Krypto Crash

Krypto Crash: Diese drei Krypto-Presales sind jetzt spannend

Der digitale Währungsmarkt verlor zwischenzeitlich fast 2 %. Der Bitcoin Kurs fiel heute unter 29.000 $, die Bullen kämpften sich aber zurück. Krypto-Trader Michael van de Poppe sieht sogar ein bullisches Setup. Denn der Rücksetzer war demnach dringend notwendig, nun könnte sich die Aufwärtsbewegung fortsetzen. 

Wirklich relevante Nachrichten für den heutigen Abverkauf gab es nicht. Vielmehr sind die makroökonomischen Sorgen immer noch vorhanden, die Geldpolitik ist weiterhin restriktiv. Während am Aktienmarkt Gewinnmitnahmen eintraten, folgte auch die Korrektur bei Kryptowährungen. Ein wirklicher Krypto-Crash war das nicht. Eher eine gewöhnlich volatile Entwicklung, die für den digitalen Währungsmarkt typisch ist. 

Dennoch könnten Anleger an solchen Tagen mit einer breiten Marktschwäche die Gunst der Stunde nutzen, um etablierte Altcoins zu akkumulieren und sich für den nächsten Bull-Run zu positionieren. Darüber hinaus bleiben auch Krypto-Presales eine beliebte Spielwiese für risikobereite Investoren, die sich nicht mit der marktbreiten Performance zufriedengeben wollen. Da Risiko und Rendite miteinander korrelieren, sollten sich Anleger jedoch stets einer eigenverantwortlichen, gründlichen Analyse verschreiben. 

Drei Krypto-Presales, die durchaus Potenzial haben und Anleger kurz- bis mittelfristig in ihren Bann ziehen könnten, schauen wir uns im folgenden Beitrag an. 

Wall Street Memes (WSM)

Die Vision hinter WallStreetBets und Wall Street Memes übt eine enorme Anziehungskraft aus, weil sie den traditionellen Finanzmärkten eine rebellische und dezentralisierte Gegenbewegung entgegensetzt. Diese Gemeinschaften ermöglichen es Privatanlegern, sich zu organisieren und kollektiv gegen etablierte Machtstrukturen vorzugehen. Dieser Ansatz spricht ein breites Publikum an, das nach Partizipation und einer Stimme in den Finanzmärkten sucht. Die scheinbare Demokratisierung des Finanzwesens und die Kultur des “David gegen Goliath” haben die Menschen in der Vergangenheit fasziniert und eine starke Bindung geschaffen. Dies dürfte sich auch in Zukunft nicht ändern. 

Wall Street Memes

In den letzten Jahren wuchs bei Wall Street Memes eine Community mit über eine Million Followern in den sozialen Netzwerken. Mittlerweile ist Wall Street Memes (WSM) als Meme-Coin vielen Anlegern ein Begriff. Denn das Team möchte dieses Momentum in den digitalen Währungsmarkt transportieren und eine Art „Token für die Bewegung“ schaffen. Mit mittlerweile über 20 Millionen $ Raising Capital ist Wall Street Memes einer der größten Krypto-Presales des Jahres. 

Die 100 %-Beteiligung der Community und die faire Tokenomics machen WSM zu einem spannenden Vorverkauf, in den auch zunehmend Krypto-Wale investieren. So zeigt der folgende Screenshot, dass in nur fünf Transaktionen über 450 ETH in WSM investiert wurden. Das sind rund 830.000 $. 

WSM Krypto-Wal

Mehr über Wall Street Memes erfahren

Shibie Coin (SHIBIE)

Ein Barbie-inspirierter Meme-Coin könnte Erfolgspotenzial haben, da er eine breite Fangemeinde anspricht, die an Nostalgie und Popkultur interessiert ist. Die Verbindung mit einem ikonischen und weltweit bekannten Spielzeug weckt emotionale Bindungen und Begeisterung. Die Krypto-Community ist bekanntermaßen insbesondere im Marktsegment der Meme-Coins offen für humorvolle und unkonventionelle Projekte – ein Barbie-Meme-Coin könnte genau diese Aufmerksamkeit generieren.

In einer Zeit, in der alle Welt über den neuen Hollywood-Film Barbie spricht, gibt es mit Shibie Coin somit einen neuen Meme-Token der den Hype um Barbie mit dem Branding von Shiba Inu verbindet. 

shibie

Der Presale startete erst heute. In den ersten Stunden flossen rund 25.000 $ in den neuen Meme-Coin, dessen Vorverkauf rund sieben Tage dauern wird. Angestrebt wird die Hardcap von 999.999 $. Mit steigender Bekanntheit könnte dieses Ziel erreichbar sein. Da 60 % der Token im Presale reserviert werden, beläuft sich die vollständig verwässerte Bewertung auf weniger als 1,7 Millionen $ beim DEX-Launch. In Zeiten, in denen Meme-Coins wie BALD (Glatze) kurzzeitig rund 80 Millionen $ Marktkapitalisierung erreichen, könnte auch Shibie einen Blick wert sein. 

Jetzt SHIBIE kaufen

XRP20 (XRP20)

XRP erfreut sich großer Beliebtheit und Bekanntheit in der Kryptowelt. Neue Token, die sich an der Namensgebung von XRP orientieren, könnten von dieser Popularität profitieren, auch ohne direkte Verbindung. Die Verwendung des Namens “XRP” kann Interesse wecken und Anleger anlocken. Gerade in einer Zeit, in welcher 2.0 Token große Nachfrage generieren.  Beispielsweise konnte der PEPE2.0 Coin ohne Nutzen um rund 20.000 % nach DEX-Launch steigen.

XRP20

Nun möchte XRP20 ebenfalls eine Erfolgsgeschichte werden und setzt dabei auf Assoziationen zu XRP. Dies könnte auch deshalb Erfolg versprechend sein, weil sich das Momentum bei XRP nach dem Ripple-Urteil deutlich bullischer darstellt. XRP20 möchte von diesem Narrativ profitieren. 

Als ERC20-Token bietet XRP20 jedoch mehr Utility als PEPE2.0. Denn hier soll das Stake-to-Earn-Konzept im Mittelpunkt stehen. Damit können Anleger nach dem Start von XRP20 die Token in den Staking-Pool einzahlen und somit ein passives Einkommen generieren. Weiterhin setzt XRP20 auf eine deflationäre Tokenomics, sodass durch die 0,1 % Burning-Fee bei Transaktionen kontinuierlich XRP20 aus dem zirkulierenden Angebot entfernt werden. 

Zum XRP20 Presale

„Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *