4 Coins, welche die Mehrheit während ihres Urlaubs verpasst

Haben Sie während Ihres letzten Urlaubs die explosive Welt der Krypto-Memecoins verpasst? Tauchen Sie ein in eine fesselnde Entdeckung von vier aufstrebenden Coins, die Wellen schlagen und die Grenzen des traditionellen Finanzsystems herausfordern. Vom Hype um WallStreetBets bis hin zum Tempo von Sonik, diese Coins könnten die nächsten großen Pumps bringen. Lesen Sie jetzt den folgenden Beitrag, um keine Investmentidee zu verpassen!

Wall Street Memes

Wall Street Memes Koenig der Memecoins

Der Memecoin Wall Street Memes hat seine Wurzeln in der aktivistischen Kleinanleger-Community WallStreetBets, welche mit ihren koordinierten Aktionen die Wall Street mit ihren eigenen Waffen geschlagen hat. Seinen Wert bezieht er aus der Gemeinschaft der als „dumb money“ verachteten Privatinvestoren, ihrer vereinten Stärke sowie der Schwarmintelligenz. Laut der Website möchte sich der Coin für gerechtere Finanzsysteme einsetzen, welche wieder die Interessen der Allgemeinheit über die der Superreichen stellt. Daher wird er nicht nur als König der Stonks, sondern ebenso als König der Memecoins mit Robin-Hood-Ambitionen bezeichnet.

Dabei ist er eine Parodie und das Gegenteil der inflationären Fiatwährungen, welche von einer steigenden Anzahl als Betrug bezeichnet werden. Ganz nach dem Zitat von Ford: „Wenn die Leute das gegenwärtige Bank- und Geldsystem verstünden, würde es vermutlich eine Revolution noch vor morgen früh geben“. Bemerkenswert ist auch, dass das Team bereits zuvor Erfahrungen im Kryptobereich gemacht hat. So wurde die populäre NFT-Kollektion Wall Street Bulls schon nach 32 Minuten für 2,6 Mio. $ ausverkauft. Zudem wird über verschiedene Kontaktaufnahmen von Elon Musk und investierten Walen berichtet, welche sich ebenfalls positiv auf das Projekt auswirken könnten.

Am 26. Mai wurde der gefragtesten Vorverkauf der Memecoins in diesem Jahr gestartet. Seitdem konnten bereits 24,68 Mio. $ von überzeugten Investoren eingeworben werden. Bereits heute wurde das Staking der $WSM Token für passive Einkommen gestartet. Schon am ersten Tag wurden 39.022.481 $WSM in den Staking-Pool eingezahlt, wobei vermutlich noch mehr von den 512 % pro Jahr angezogen werden. Somit können die Anleger aus dem Vorverkauf schon vor der ersten Listung an einer Kryptobörse ohne ein Kursrisiko eine attraktive Rendite erzielen. Erst in 40 Tagen, am 27. September, soll der Token dann an mehreren Tier-1-Kryptobörsen gelistet werden.

Jetzt in den König der Memecoins investieren!

Sonik

SONIK-2

Sonik soll ein besonders lustiger und vor allem der schnellste Memecoin sein. Denn er wurde abgeleitet von der Kultfigur „Sonic The Hedgedog“ von dem großen Bestseller-Spieleunternehmen Sega. Zu seiner Reise zum Mond soll dem neue Memecoin das innovative Stake-to-Speed-Verfahren verhelfen. Dabei profitieren die Anleger ebenso von einem Stake-to-Earn-Mechanismus, welcher ihnen für das Halten der Coins in einem Staking-Pool ein passives Einkommen vergütet. Erste Ankündigungen lassen auf Renditen von 7.500 % schließen, welche geplant sind. Jedoch hängen diese von der Anzahl an gestakten Coins ab, sodass bei Gewinnmitnahmen bei der ersten Börsenlistung durch Staker, die Renditen für dieses wiederum zunehmen.

Auf diese Weise soll Sonik besonders leicht Investoren anziehen, die ihre Kapital langfristig binden. Dadurch könnte dann wiederum der Preis stabilisiert oder neue Kursexplosionen verzeichnet werden. Mit jedem neuen Block werden dabei 9.125 $SONIK vergütet. Von diesen gibt es insgesamt 299.792.458.000 Token, da dies die Lichtgeschwindigkeit ist. Während des öffentlichen Vorverkaufs können die Investoren 50 % der Token erwerben. Weitere 40 % werden für die Belohnungen der Staker und 10 % für die Liquidität an den Börsen reserviert. Somit sollen Investoren möglichst langfristig gebunden werden und profitieren von einem besseren Handelsumfeld. Bereits 3.359.173.136 $SONIK wurden für 714 % gestakt.

Der Vorverkauf von Sonik wurde erst am 15. August gestartet und konnte schon nach nur zwei Tagen auf eine beeindruckende Finanzierungssumme von 100.000 $ kommen. Dabei rückt das Finanzierungsziel in Höhe von 2.098.547 $ immer näher, wobei sich die Verkaufsgeschwindigkeit mit der Zunahme des Bekanntheitsgrades noch einmal beschleunigt. Aufgrund der hohen Verkaufszahlen hat Sonik bereits eine große Aufmerksamkeit erfahren, wobei er schon auf vielen Kryptonachrichten-Websites vorgestellt wurde. Somit wird Sonik seinem Ruf als schnellste Memecoin bereits zu Beginn gerecht. Dies lässt auf ein mögliches virales Potenzial schließen, welches bei der ersten Notierung zu Kursexplosionen führen könnte.

Jetzt in den schnellsten Memecoin investieren!

Shibie

SHIBIE2

Bei dem neuen Memecoin Shibie handelt es sich um einen Shiba-Inu-Memecoin, der von dem neuen Hollywood-Blockbuster Barbie inspiriert wurde, welcher schon in kurzer Zeit 1 Mrd. US-Dollar einbrachte. Dabei nutzt der Token geschickt den Hype um die Shiba Inus im Memecoin-Bereich und die hohe Nachfrage nach Barbie und kombiniert dies mit den revolutionären KI-Chatbots, wobei das Projekt einen Telegram-KI-Chatbot entwickelt. Ebenso setzt Shibie feminine Kontraste auf dem von männlichen Memecoins dominierten Markt und sorgt für Geschlechtergerechtigkeit und die richtigen Quoten. Somit könnte Shibie gleich auf mehrere Weise den Zeitgeist treffen und auf diese Weise für eine positive Resonanz sorgen.

Die verführerische Shibie konnte mit ihren femininen Reizen innerhalb kürzester Zeit Scharen von gefügigen Memecoin-Degens verführen. Denn sie verspricht diesen einen der aufregendsten und wildesten Ritte auf dem Memecoin-Markt. Damit dies möglich wird, investiert das Projekt einen Anteil der Coins in das Marketing. Auf diese Weise soll für eine große Aufmerksamkeit und Nachfrage gesorgt werden, welche wiederum den Kurs antreiben könnten. Überdies sind 30 % der Coins für die Liquidität an zentralen und dezentralen Kryptobörsen geplant, damit ein besonders „geschmeidiges“ und diversifiziertes Marktumfeld geschaffen wird.

Shibie hat vor rund zwei Wochen ihren Vorverkauf gestartet und in dieser Zeit Token im Wert von 500.000 $ verkauft. Zu dieser Zeit konnten die Token noch für einen Preis in Höhe von 0,000167 $ erworben werden. Seit heute ist Shibie auch an der Kryptobörse Uniswap verfügbar. Bereits in den ersten acht Stunden konnte der Token auf bis zu 0,0003914 $ ansteigen, was einem Plus von 134 % entspricht. Danach setzten jedoch Gewinnmitnahmen ein, wobei diese möglicherweise von Investoren als Kaufgelegenheiten verwendet werden. Einige Analysten vermuten für Shibie ein Kursplus von 10x bis 100x.

Jetzt in verführerische Memecoin-Dame investieren!

Launchpad XYZ

Krypto-News-Die-Massenadaption-des-Web3-Eine-neue-Aera-der-digitalen-Revolution-Launchpad-LPX-Web3-Portal

Die ganze Welt des Web3 in der nutzerfreundlichsten Weise zu nutzen und bestmöglich von deren Investitionen zu profitieren, sind die größten Ziele von Launchpad XYZ. Dafür bietet es ein allumfassendes und kuratiertes Web3-Portal, mit unter anderem P2E-Spielehub, Presale-Launches, Metaverse-Erlebnisbibliothek, fraktionierte Vermögenswerte, Utilitytoken, Tradingtools, dezentrale Krypto- und NFT-Handelsplätze sowie einer Web3-Wallet. Dabei ist die digitale Geldbörse ein Schlüsselelement, weil sie den Anwendern einen schnellen, einfachen und nahtlosen Zugriff auf das gesamte Web3 ermöglicht. In diesem Zusammenhang wird lediglich eine E-Mail oder eine Telefonnummer benötigt, sodass Anfänger nicht von einem komplexen technischen Aufwand und benötigter Expertise abgeschreckt werden.

Selbstverständlich macht sich das ambitionierte Web3-Projekt auch künstliche Intelligenzen zunutze. Diese geben je nach Nutzer personalisierte Empfehlungen heraus, sodass sie sich besonders gut auf dem stark fragmentierten und schwer überschaubaren Markt orientieren können. In diesem Zusammenhang ist es eine Art Google der Weiterentwicklung des Internets, des Web3, und bietet diverse Einnahmeströme, von welchen ebenso dessen Investoren profitieren können. Nutzbar sind die künstlichen Intelligenzen auch über einen KI-Chat. Alle Dienste werden auf Launchpad XYZ vollständig dezentral abgewickelt, um die höchste Sicherheit für die Nutzer zu ermöglichen. Von Web3-Nutzern für etwa Unterhaltung bis hin zu Investoren sollen alle profitieren.

Der Vorverkauf von Launchpad XYZ wurde erst kürzlich begonnen und kommt mittlerweile schon auf eine Finanzierungssumme von mehr als 1,32 Mio. $. Abgewickelt wird der Presale innerhalb von 10 Phasen, in denen die Preise von 0,115 $ auf 0,205 $ angehoben werden. Mit den eingeworbenen Finanzmitteln soll primär die Entwicklung finanziert werden, wobei auch ein großer Anteil ins Marketing fließen soll. Die Token bieten den Inhabern ein Reihe von Vorteilen, wie Rabatt auf Handelsgebühren, garantierte Whitelist-Plätze für neue NFTs, Zugang zu exklusiven Presales, Partnerrabatte, Beta-Play-to-Earn-Games und Community-Prestige-Abzeichen.

Jetzt in fortschrittliches All-in-one-Web3-Portal investieren!

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Über den Autor: Simon Feldhusen kam vor 17 Jahren das erste Mal mit der Börse in Berührung und beschäftigt sich seit mehr als 8 Jahren täglich intensiv mit den Themen Trading, Kryptoassets, Aktien, P2P, Unternehmensfinanzierung, Finanzen und Unternehmertum. Zudem ist er seit mehreren Jahren als Texter und Ghostwriter im Finanzbereich tätig. In dieser Zeit hat er sich ein diversifiziertes Wissen über unterschiedliche Fortbildungen über die Finanzmärkte und das Verfolgen der täglichen Nachrichten angeeignet. Seitdem vergeht kein Tag, an dem er sich nicht mit den Märkten auseinandergesetzt hat. Er publiziert unter anderem für Finanzen.net, ETF-Nachrichten.de, Coincierge.de und P2E-News.com.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *