Von Bitcoin bis Shitcoin

Von Bitcoin bis Shitcoin: Das war diese Woche los! 🗓️

Derzeit halten die älteren Generationen in den USA Vermögenswerte für und 156 Billionen US-Dollar, und zwar pro Generation. Die nachfolgende Grafik von Bitcoin News veranschaulicht deutlich, wie viel Geld derzeit festgesetzt ist.

Doch es geht dabei nicht so sehr um die Tatsache, dass das Geld investiert ist. Was passiert mit diesen Vermögenswerten, wenn die Millennials, die Digital Natives und die Krypto-affinen Generationen nachrücken. Ziehen diese ihr Geld dann von den traditionellen Finanzmärkten ab?

Baby Boomers haben vor allem in Fonds investiert. Könnte hier bald ein Bitcoin-ETF für ein alternatives Investment sorgen? Offenbar soll die Genehmigung der ersten Bitcoin-ETFs in den USA durch die SEC bevorstehen, so zumindest von Analysten wie JPMorgan angekündigt. Ob sich dies so bewahrheiten wird, weiß derzeit, wenn überhaupt, nur die US-Wertpapierbehörde, die SEC.

Gold und Bitcoin stehen wohl im ewigen Kampf gegeneinander. Häufig wird bei der führenden Kryptowährung von digitalem Gold gesprochen. Der nachfolgende Tweet zeigt auf unterhaltsame Weise, wie Geld deutlich gegenüber Bitcoin verliert.

Während sich die einen über die Finanzwelt amüsieren, zieht ein passender Meme-Coin derzeit an allen anderen Coins vorbei. Der Vorverkauf von Wall Street Memes läuft nur noch wenige Tage, dann geht der native Utility-Token an die ersten Handelsplätze, wo er dann öffentlich getradet werden kann.

💎 KryptowährungWall Street Memes
💲 Kürzel$WSM
🔗 BlockchainEthereum
🔒 Token Supply200.000.000.000
📅 Start25.05.2023
💰 $WSM Preisaktuell 0,037 $
🛍️ KategorieMeme-Coin
👛StakingStake-2-Earn
🪙Staking-Rewards
💳Token kaufen mitETH, USDT, BNB, Kreditkarte
📊TradingQ4/23
💵Mindestbetrag50 $ / 50 EUR
🌐Communityüber 1,1 Millionen Follower
📣Brandingeigener Merch-Shop
🌟 Ziel1 Milliarde $ Marktkapitalisierung
📈Strategielangfristig, HODLen

Jüngst wurde das Staking von $WSM-Token integriert, was mit der Veröffentlichung des innovativen Staking-Dashboards einherging. Auf dem Staking-Dashboard sehen Anleger in Echtzeit, wie hoch die derzeit anvisierte Staking-Rendite ausfällt und wie viele der Token von Anlegern bereits im Protokoll gesperrt wurden.

Der Vorteil für Anleger ist nicht nur der, dass mit den Staking-Rewards ein passives Einkommen aufgebaut werden kann.

Vorteilhaft ist auch, dass die gesperrten Token noch vor dem Token Launch vom Markt genommen werden. Stehen weniger Token für den öffentlichen Handel bereit, steigt in der Regel der Preis, da die Nachfrage zunimmt, während das Angebot reduziert wird.

Das wird auch für das bevorstehende Listing des interessanten und bereits überaus erfolgreichen Meme-Coins Wall Street Memes erwartet.

Verlassen wir nun den unterhaltsam Aspekt der Finanzwelt und wenden wir uns wieder den Bitcoin Kurs Prognosen zu. Die sind natürlich bei Nutzern sehr beliebt, auch wenn sie nicht selbst in Kryptowährungen investiert sind. Viele Anleger sehen in den derzeit eher niedrigen Bitcoin-Kursen und den Seitwärtsbewegungen an den Märkten deutliche Anzeichen für einen anstehenden Bullenmarkt.

Vor allem mit Blick auf das anstehende BTC-Halving im April 2024 sehen Analysten wie cryptogit auf X, ehemals Twitter, Muster in den historischen Daten, die sich derzeit zu wiederholen scheinen.

Auf die bevorstehende Massenadaption weist uns Robin Seyr auf X, ehemals Twitter, hin. Auch er scheint von den anstehenden Bullenmärkten auf Kryptowährungen überzeugt zu sein. Seine Aussage zeigt aber, dass man derzeit als Bitcoin-Trader eher zur Minderheit weltweit gehört.

Die Bitcoin Wealth Pyramid zeigt genau, was er damit meint. Fakt ist aber, dass die Akzeptanz von Bitcoin und anderen Kryptowährungen weiter zunimmt. Auch wenn der Anteil der Krypto-Trader bezogen auf die Weltbevölkerung minimal erscheinen mag.

Bezüglich der weiteren Akzeptanz von Bitcoin und anderen Kryptos passt auch die nächste Meldung. Die Hong-Kong basierte Krypto-Börse Hashkey, ist die erste zentralisierte Handelsplattform für Kryptowährungen und startete jüngst unter vollständig regulierten Rahmenbedingungen den Handel mit Bitcoin für Privatanleger.

Auch im Meme-Sektor gibt es weitere Hinweise darauf, dass die Akzeptanz von Kryptowährungen bei der breiten Masse der Bevölkerung zunimmt. Ein weiterer Meme-Coins stürmt das Ranking und nimmt Anlauf, um bewährte Meme-Coins wie Dogecoin oder Pepe das Fürchten zu lehren. Doch hier müssen Anleger wirklich schnell sein, denn nur noch wenige Stunden gibt es den nativen Utility-Token $SONIK für den besonders niedrigen Pre-Sales Preis von 0,000014 $.

💎 KryptowährungSonik Coin
💲 Kürzel$Sonik
🔗 BlockchainEthereum
🔒 Token Supply299.792.458.000
📅 StartAugust 2023
💰 $SONIK Preisaktuell 0,000014 $
🛍️ KategorieMeme-Coin
👛StakingSpeed-2-Stake
🪙Staking-Rewards
🔥Tokenburn
📊TradingUniswap
💵Mindestbetrag50 $ / 50 EUR

Hier beide Prognosen für die neuesten Meme-Coins $WSM und $SONIK im Überblick:

JahrKursprognose $SONIK COINTendenz
20230,000045 $📈3x
20240,000095 $➡️2x
20250,000475 $📈5
20260,000950 $➡️2x
20270,001900 $➡️2x
20280,019000 $📈10x
20291,90000 $📈100x
203019,0000 $📈10x
JahrKursprognose $WSMGründe
20230,0633 $DEX und CEX Listing
20240,6500 $Bitcoin Halving und Bitcoin ETFs
20251,0000 $Kapital wandert von DOGE, SHIB und PEPE ab
20261,3500 $Staking-Rewards werden ausbezahlt
20271,6000 $Konsolidierung des Meme-Marktes
20281,8500 $Web 3.0 und Metaverse kommen
20291,9500 $Neue Funktionen veröffentlicht
20302,0000 $Memes Teil der Internetkultur Web 3.0

Fazit: Die Woche war wieder einmal geprägt von Prognosen, Analysen und Stimmungen rund um die Kryptokurse. Natürlich zog vor allem Bitcoin die volle Aufmerksamkeit der Anleger und der Öffentlichkeit auf sich. Schließlich gilt der BTC-Preis für viele als Leitwährung digitaler Assets und damit als Benchmark für eine ganze Branche. Während derzeit von der Mehrheit der Analysten erwartet wird, dass sich die Kryptowerte nicht wesentlich verändern werden, blickt man auch auf die USA und die dort anstehende Entscheidung der SEC über börsengehandelte Bitcoin- und Ethereum-ETFs.

Außerdem nimmt man derzeit an, dass sich die Mehrheit der Bitcoin-Anleger auf das HODLen verlässt, denn das nächste Bitcoin-Halving im April 2024 sollte ähnlich wie in der Vergangenheit für deutliche Kursgewinne sorgen. Der Meme-Sektor ist unabhängig von den zu erwartenden Kursveränderungen durch das Halving oder den Krypto-Spot-ETFs und schließt wöchentlich neue Höchstwerte in den Pre-Sales ab. Wall Street Memes und Sonik Coin sind derzeit die beliebtesten Pre-Sales bei Anlegern aus dem Privatsektor.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *