Krypto News: XRP20 Token wird morgen auf Uniswap gelistet – Experten erwarten einen Anstieg um das 10-fache

Morgen wird der XRP20-Token auf der dezentralen Kryptobörse Uniswap gelistet und Marktbeobachter gehen davon aus, dass der Kurs direkt nach dem Listing explodieren könnte. Der Grund dafür ist, dass ein Großteil der Token, die im Presale verkauft wurden, bereits in den Staking-Contract eingezahlt wurden und somit gesperrt sind. 

XRP20 Listing auf Uniswap

Laut dem XRP20 Staking Dashboard wurden mehr als 20 Milliarden Token gestaket und bringen den Inhabern derzeit eine jährliche Rendite von 49 % ein. Die Nachricht von dem hohen Staking-Anteil durch die Community kommt zu einem Zeitpunkt, an dem sich die Token-Inhaber darauf vorbereiten, mit dem Handel von XRP20 zu beginnen, wenn er morgen um 9 Uhr UTC (11:00 Uhr CET) an der dezentralen Börse Uniswap (DEX) gelistet wird.

Vorverkaufskäufer können ihre Token zur gleichen Zeit claimen, wie der Handelsstart auf Uniswap beginnt. Um die gekauften XRP20-Token zu claimen, müssen die Käufer lediglich ihre Wallet mit der XRP20-Website verbinden, und zwar mit der Wallet, mit der sie ihre Token ursprünglich gekauft haben.

XRP20 mit 20x Potenzial nach dem DEX-Listing 

XRP20 hat knapp 3,7 Millionen US-Dollar von Investoren erhalten, um der Krypto-Community, die sich um den bestehenden XRP-Coin gebildet hat, neues Leben und höhere Renditen zu verleihen.

Der XRP20-Token ist Teil einer neuen Welle von Token, die das Thema “2.0 Coins” aufgreifen, jedoch mit dem Unterschied, dass XRP20 das Staking als Funktion integriert hat. Coins wie BTC20 haben sich bereits einen Namen gemacht. BTC20 stieg bei der Einführung um das 6-fache und wird trotz der derzeitigen Unruhe auf den Kryptomärkten immer noch über seinem Listing-Preis gehandelt. 

Die Staking-Funktion von XRP20 bietet Preisunterstützung für Stake to Earn Coins, die an dezentralen Kryptobörsen (DEX) notiert sind, indem sie einen erheblichen Teil des möglichen Verkaufsdrucks von Käufern beseitigt, die den Coin für einen schnellen Gewinn verkaufen wollen. Mit XRP20 erhalten langfristige Hodler einen Anreiz, weil sie die Möglichkeit haben, durch das Staking von Token Belohnungen zu verdienen.

XRP20 Staking-Dashboard

Staking Rewards für die nächsten 4 Jahre 

Obwohl XRP20 nicht mit Ripple oder XRP in Verbindung steht, spiegelt XRP20 den Token-Vorrat von XRP wider, der 100 Milliarden beträgt. Die innovative Stake to Earn-Funktion des XRP20-Projekts wird durch die Zuteilung von 40 % des Token-Vorrats für die Zahlung von Community-Belohnungen ermöglicht.

Die Staking-Rewards werden über die nächsten vier Jahre ausgezahlt. XRP20 läuft auf der Ethereum-Blockchain und pro ETH-Block werden 3.750 Token emittiert. Gestakte Token können sieben Tage nach dem Staking eingefordert werden. Presale-Käufer, die sich gegen das Staking entscheiden, können ihre Token morgen um 9 Uhr UTC einfordern.

Die 7-Tage-Sperrfrist gilt für alle gestakten Token, nicht nur für die, die vor dem Listing eingesetzt wurden. Die Token bringen dabei weiterhin APY, solange sie gestaktet werden.

Die vielen Vorteile von XRP20 gegenüber XRP 

Da XRP20 auf der Ethereum-Blockchain läuft, ist der Token dezentraler als XRP, bei dem das Angebot von Ripple kontrolliert wird. Anders als bei XRP gibt es keine Token für Gründer und Teammitglieder, sodass XRP20 für alle die gleichen Bedingungen bietet.

Ethereum verfügt außerdem über das liquideste und am weitesten entwickelte dezentrale Finanz-Ökosystem (DeFi), während DeFi im XRP-Ledger so gut wie nicht vorhanden ist. Der Nutzen von XRP20 könnte bald durch die Integration in alle möglichen dezentralen Anwendungen gesteigert werden, nicht zuletzt in dezentralen Börsen (DEX) wie Uniswap, wo der Token morgen gelistet wird.

XRP20 ist nicht nur eine zweite Chance, die frühen Gewinne zu ernten, die sich die ersten XRP-Investoren gesichert haben, sondern auch eine “verbesserte Version” des ursprünglichen XRP-Tokens.

Obwohl XRP-Transaktionen derzeit schneller und billiger sind als die auf Ethereum, auf dem XRP20 läuft. Ethereum verbessert jedoch seine Roadmap mit der Einführung der Sharding-Technologie, was bedeutet, dass XRP20-Transaktionen dadurch billiger und schneller werden. 

Zusätzlich zum Staking ist XRP20 ein deflationärer Coin – 0,1 % jeder Kauf- und Verkaufstransaktion werden geburnt – dies wird im Laufe der Zeit das zirkulierende Angebot reduzieren. Insgesamt werden 10 % des gesamten Tokenangebots aus dem Verkehr gezogen, was den Seltenheitswert des XRP20-Tokens erhöht.

Deshalb könnte der XRP20-Preis um das 13,5-fache explodieren

XRP20 hat alles, was für einen Token spricht, der bei seinem DEX-Start explodieren kann. Wenn man bedenkt, dass XRP von 0,0028 US-Dollar im Jahr 2014 auf 3,84 US-Dollar im Jahr 2018 gestiegen ist, was einem Anstieg von 137,100 % von seinem niedrigsten zu seinem höchsten Preis entspricht, kann man sich in etwa vorstellen, welche Möglichkeiten XRP20 mit sich bringt. 

Diese Behauptung wird von einem Top Youtube-Kryptokanal, Up Next Crypto, mit 429.000 Abonnenten unterstützt. Gastgeber Danny sagt, wenn man den XRP-Bullrun 2018 verpasst habe, könnte XRP20 eine zweite Chance sein. Andere Youtube-Kryptoexperten erwarten einen Anstieg auf das 10-fache für XRP20. 

Hier gehts direkt zur XRP20-Website.





Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *