eTukTuk

Warum TUK der TESLA des Kryptomarkts ist

TUK hat das Potenzial, einen TESLA-ähnlichen Aufschwung auszulösen – dank der Krypto immanenten Volatilität jedoch in kürzerer Zeit.

Ungeachtet der jüngsten kurzfristigen Abwärtstrends bleibt TESLA eine der begehrtesten Aktien. Die Anleger sind optimistisch, dass der Vermögenswert wieder an Kraft gewinnen wird, sobald sich die anhaltenden Streitigkeiten gelegt haben. 

Man könnte argumentieren, dass TESLA derzeit überbewertet ist. Aber wir können nicht leugnen, dass der Wert der Aktie durch die Marktrelevanz gestützt wird. Elektroautos sind kein Luxusgut mehr, sondern das Gebot der Stunde. 

Das erklärt, warum eTukTuk in den letzten Wochen für Krypto-Schlagzeilen gesorgt hat. Nach fünf Jahren Entwicklungszeit hat das Projekt seinen Token-Launch angekündigt. Top-Branchenanalysten zufolge hat TUK das Potenzial, einen TESLA-ähnlichen Aufschwung auszulösen – dank der Volatilität der Kryptowährungen jedoch in kürzerer Zeit. 

Grüne Token sind attraktiv 

Projekte wie Algorand und Chia sind dafür bekannt, dass sie das populäre Narrativ über den Kryptomarkt verändern. Während DeFi, NFT und Play-to-Earn-Sektoren weiterhin für ihre fadenscheinigen Grundlagen belächelt werden, beweisen grüne Kryptowährungen, dass die Blockchain in der realen Welt Potenzial hat. 

Die Blockchain-Integration bringt mehr Transparenz und Fairness in die Abläufe und ermöglicht eine groß angelegte Koordination. 

Wenn es um eine globale Aufgabe wie den Klimaschutz geht, kann keine bestehende Technologie die Möglichkeiten der Blockchain übertreffen. Eine grüne Kryptowährung, die einen echten Unterschied in der Welt macht, hat eine deutlich höhere Chance auf eine breite Akzeptanz, die oft von Regierungen und Marken angefacht wird.

eTukTuk

eTukTuk ist der Tesla der Entwicklungsländer

eTukTuk ist ein Projekt, das die Macht der Blockchain im EV-Sektor (Elektrofahrzeuge) nutzbar macht. 

Die Verkehrsrevolution, die Anfang des 20. Jahrhunderts begann, hat den Klimawandel verschärft und eine Umkehr fast unmöglich gemacht. Es liegt auf der Hand, dass wir in diesem Bereich etwas unternehmen müssen, wenn wir den Klimawandel aufhalten wollen. 

Elektrofahrzeuge bieten eine hervorragende Lösung, da sie elektrisch angetrieben werden. Im Vergleich zu kohlenstoffintensiven Fahrzeugen, die mit fossilen Brennstoffen betrieben werden, sind sie sauberer.

Nicht jeder kann sich E-Fahrzeuge leisten

Elektroautos sind eine praktische Lösung zur Verringerung der Luftverschmutzung in den Industrieländern. Aber der Klimawandel ist ein globales Problem. Die Lösungen sollten und müssen auch global umsetzbar sein. 

Leider ist das derzeit nicht der Fall. 

Elektroautos sind aufgrund der sauberen Technologie teurer als ihre kohlenstoffintensiven Gegenstücke. Die meisten Menschen aus Entwicklungsländern können sich diese nicht leisten, auch wenn E-Fahrzeuge geringere Betriebs- und Wartungskosten haben. Sie geben sich also mit kohlenstoffintensiven Fahrzeugen zufrieden. 

Natürlich gibt es in jedem Entwicklungsland eine reiche Minderheit, die es sich leisten kann, E-Fahrzeuge zu kaufen. Aber ihnen fehlt die Infrastruktur der Ladestationen für E-Fahrzeuge. Das Fahren eines E-Fahrzeugs wird in diesen Ländern zu einer mühsamen Angelegenheit, was die Akzeptanz weiter erschwert. 

Wir brauchen eine greifbare Lösung, um den öffentlichen EV-Sektor in Entwicklungsländern zu überholen. Und die Lösung liegt in den Tuk Tuks. 

Derzeit gibt es weltweit rund 270 Millionen Tuk Tuks mit Verbrennungsmotor (ICE), und Prognosen gehen davon aus, dass diese Zahl bis 2050 auf 400 Millionen ansteigen wird.

eTukTuk baut ein umfassendes EV-Ökosystem auf

eTukTuk steht für Elektro-Tuk-Tuks. 

Diese verwenden ein patentiertes Überrollkäfig-Design, das die Sicherheit in den Mittelpunkt ihrer Funktionalität stellt.

Sie sind sauberer als ihre herkömmlichen Pendants, da sie ausschließlich mit elektrischer Energie betrieben werden. 

Diese haben zugleich ein effizientes Aufladesystem, das die Kosten im Vergleich zu herkömmlichen Tuk Tuks um bis zu 75 % senkt. Auch ihre Wartungskosten sind gering. 

Die eTukTuk-Technologie kann das Einkommen der Fahrer um bis zu 400 % steigern.

Das eTukTuk-Ökosystem ist jedoch nicht auf diese elektrisch angetriebenen Dreiräder beschränkt. 

Das umfassende Ökosystem baut auch eine mit erneuerbarer Energie betriebene Aufladeinfrastruktur und ein tokenisiertes Zahlungssystem auf. 

Um mehr über das eTukTuk-Ökosystem zu erfahren, können Anleger auch einen Blick in das umfangreiche Whitepaper werfen.

Wie funktioniert das System?

Territoriale Partner sind eine der Schlüsselkomponenten des eTukTuk-Ökosystems. Die Aufgabe ist es, nachhaltige Ladenetzwerke in ihren Regionen zu installieren und zu überwachen. Im Gegenzug erhalten sie einen Anteil an den von E-Fahrern gezahlten Gebühren.

etuktuk

Power Staker tragen zur Sicherheit des Netzes bei. Im Gegenzug erhalten sie eine attraktive Vergütung für ihre Einsätze.

etukTuk

Fahrer, Gebietspartner und Power Staker sorgen gemeinsam für das reibungslose Funktionieren des EV-Ökosystems. 

Schnell wachsendes Netzwerk von Branchenführern und lokalen Behörden

Da sich eTukTuk auf Entwicklungsländer konzentriert, sind die Ziele nicht nur auf den Klimaschutz, sondern auch auf das soziale und wirtschaftliche Wohlergehen ausgerichtet. Das Projekt plant, sich mit lokalen Regierungen und Unternehmen zusammenzuschließen, um in den Zielregionen eine tiefere und breitere Wirkung zu erzielen. 

eTukTuk hat fünf Jahre Entwicklungsarbeit hinter sich. Die Glaubwürdigkeit des Projekts wird durch seine Partnerschaften mit namhaften Branchenführern wie der Capital Maharaja Group (CMG) in Sri Lanka weiter untermauert. 

CMGs umfangreiches Portfolio und ein starkes Netzwerk von über 44 globalen Partnerschaften werden die Expansionspläne von eTukTuk in Sri Lanka unterstützen, wo sich das Projekt in der ersten Phase entfaltet.

eTukTuk 4

Hier zum TUK Vorverkauf 

Als Ökosystem-Token von eTukTuk hat TUK ein hohes kurz- und langfristiges Wachstumspotenzial. 

Der Token wird an führenden Kryptobörsen gehandelt, sobald der Vorverkauf beendet ist. Obwohl der anfängliche Preisanstieg durch FOMO im Jahr 2023 ausgelöst wird, wird sich das wahre Potenzial des Tokens im Jahr 2024 entfalten. TUK hat durch das Potenzial, zwischen 6000 % und 10.000 % für Vorverkaufsinvestoren zu gewinnen, wenn es einen Platz in den Top-20-Krypto-Charts findet. 

Der laufende Community-Sale mit einem Rabatt von 40% wird in Kürze enden.

TUK ZUM VORVERKAUFSPREIS KAUFEN

„Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *