Shibie

Shiba Inu ist der zweiterfolgreichste Meme-Coin aller Zeiten: Folgt jetzt der Herausforderer SHIBIE?

Während der neue Hollywood-Blockbuster Barbie an den Kinokassen Rekorde bricht, nimmt auch die Krypto-Industrie Notiz von dieser Entwicklung – als Antwort kommt der Shibie Coin. Denn ein schlagfertiges Team von Meme-Coins-Degens hat sich diese virale Idee überlegt. Mit der Kombination von Barbie, einem aktuellen Trendthema, und Shiba Inu, das wichtigste Meme-Symbol im Krypto-Markt, soll der Erfolg gelingen – Shibie Coin ist geboren. Zugleich hat Shibie einen einprägsamen Namen und könnte schon bald die Runde machen. 

Das Team beschreibt den Anspruch auf der Website wie folgt: 

“Dieser Shiba Inu-Barbie-Mischling ist die tänzelnde, hechelnde und geradezu provokante Königin der Kryptowelt”

Nach einem kurzen Teaser des Vorverkaufs ist dieser nun gestartet. Die Token werden zu einem Preis von 0,000167 $ angeboten. Hier gilt es, nicht allzu viel Zeit für eine Analyse zu veranschlagen, da eben nur 999.999 $ eingesammelt werden. Acht Tage sind für den Vorverkauf angesetzt, der Sold-out könnte jedoch früher gelingen. 

Bestenfalls folgen Anleger dem Shibie Coin auf Twitter und treten dem offiziellen Telegram-Kanal bei, um keine wichtigen Updates im Vorverkauf zu verpassen und direkt über den DEX-Launch informiert zu werden. Auch eine zentrale Börsennotierung ist für SHIBIE geplant. 

Wie hoch kann SHIBIE explodieren – sind 1000x möglich? 

Der Shibie Coin verkauft großzügige 60 % seines Token-Vorrats im Presale, der jeden Token zu einem Preis von 0,000167 $ bepreist. Dies ist eine kleine Hardcap im Vergleich zu den meisten anderen Web3-Presales, der schnelle Ausverkauf ist möglich. 

Der Vorverkauf bewertet $SHIBIE mit weniger als 2 Millionen $, sodass hier viel Potenzial für eine Aufwärtsbewegung vorhanden sein dürfte. 

Wenn Shibie dem Weg von Shiba Inu folgt, scheint das Potenzial gigantisch. Denn Shiba Inu ist seit der Einführung im Jahr 2020 um 11.430.362 % gestiegen. Auch PEPE hat seit April zahlreiche Millionäre hervorgebracht. Selbst Nachahmer wie PEPE2.0 haben ihren Käufern ein Vermögen beschert. PEPE2.0 brachte beispielsweise eine Performance von über 20.000 %. 

SHIBIE könnte sich ebenfalls stark entwickeln – denn Potenzial für Viralität und explosive Pumps scheint die Erfolgsformel zu beinhalten. Die Magie des neuen Meme-Coins liegt im skurrilen Charme eines Shiba Inu in Verbindung mit der Kinder-Ikone Barbie – alles in einem einzigen Token. Die spielerische Verschmelzung von diesen beiden Ikonen dürfte für Begeisterung sorgen.  

Zum Shibie Coin

Shibie Coin setzt auf DEX- und CEX-Listings

20 % des Total Supplies an SHIBIE Token sind der Liquidität für DEX gewidmet, um einen reibungslosen Handelsstart zu gewährleisten. Weitere 10 % sind für die zentralisierte Börsenliquidität gedacht. Damit zeigt sich schon jetzt, dass das Team von SHIBIE mit strategischen CEX-Listings weit über die dezentrale Welt hinausgehen möchte, um die Verfügbarkeit von Shibie Coin zu erweitern. 

Wer nicht möglicherweise schon einen deutlich höheren Preis nach dem Vorverkauf im öffentlichen Handel bezahlen möchte, sollte sich beeilen. 

Hier mehr erfahren

shibie 2

Massives Marketing geplant

Weitere 5 % des SHIBIE-Angebots sind für die Vermarktung gedacht, um auf der Barbie-Welle zu reiten und den Shibie Coin noch bekannter zu machen. 

Das Team wird mit nur 5 % an Shibie beteiligt, was Insider-Dumps äußerst unwahrscheinlich macht. 

Vielmehr soll ein reibungsloser Handel mit ausreichend Qualität und cleverem Marketing gewährleistet werden, so das Krypto-Twitter und YouTube Shibie tanzen lassen. 

Wer sich für Meme-Coins interessiert, könnte schon bald Shibie an allen Ecken sehen. Denn das Team verspricht im Whitepaper “Marketing, Marketing und noch mehr Marketing”. 

Dabei dürfte sich das Team wahrscheinlich an Influencer wenden, die den Token über Twitter und YouTube bekannter machen. Medienpartnerschaften werden einen Beitrag leisten, dass Shibie auf vielen Krypto-News-Websites die Runde macht. Mit der Viralität von Shiba Inu und Barie im Rücken könnte das Marketing schnell zählbare Erfolge bringen. Ein CEX-Listing zeitnah nach dem DEX-Start ist wahrscheinlich. 

Shibie – KI-Bot in Planung

Im Gegensatz zu den meisten anderen Meme-Coins soll Shibie sogar einen Nutzen erhalten. Denn ein KI-Shibie-Bot soll auf Telegram gestartet werden, damit sich Nutzer „in spielerisches Geplänkel verwickeln lassen und lustige Erkenntnisse über Shibie gewinnen, und das alles über die Bequemlichkeit Ihrer bevorzugten Messaging-Plattform!”

Dieser Meme-Coin birgt Potenzial. Wer nichts verpassen möchte, könnte jetzt dem Shibie Coin auf Twitter und Telegram folgen und bestenfalls die Benachrichtigungen einschalten. 

Abschließend weist das Shibie-Team auf der Website daraufhin, dass “Shibie vielleicht ein lustiger und verspielter Köter ist, aber Investitionen in Kryptowährungen sind mit echten Risiken verbunden.”

“Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Nachforschungen anstellen und nie mehr investieren, als Sie sich leisten können zu verlieren. Sogar Shibie weiß, dass sie nicht hinter einem Auto herjagen sollte, das man nicht fangen kann!”

Hier mehr erfahren

„Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *