Countdown abgelaufen ist. Extrapoliert man das aktuelle Verkaufstempo, so dürfte der Presale bereits vorher ausverkauft sein.

Insgesamt gibt es 6.660.000.000 $EVILPEPE Token, welche aktuell für einen Preis in Höhe von 0,000333 $ erworben werden können. Somit kommt das Projekt auf eine Marktkapitalisierung von 2.217.780 $, sobald der Vorverkauf abgeschlossen wurde.

Jetzt frühzeitig Evil Pepe entdecken!

Evil Pepe profitiert von geringer Marktkapitalisierung, Liquiditätssperre und Marketing

Das Interessante an einer geringen Marktkapitalisierung bei einem Memecoin ist, dass somit eine größere Chance für den Token geboten wird, dass dieser für die Investoren 10x oder 100x erzielt, sobald er an den Kryptobörsen gelistet wird.

Das Markenzeichen von Evil Pepe besteht darin, dass man seine dunkle Seite willkommen heißt. Erreicht werden soll dies durch den Erwerb der $EVILPEPE Token. Abgesehen von dem besonders förderlichen Marketing, stützen jedoch noch einige andere Faktoren die Erwartungen, dass dieser Token einen massiven Pump bei seinem DEX-Listing erfahren wird.

Die Anleger können sich über den Vorverkauf 90 % der $EVILPEPE erwerben, wodurch eine besonders hohe Fairness und Dezentralisierung, was der Hauptaspekt von Kryptowährungen ist, erreicht werden können. Alle übrigen Token im Umfang von 10 % werden für die einmonatige Liquiditätssperre verwendet, um somit die Gefahr von Rugpulls durch Insider zu vermeiden.

Bemerkenswert sind auch die Gerüchte, dass der Coin von demselben Team stammen soll, welches Pepe herausgebracht hat. Mögliche Indizien dafür sind die Assoziation mit dem Projektnamen und das professionelle Marketing, was sich unter anderem an den hohen Mittelzuflüssen beim Presale erkennen lässt.

Aber auch die vielen Artikel, welche schon über das neue Projekt auf einigen der führenden Krypto-Nachrichtenseiten erschienen sind, unterstützten diese Annahmen. Zu diesen Websites zählen unter anderem NewsBTC, CryptoPotato, Cointelegraph, Techopedia und viele weitere.

Jetzt rechtzeitig $EVILPEPE im Presale sichern!

Alle Interessierten sollten zur Sicherheit die Social-Media-Kanäle von Evil Pepe abonnieren, wie Twitter und Telegram. Auf diese Weise müssen sie keine wichtigen Fortschritte des Projekts verpassen, beispielsweise wenn der Presale frühzeitig abgeschlossen oder der Memecoin gelistet wird.

Nächster Pepe wird Evil Pepe von demselben Team?

Aufgrund des hochkarätigen Marketingteams, welches Evil Pepe unterstützt, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Coin pumpen könnte. Hinzu kommt noch die mögliche Verbindung zu dem ursprünglichen Pepe Coin. Zudem soll Evil Pepe ebenso von demselben Team stammen, welches Thug Life Token ($THUG) und SpongeBob ($SPONGE) entwickelt hat.

Der $THUG Token konnte auf bis zu 3x pumpen, während es bei $SPONGE 100x waren. Diese beiden Projekte haben dasselbe Marketing erfahren, welches auch nun bei Evil Pepe genutzt wird. Schon wenige Tage nach dem Start konnte das Projekt bei Telegram auf 7.000 und bei Twitter auf 1.000 Follower kommen.

Außerdem sagen Memecoin-Beobachter Evil Pepe einen beeindruckenden Anstieg voraus. Zu diesen zählt unter anderem Crypto Boy, welcher auf 20.000 Abonnenten auf YouTube kommt. Dieser vermutet, dass Evil Pepe bei seiner Börsennotierung einen Anstieg von 100x verzeichnen könnte.

Aber auch Crypto Pulse, mit 32.000 Abonnenten, hat Evil Pepe als einen der Coins bezeichnet, der mit einem Investment von 27 $ einen Gewinn von 4.240,47 $ erzielen könnte. Zudem hat die Telegram-Gruppe Crypto Whale Pumps, mit 22.000 Mitgliedern Evil Pepe hervorgehoben und seine Community aufgefordert aktiv zu werden, um somit „auf der Welle der potenziellen Gewinne zu reiten“.

Jetzt rechtzeitig Token im Vorverkaufsangebot sichern!

Evil Pepe strebt Marktkapitalisierung von 100 Mio. $ und somit 50x an

Das Team von Evil Pepe beabsichtigt in der dritten Phase der Roadmap, dass das Projekt auf eine Marktkapitalisierung in Höhe von 100 Mio. US-Dollar kommt. Damit dieses Ziel erreicht wird, muss der Tokenpreis das 50-fache seines Vorverkaufspreises erzielen.

Auf den ersten Eindruck mag dies etwas sehr hoch erscheinen, vergleicht man dies jedoch mit der Entwicklung von Pepe, so wird klar, dass dies durchaus möglich ist. Denn der Pepe Coin konnte von seinem Listungspreis bis zu seinem Allzeithoch um mehr als 33.000 % oder anders ausgedrückt 330x steigen.

Evil Pepe 4

Dabei erreichte Pepe mit einer steilen Kerze eine Marktkapitalisierung von 1,46 Mrd. $. Aber auch trotz des fallendes Kurses kommt das Projekt immer noch auf eine Marktkapitalisierung in Höhe von mehr als 515,6 Mio. US-Dollar. Bei diesen Investments profitieren insbesondere diejenigen, welche sich beeilen und früh einsteigen, wie im Falle von Evil Pepe im Presale.

Alle Investoren können an dem Vorverkauf teilnehmen und stehen in der Poleposition, sobald die erste Notierung an einer Kryptobörse erfolgt. Aktuell können die Token noch im Vorverkauf mit den Kryptowährungen ETH und USDT erworben werden. Dafür besucht man einfach die Website von Evil Pepe und verbindet mit dieser die eigene Wallet. Dann kann man die Kryptowährungen in $EVILPEPE umtauschen.

Jetzt zum Vorverkauf von Evil Pepe!

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Über den Autor: Simon Feldhusen kam vor 17 Jahren das erste Mal mit der Börse in Berührung und beschäftigt sich seit mehr als 8 Jahren täglich intensiv mit den Themen Trading, Kryptoassets, Aktien, P2P, Unternehmensfinanzierung, Finanzen und Unternehmertum. Zudem ist er seit mehreren Jahren als Texter und Ghostwriter im Finanzbereich tätig. In dieser Zeit hat er sich ein diversifiziertes Wissen über unterschiedliche Fortbildungen über die Finanzmärkte und das Verfolgen der täglichen Nachrichten angeeignet. Seitdem vergeht kein Tag, an dem er sich nicht mit den Märkten auseinandergesetzt hat. Er publiziert unter anderem für Finanzen.net, ETF-Nachrichten.de, Coincierge.de und P2E-News.com.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *