Sonik Coins Cover

Top Memecoins am Schwanken, während Sonik 335.683 $ erreicht

Die Top Memecoins verzeichnen eine hohe Volatilität, aber der neue Sonik Coin konnte in seinem Vorverkauf schon den Meilenstein von 300.000 US-Dollar überschreiten. Dabei ist er mit der Mission angetreten, der schnellste Memecoin zu werden, welcher eine Marktkapitalisierung in Höhe von 100 Mio. US-Dollar erreicht.

Der Sonik Coin hat nichts mit Sonic The Hedgehog zu tun, wird jedoch von der Ikone im Gaming-Bereich inspiriert. Zuletzt kam der Presale auf eine Finanzierungssumme in Höhe von 335.683 $, wobei fortan nur noch weniger als 14 Tage nach sind, bis der Vorverkauf spätestens abgeschlossen ist. Jedoch kann dies möglicherweise auch aufgrund der anziehenden Nachfrage wesentlich früher sein.

Die Memecoins versuchen ihr virales Potenzial zu nutzen, wobei dafür auch außergewöhnliche Methoden gewählt werden, um eine besonders große Aufmerksamkeit auf dem überschwemmten Markt durch einen besonderen Humor zu erzielen. Den typischen Degen-Humor verkörpert Sonik auf eine außergewöhnliche Weise, wie die Gestaltung der Website verdeutlicht.

Beim Stake-to-Earn des viralen Memecoins $SONIK wurden schon 11 Mrd. Token gestakt

Im Unterschied zu anderen inhaltslosen Memecoins ohne Nutzen bietet $SONIK seinen Investoren einen attraktiven Staking-Mechanismus, bei welchem sie für das Halten der Token ein passives Einkommen erhalten. Dafür zahlen sie einfach ihre Token in den Staking-Pool ein, und können schon dank des Smart Contracts von den Renditen profitieren.

Bemerkenswert daran ist, dass die Investoren aus dem Vorverkauf schon vor der ersten Listung ihre Token staken können und somit bereits Gewinne erwirtschaften können, obwohl der Coin bisher nicht an einer Kryptobörse gelistet und somit keinen möglichen Kursverlusten gegenüber ausgesetzt ist.

Laut den Angaben des Dashboards von Sonik haben die Anleger schon 12.237.013.367 $SONIK Token gestakt, wobei es insgesamt 299.792.458.000 Coins von dem Projekt gibt.

Jetzt Sonik Coin entdecken!

Sonik Coin Staking

Viele mögen sich über eine so merkwürdige Zahl wundern, doch sie wurde ganz bewusst von dem einfallsreichen Team ausgewählt. Denn sie repräsentiert die Lichtgeschwindigkeit in Meter pro Sekunde, mit welcher sich der $SONIK Coin in Richtung Mond bewegen soll.

Über den Vorverkauf können sich schnelle Investoren 40 % der Gesamtversorgung sichern. Weitere 40 % sind für die Belohnungen der Staker und die restlichen 10 % für die Liquidität an den Kryptobörsen eingeplant.

Mit anderen Worten haben die Anleger somit bereits 10,2 % aller im Presale erhältlichen Token in den Staking-Smart-Contract eingezahlt. Insgesamt sollen über den Vorverkauf 2.098.547 $ eingeworben werden, wobei die Token für einen Preis in Höhe von 0,000014 $ erhältlich sind.

Aufgrund von schnellem Verkauf sollten Interessierte nicht die Chance verpassen

Aktuell stakt fast die Hälfte aller Investoren ihre Coins, was auf die Attraktivität der hohen Renditen zurückzuführen ist.

Extrapoliert man das aktuelle Verkaufstempo, so kann der Presale bereits nächste Woche ausverkauft sein. Deshalb müssen die Interessierten ebenso schnell sein wie Sonik, um ihre Chance nicht zu verpassen.

Bemerkenswert ist auch, dass die Staker ihre Token für einen Zeitraum von mindestens 7 Tagen sperren, wenn diese in den Staking-Pool eingezahlt werden. Dabei können die Anleger so lange von dem passiven Einkommen profitieren, wie ihre Token in dem Smart Contract verbleiben.

Im Gegensatz zu anderen Staking-Angeboten müssen die Investoren keinen Zeitraum dafür festlegen. Stattdessen können sie nach Ablauf der sieben Tage jederzeit aus dem Pool wieder aussteigen.

Mit der Fertigstellung jeden neuen Blocks erhalten die Anleger 9.125 $SONIK vergütet. Dabei sollen die Renditen über einen Zeitraum von insgesamt 4 Jahren vergütet werden. Wie hoch diese ausfallen, hängt von dem prozentualen Anteil ab, den die eigenen Coins in Bezug auf den gesamten Staking-Pool ausmachen sowie von der Haltedauer.

Allerdings können die Investoren nicht nur von dem passiven Einkommen beim Staking profitieren. Ebenso könnten sie durch einen Kursanstieg einen Gewinn erhalten, wobei in diesem Falle ebenso die Belohnungen beim Staking steigen.

Jetzt in Sonik Coin investieren!

Sonik könnte der nächste Pepe sein

Bei Sonik handelt es sich um einen Memecoin mit besonders niedriger Marktkapitalisierung in Höhe von 2.098.547 $. Deswegen bietet sich dem Token auch ein besonders großes Aufwärtspotenzial.

Würde der Sonik Coin beispielsweise von 2 Mio. $ auf 100 Mio. $ steigen, so können sich die Investoren über eine Rendite in Höhe von 3.825 % freuen, was einer Steigerung um das 38-Fache entspricht.

Somit können Investoren aus einer Investition von 1.000 $ in $SONIK möglicherweise sogar 50.000 $ oder 100.000 $ machen, wenn der Coin um das 50- oder 100-fache seines Vorverkaufspreises ansteigt.

Die sehr Meme-freundlichen Charaktere auf der Website vermitteln ein Gefühl für den endlosen Spaß, den Investoren und Meme-Künstler mit Sonik und Freunden haben werden. 

Bisher ist es schwer genau einzuschätzen, wie hoch der Sonik Coin steigen kann. Allerdings bewirkt das Staking-Programm, dass der Verkaufsdruck bei der ersten Börsenlistung massiv reduziert wird, wenn der Token erstmalig an der dezentralen Kryptobörse Uniswap gelistet wird.

Somit wird der Effekt vermindert, dass es zu hohen Abverkäufen kommt, wenn die ersten Investoren bei einem möglichen steilen Anstieg die ersten Gewinnmitnahmen tätigen.

In der letzten Zeit wurde eine Reihe von Coins mit einem ähnlichen Staking-Modell wie $SONIK gestartet. Sie alle erwirtschaften für ihre Investoren ein passives Einkommen, wobei BTC20 und XRP20 zwei von ihnen sind, die seit der Einführung noch immer im grünen Bereich gehandelt werden und gleichzeitig ihren Investoren passive Einkommen bescheren.

Jetzt frühzeitig in Sonik Coin einsteigen!

Kryptoanalysten prognostizieren $SONIK 10x bis 100x

Der YouTube-Krypto-Kanals Crypto Gains mit 107.000 Abonnenten bezeichnet den Sonik Coin bereits als den möglichen neuen PEPE, welcher unmittelbar nach seinem Start einen Anstieg von 20x verzeichnen könnte.

Ein weiterer ist Crypto ZEUS mit seinen 66.000 Followern, welcher in dem kürzlich erschienen Video SONIK ein ähnliches Potenzial nachgesagt hat wie PEPE.

Aber auch der französischsprachige YouTuber Crypto Tony hat dem Sonik Coin eine besonders positive Zukunft vorausgesagt. Dieser hält einen 100-fachen Anstieg für möglich.

Hinzu kommt der sich auf Vorverkäufe im Kryptobereich spezialisierte Jacob Crypto Bury, welcher dem neuen $SONIK einen zehnfachen Kursanstieg vorausgesagt hat.

Jedoch konnte das Projekt mit seinem Marketingplan auch über YouTube hinaus Reichweite aufbauen. So wurden die Coins bereits auf unterschiedlichen Top-Krypto-Websites erwähnt. Zu ihnen zählen unter anderem Cointelegraph, CryptoPotato, CoinGape, Inside Bitcoins und Finbold.

Damit man keine wichtigen Ereignisse um das Projekt verpasst, sollten zur Sicherheit die Social-Media-Kanäle abonniert werden. Dazu gehören vor allem das X-Konto (früher Twitter) und die Telgram-Gruppe.

Jetzt in Sonik Coin investieren!

Der Sonik Coin soll vor allem die asiatische Krypto-Community ansprechen

Sonik wird ein grenzenloses virales Potenzial nachgesagt. Denn er soll eine Quelle des endlosen Spaßes für die Meme-Künstler sein, welche von dem Projekt beschäftigt werden.

Jedoch soll der Memecoin ebenso an das japanische und asiatische Publikum vermarktet werden, da dort die Popularität des Memes besonders groß ist.

Daher wurde auch die Website des Projekts in Japanisch, Chinesisch, Koreanisch, Thailändisch, Vietnamesisch und andere wichtige Sprachen übersetzt.

Jetzt in Potenzial von $SONIK investieren!

Smart Contract von Sonik wurde überprüft und ist sicher

Wie das Team von Sonik bereits angekündigt hatte, wurde der Smart Contract des Projekts überprüft und der Bericht darüber veröffentlicht. Interessierte können diesen auf der Website von Sonik finden.

Dabei wurde darauf großen Wert gelegt, weil die Sicherheit eine der obersten Prioritäten bei Kryptowährungen sein sollte. Somit soll bewiesen werden, dass dem Projekt der Schutz des Vermögens der Anleger besonders wichtig ist.

Deshalb gibt es keinerlei dubiosen Hintertüren in dem Code, welche den Handel beeinträchtigen können, wie beispielsweise Adressen auf Blacklists und spätere Prägungen des Tokens, die wiederum den Wert der bestehenden Coins verwässern würden.

Zudem sind die Audits ein Beleg für die Professionalität des Teams. Dabei steht das Projekt auch im Kontrast zu vielen anderen Memecoins, welche ohne eine Überprüfung des Codes auf den Markt kommen.

Zwar gibt es auf Websites wie DEXTools automatisierte Audits durch Dritte, jedoch ersetzt dies nicht die manuelle Überprüfung jeder einzelnen Codezeile von einem Experten eines Sicherheitsunternehmens.

Sonik Coin im Vorverkauf erwerben

Der Presale von Sonik soll besonders fair gestaltet werden. So stehen 50 % aller Coins der Öffentlichkeit zum Erwerb zur Verfügung. Dabei verzichtet das Projekt vollständig auf Zuteilungen an das Team.

Für den Kauf der $SONIK Coin über den Vorverkauf verbinden Interessierte einfach ihre Wallet mit der offiziellen Website des Presales. Danach können sie mit den Kryptowährungen ETH und USDT die Token erwerben. Sobald der Vorverkauf abgeschlossen wurde, steht auch schon die erste Listung an einer Kryptobörse an. Daher sollten sich Interessierte nicht zu lange Zeit lassen.

Jetzt zum Sonik Coin Presale!

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Über den Autor: Simon Feldhusen kam vor 17 Jahren das erste Mal mit der Börse in Berührung und beschäftigt sich seit mehr als 8 Jahren täglich intensiv mit den Themen Trading, Kryptoassets, Aktien, P2P, Unternehmensfinanzierung, Finanzen und Unternehmertum. Zudem ist er seit mehreren Jahren als Texter und Ghostwriter im Finanzbereich tätig. In dieser Zeit hat er sich ein diversifiziertes Wissen über unterschiedliche Fortbildungen über die Finanzmärkte und das Verfolgen der täglichen Nachrichten angeeignet. Seitdem vergeht kein Tag, an dem er sich nicht mit den Märkten auseinandergesetzt hat. Er publiziert unter anderem für Finanzen.net, ETF-Nachrichten.de, Coincierge.de und P2E-News.com.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *