Trend um 2.0-Coins reißt nicht ab – 10.000 % Gewinne keine Seltenheit mehr

Gestern hat es zum ersten Mal seit langem wieder gute Nachrichten für die Investoren gegeben, die mit ihrem Portfolio in erster Linie auf Coins setzen, die sich nur in den Top 20 der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung finden. Wochenlang hat es hier keine nennenswerten Gewinne mehr gegeben, bis gestern der Bitcoin-Kurs erstmals wieder über die 30.000 Dollar Marke gestiegen ist. Während bei den Top-Coins in den letzten Tagen und Wochen nicht viel zu holen war, lagen vor allem 2.0-Coins voll im Trend und haben teilweise extrem hohe Renditen von mehreren tausend Prozent eingebracht. Die nächsten, bei denen das gelingen könnte, könnten schon in den Startlöchern stehen. 

Kursexplosion voraus

XRP-Rallye verpasst? Jetzt rechtzeitig einsteigen und XRP20 im Presale kaufen. 

Egal ob PEPE2.0, DOGE2.0, BTC2.0 oder viele weitere. Die Liste der Token, die in den letzten Wochen auf Dextools gelistet wurden und vom Namen der Top-Kryptowährungen profitiert haben, ist lang. PEPE2.0 hat dabei noch schneller als das Originale Gewinne von 20.000 % in der Spitze eingebracht. Bei vielen weiteren Nachfolgern war ein ähnliches Bild zu sehen. 

Die Idee dahinter ist einfach. Wer die Kursexplosion bei den Originalen verpasst hat und nicht investiert war, soll mit einem 2.0-Token, der nicht im Zusammenhang mit dem jeweiligen Projekt steht, eine zweite Chance bekommen. Das Konzept kommt in der Krypto-Community gut an, sodass tatsächlich beinahe täglich Renditen von 10.000 % und mehr erzielt werden können an den dezentralen Kryptobörsen. 

BTC20 Listing morgen könnte ebenfalls hohe Wellen schlagen 

Auch mit BTC20 ist eine Ethereum-basierte Alternative auf den Markt gekommen, die Anleger in das Jahr 2011 zurückversetzen soll, als Bitcoin noch 1 Dollar gekostet hat und erst 6,05 Millionen BTC im Umlauf waren. Daran angelehnt sind auch insgesamt 6,05 Millionen Token für je 1 Dollar im Presale angeboten worden, die innerhalb kürzester Zeit ausverkauft waren. 

BTC20-Website

Bereits heute können diejenigen, die im Presale eingestiegen sind, ihre Token staken und so ein passives Einkommen erzielen, morgen folgt dann das Listing an den dezentralen Kryptobörsen, wo es laut Marktbeobachtung durch die angestaute Nachfrage zu einer Kursexplosion kommen könnte. 

Jetzt mehr über BTC20 erfahren. 

Reiht sich XRP20 auch in die Liste der Erfolgsstorys ein? 

Der beim BTC20-Token die Gelegenheit, im Presale zu investieren, verpasst hat, kann morgen versuchen, möglichst früh nach dem DEX-Listing Token zu kaufen und noch einen guten Preis zu erzielen. Mit XRP20 befindet sich ein weiterer Ethereum-basierter Token im Presale, der auch schon im Vorverkauf Anzeichen einer potenziellen Kursexplosion aufweist. 

XRP20-Website

Zwar wird auch bei XRP20 auf der Website direkt deutlich, dass man in keiner Weise mit XRP oder Ripple in Verbindung steht, vom Namen zu profitieren scheint aber zu funktionieren und die Idee eines XRP20 scheint auch die Community zu begeistern. Kein Wunder, da XRP20 als ERC20-Token auf der Ethereum-Blockchain völlig dezentral aufgebaut ist, während XRP immer wieder wegen seiner zentralen Ausgabe und Verwaltung durch Ripple in Kritik stand. 

Jetzt mehr über XRP20 erfahren.

Außerdem kommt XRP20 neben einer möglicherweise äußerst lukrativen Staking-Möglichkeit auch mit einem Burning-Mechanismus, womit der Token deflationär aufgebaut ist. Auch das könnte sich mittel- und langfristig positiv auf den Kurs auswirken. Die Tokenomics verrät außerdem, dass XRP20 mit einer hohen Liquidität an den dezentralen Kryptobörsen gelistet wird, wodurch ein effizienter Handel auch bei hohem Handelsvolumen gewährleistet ist. 

XRP20-Presale

Bereits im Vorverkauf macht es den Anschein, als hätte XRP20 das Potenzial, sich in die lange Liste der 2.0-Coins einzureihen, die Anlegern Renditen von weit mehr als 10.000 % einbringen könnte. Das Soft Cap-Ziel von 1,85 Millionen Dollar ist bereits nach wenigen Tagen fast erreicht, sodass auch die Hard Cap von rund 3,6 Millionen Dollar schnell ausverkauft sein dürfte, sodass einem starken Preisanstieg nach dem Listing nichts im Weg steht. 

Mit einer hohen Liquidity, einer Marktkapitalisierung von mehreren Millionen Dollar beim Launch und der Bekanntheit von XRP bringt XRP20 alles mit, was es braucht, um beim Launch an den Kryptobörsen für viel Aufsehen zu sorgen. Vor allem die letzten Wochen haben mehrfach gezeigt, dass es hier schnell zu einer Vervielfachung des eingesetzten Kapitals für diejenigen kommen kann, die frühzeitig einsteigen. 

Jetzt rechtzeitig  einsteigen und XRP20 im Presale kaufen.





Über den Autor: Manuel Lippitz ist Unternehmer und Investor seit mehreren Jahren. Nach einigen erfolgreichen Firmengründungen gewann das Investieren in unterschiedlichste Assets für ihn immer mehr an Bedeutung. Auf seinem Immobilienblog schreibt er über das Leben als Vermieter und mit der Inbetriebnahme der ersten eigenen Miningstationen im Jahr 2020 konzentrierte er sich immer mehr auf Kryptowährungen & NFTs, sowie die Möglichkeiten, die damit einhergehen. 

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *