XRP20

Krypto News: Robinhood-Gerüchte treiben XRP an, während sich XRP20 jetzt schnell verdreifachen könnte

Die Gerüchte um eine Börsennotierung von XRP bei Robinhood gehen viral und verschaffen auch XRP20 ein bullisches Momentum. Denn die Ethereum-Variante, die erst gestern in den öffentlichen Handel startete und aktuell bei rund 0,00096 $ konsolidiert, könnte sich für eine Aufwärtsbewegung bereitmachen. 

Der XRP20 Coin mit Staking-Konzept wurde gestern (Dienstag, den 22. August) bei Uniswap in den Handel aufgenommen und verzeichnete ein Handelsvolumen von über eine Million $. 

XRP20 spiegelt den 100 Milliarden-Vorrat von XRP wider, hat aber keine Verbindung zu Ripple, dem Emittenten hinter XRP. Dennoch positioniert sich XRP20 als die renditeträchtige Option im Vergleich zu XRP, sodass auch XRP20 von der guten Stimmung profitieren könnte, die es eigentlich seit dem erstinstanzlichen Urteil gegen die SEC gibt. 

Marktteilnehmer sehen die Entscheidung der Richterin als einen Sieg für Ripple, nachdem diese feststellte, dass XRP kein Wertpapier ist, wenn es an Privatanleger verkauft wird. Die SEC hat jedoch Berufung gegen die Entscheidung eingelegt. 

Zu XRP20

XRP-Notierung bei Robinhood? Positive News für XRP20

Nach der ersten Entscheidung haben zahlreiche Krypto-Börsen wieder XRP in ihr Angebot aufgenommen. Beispielsweise gibt es XRP erneut bei Coinbase. Nun gibt es Gerüchte, dass der Online-Broker Robinhood dem Beispiel folgen könnte. Bei Krypto-Twitter (mittlerweile X) gab es zuletzt viele Stimmen, die ein Listing noch in 2023 erwarten. 

Dies dürfte jedoch nicht nur für XRP eine gute Nachricht sein, sondern auch für XRP20 sprechen. 

Mit einem Preis von aktuell rund 0,00096 $ auf Uniswap sind nach neuen DEX-Tools Daten jetzt über 23 Milliarden $ im Staking, was 22 % des gesamten Angebots an Token entspricht und über die Hälfte aller zirkulierenden Token. 

Denn vierzig Prozent der XRP20 Token sind für das Staking vorgesehen, jeweils 10 % für DEX-Liquidität und Burning. 

XRP20 ist deflationär konzipiert. Der Burning-Mechanismus funktioniert einfach. Von jeder Transaktion werden 0,1 % aller Token an eine Burning-Adresse gesendet, wodurch dieser Betrag effektiv aus dem Umlauf genommen wird. Der Preis der verbleibenden Token dürfte damit tendenziell steigen. 

2.0-Kryptos sind weiterhin beliebt. Aktuell gibt es über 2650 Inhaber der Token. In weniger als 24 Stunden hat der XRP20 Coin bei der wichtigen, dezentralen Datenwebsite einen Zuverlässigkeitsscore von 99/99 erreicht. 

71 % der 473.000 $ XRP20/WETH Liquidität schon auf Uniswap V2 gesperrt

Die Liquidität ist hoch – zugleich sind 71 % der Liquidität gesperrt, für einen Zeitraum von einem Monat. Die gesperrte Liquidität indiziert ein hohes Vertrauen in das Team, da es somit keine Chance auf einen Rug Pull oder betrügerische Aktivitäten gibt. 

XRP20-2

Seit auch DEXTools die Liquidität als gesperrt anzeigt, stieg der Vertrauensindex auf 97,2 %. Käufer müssen sich hier nicht auf automatisierte Systeme verlassen, obwohl auch diese keine Probleme mit dem Smart Contract zeigen. Vielmehr hat XRP20 ein Audit von 0xguard, einem renommierten Blockchain-Unternehmen veranlasst. Hier wurden keine Probleme mit hohem oder mittlerem Schweregrad identifiziert. 

Passives Einkommen für die nächsten vier Jahre sichern

Obwohl XRP20 keine Verbindung zu Ripple oder XRP aufweist, spiegelt es den Token-Vorrat von Ripple wider. Dieser liegt bei 100 Milliarden, wobei jeder produzierte ETH-Block automatisch zu Ausschüttungen führt. XRP20 steht hier für passives Einkommen.  Mit dem innovativen Stake-to-Earn-Mechanismus von XRP20 sollen 40 % des gesamten Token-Vorrats als Belohnungen ausgeschüttet werden. Die Staking-Belohnungen sollen für vier Jahre ausgezahlt werden. XRP20 läuft auf der Ethereum-Blockchain, jeden Block gibt es 3.750 Token. 

Die 7-Tage-Sperrfrist gilt für alle Staking-Teilnehmer, nicht nur für die Token, die vor der Notierung eingesetzt wurden. So lange gibt es passive Rewards.

Staker können einfach die Belohnungen einfordern, indem sie auf „Claim“ klicken oder ihre Token vom Staking abheben, indem sie auf die Dashboard-Website klicken. Natürlich lässt sich der Einsatz auch einfach aufstocken. 

XRP20

XRP20 bildet Support aus – attraktives Setup für 3x Gewinne 

Bereits in den Morgenstunden der europäischen Sitzung hat XRP20 tendenziell nach oben tendiert. Damit bleibt XRP20 attraktiv, der Kurs ist nicht überhitzt, sondern baut langsam wieder Momentum auf. Dies dürfte attraktiv für Investoren sein, die über einen Einstieg bei XRP20/WETH nachdenken. 

Wenn der Preis zu schnell steigt, entstehen Kurslücken, bei denen ein einziger großer Verkauf viele Fortschritte zunichte macht, da es keine Käufer gibt, die Unterstützung bieten. Der Preis wird nun dadurch gestützt, dass die Anleger den Token-Preis über dem Listing-Preis von 0,000092 $ halten wollen. 

Die Chancen, dass XRP20 den Höchststand von 0,0001336 $ zurückerobert, sind deutlich gestiegen, da die Marktstimmung tendenziell bullischer wird. 

Das CRV von 3 (oder 1:3) bei einem Kauf auf dem aktuellen Kursniveau mit einem Kursziel oberhalb des ATHs könnte für Trader äußerst attraktiv sein. 

XRP20

Wenn Händler die Möglichkeit haben, einen Gewinn zu erzielen, der dreimal so hoch wie der Investitionsbetrag ist, steigt die Anziehungskraft.

Die Dezentralisierung auf Ethereum übertrifft die bei Ripple. Zugleich gibt es hier keine Insider-Zuteilungen an das Team oder die Organisation – erneut anders als bei XRP und Ripple Labs. Weiterhin ist Ethereum eine besonders liquide DeFi-Landschaft. Ggf. könnte man auf die Infrastruktur des Coins aufbauen und den Nutzen noch signifikant steigern. 

Damit bleibt XRP20 eine spannende Option für Händler, die sowohl auf ein passives Einkommen als auch Kursgewinne schielen. 

Zu XRP20

„Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *