Xahau-Sidechain-fuer-Ripple-und-was-Investoren-nun-beachten-muessen

Xahau Sidechain (XRP+): Die Goldmine für Ripple Investoren?

Sie glauben, Ripple und XRP haben schon alles gezeigt? Lassen Sie sich von Xahau, der revolutionären Sidechain, eines Besseren belehren! Diese brandneue Sidechain ist nicht nur ein Game-Changer für Ripple, sondern bringt auch einen frischen Wind in das XRP-Ökosystem. Xahau ist ein neues Kapitel in der Ripple-Geschichte und ebnet den Weg für innovative Features wie Smart Contracts, Validatoren-Belohnungen und XRP+. Verpassen Sie jetzt nicht die Gelegenheit, alles Wichtige über Xahau, XRP+ und die Smart Contracts auf der Sidechain von Ripple zu erfahren!

XRP-Sidechain: Die Zukunft von XRP?

XRP ist eine der ältesten und bekanntesten Kryptowährungen. Sie wurde 2012 von Ripple Labs entwickelt und ist auf dem XRP Ledger (XRPL) aufgebaut. XRPL ist eine öffentliche Blockchain, die für ihre hohe Geschwindigkeit und Skalierbarkeit bekannt ist, wobei sie von vielen aufgrund der hohen Zentralisierung nicht als richtige Blockchain anerkannt wird.

In den letzten Jahren hat XRP jedoch mit einigen Herausforderungen zu kämpfen gehabt. Dazu gehört der Rechtsstreit zwischen Ripple Labs und der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC, der den Preis der Kryptowährung stark belastet hat. Außerdem hat XRP in Bezug auf DeFi und andere innovative Anwendungen nicht mit anderen Kryptowährungen wie Ethereum oder Solana mithalten können.

Jetzt in fortschrittliche Trading-KIs investieren!

Was ist Xahau?

Xahau ist eine Sidechain des XRP Ledgers. Sie wurde von XRPL Labs, Evernode Labs, GateHub Limited, Titanium OU (Alloy Networks) und Digital Governing OU entwickelt. Sie soll den Entwicklern ermöglichen, Smart Contracts auf XRP zu erstellen. Es gibt jedoch Pläne, die XRP Sidechain künftig von Xahau auf Xaman umzubenennen. Betriebsbereit sein soll die neue Sidechain Xahau noch im aktuellen Jahr 2023, nähere Details können dem Xahau Whitepaper auf GitHub entnommen werden. Xahau besteht dabei parallel zu der EVM Sidechain von Ripple und Peersyst.

Die Einführung von Smart Contracts in das XRPL-Ökosystem ist ein Meilenstein. Durch die Verwendung von „Hooks”, kleinen Codefragmenten, können Entwickler Regeln für Transaktionen eines Kontos festlegen. Dies öffnet die Tür für eine Vielzahl von dezentralisierten Anwendungen (dApps) und automatisierten Transaktionen.

Was-ist-Xahau XRP+

Dabei behält Xahau die wichtigsten Merkmale des XRPL bei, die es zu einem der langlebigsten und beliebtesten Netzwerke gemacht haben, einschließlich des XRP Ledger Consensus Protocol (ehemals Ripple Protocol Consensus Algorithm), der DEX und den Schutzmechanismus des Ledgers vor Spam durch das Berechnen und Verbrennen von Gebühren in dem nativen Token. Jedoch ersetzt es die neueren XLS-20 NFTs durch die saubereren und einfacheren URITokens.

Darüber hinaus wird das Genesis-Konto von Xahau von einem Hook angetrieben, der unter anderem die Emission neuer Xahau XRP reguliert. Dieser Hook wird von einem zweistufigen Governance mit bis zu 20 unabhängigen Validatoren als Teilnehmern verwaltet. Dies bietet eine robuste und dezentralisierte Netzwerkstruktur, die für Investoren attraktiv ist.

Jetzt in nächste Generation der Krypto-KIs investieren!

Neuer Xahau XRP (XRP+) Token und dessen Tokenomics

Der native Token von Xahau, Xahau XRP (XRP+), ist das Herzstück der Sidechain. Es ist ein Utility-Token, der zum Kauf von Netzwerkdiensten verwendet wird. Die verbesserten Tokenomics sind darauf ausgelegt, Validatoren zu belohnen und Smart Contracts zu unterstützen.

Dabei beträgt initiale Verteilung 600 Millionen Xahau XRP, welche an die Startteilnehmer verteilt werden. Ebenso gibt es monatliche Anpassungen, die sowohl den aktiven Benutzern als auch den Governance-Validatoren zugutekommen.

Als XRPL Sidechain wird Xahau über ein einseitiges Burn2Mint Liquiditätsportal mit dem XRPL verbunden sein. Dieses ermöglicht Benutzern, ihre XRPL-Kontoadresse auf Xahau zu duplizieren und XRP auf dem Mainnet zu verbrennen, um eine entsprechende Anzahl von Xahau XRP zu erhalten.

Fazit

XRP+ von Xahau ist mehr als nur eine weitere Kryptowährung; es ist eine revolutionäre Erweiterung des XRPL-Ökosystems. Mit der Einführung von Smart Contracts, verbesserten Tokenomics und einem robusten Governance-Modell bietet Xahau eine Fülle von Möglichkeiten für Krypto-Investoren. Es könnte dazu beitragen, die Popularität von XRP und XRP+ unter Entwicklern zu erhöhen sowie neue Anwendungen für Ripple zu schaffen. Jedoch ist es noch zu früh, um zu sagen, ob der Xahau Ledger tatsächlich einen positiven Einfluss auf den Preis von XRP haben wird. Allerdings ist es klar, dass Xahau Ledger das Potenzial hat, XRP zu einer vielseitigen und funktionsreichen Blockchain zu machen.

Jetzt frühzeitig in gefragten Memecoin investieren!

Web3-Portal soll Massenadaption vorantreiben und KI-Investmenttipps geben

Launchpad-LPX-Coin

Bisher ist der Web3-Markt noch stark zerstreut und von technischen Hürden durchsetzt. Damit die Massenadaption besser gelingen kann, soll Launchpad XYZ mit seiner Web3-Wallet den praktischsten Zugang ermöglichen. Denn mit dieser sollen sich alle Angebote schnell, einfach und nahtlos nutzen lassen. Somit müssen die herkömmlichen Nutzer nicht mehr von dem technischen Aufwand abgeschreckt werden. Mithilfe von künstlichen Intelligenzen wird der Markt anhand von über 400 Datenpunkten effektiv auf seine Chancen und Risiken untersucht sowie die Investoren frühzeitig auf diese hingewiesen. Ebenso beinhaltet es ein Lernportal, mit welchem selbst aus Anfängern profitable Trader werden sollen.

Jetzt frühzeitig in neuartiges Web3-Portal investieren!

KI-Marktplatz soll diverse Branchen revolutionäre Lösungen bieten

Mehrere Roboter

Vollständig auf das disruptive Potenzial der künstlichen Intelligenzen hat sich der KI-Marktplatz yPredict fokussiert. Auf diesem sollen unter anderem die Top 1 % der Quants ihre Analyse- und Prognosemodelle im Tradingbereich offerieren, damit private und institutionelle Investoren ihre Verluste minimieren und die Gewinne maximieren können. In diesem Zusammenhang verlangt die Plattform eine Gebühr in Höhe von 20 %, mit welcher die Plattform, Entwickler und Staker bezahlt werden, um ein nachhaltiges Ökosystem zu erschaffen. Dabei werden fortschrittliche KIs-Tools bereitgestellt, welche unter anderem Muster, Ausbrüche, Sentiment und mehr analysieren. Jedoch sollen auch viele andere Branchen wie Marketing abgedeckt werden.

Jetzt frühzeitig in KI-Marktplatz investieren!

Rasanter Memecoin stürmt auf sein Vorverkaufsziel und 100 Mio. $ MarketCap zu

Sonik Coins Cover

Eine besondere Möglichkeit für Memecoin-Fans stellt momentan der rasante Sonik Coin dar. Dieser wurde von dem Videospiel Sonic The Hedgehog von SEGA inspiriert, wobei es sich um ein eigenständiges Projekt handelt. Mit Lichtgeschwindigkeit soll sich das neue Projekt in Richtung Mond bewegen und als schnellste Kryptowährung eine Marktkapitalisierung in Höhe von 100 Mio. $ erreichen. Damit dies gelingt, wurde der Coin mit einigen der entscheidenden Faktoren ausgestattet, welche die Chance auf Kursexplosionen maximieren. So können die Investoren des Vorverkaufs bereits ihre Token staken und besonders hohe jährliche Renditen erzielen, was durch die Sperrzeit den Verkaufsdruck minimiert.

Jetzt frühzeitig in schnellsten Memecoin investieren!

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Über den Autor: Simon Feldhusen kam vor 17 Jahren das erste Mal mit der Börse in Berührung und beschäftigt sich seit mehr als 8 Jahren täglich intensiv mit den Themen Trading, Kryptoassets, Aktien, P2P, Unternehmensfinanzierung, Finanzen und Unternehmertum. Zudem ist er seit mehreren Jahren als Texter und Ghostwriter im Finanzbereich tätig. In dieser Zeit hat er sich ein diversifiziertes Wissen über unterschiedliche Fortbildungen über die Finanzmärkte und das Verfolgen der täglichen Nachrichten angeeignet. Seitdem vergeht kein Tag, an dem er sich nicht mit den Märkten auseinandergesetzt hat. Er publiziert unter anderem für Finanzen.net, ETF-Nachrichten.de, Coincierge.de und P2E-News.com.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *