Inqubeta

BNB-Kurs bricht ein, 225 $ Widerstand erreicht: Jetzt mit $QUBE diversifizieren?

Der jüngste Aufwärtstrend von Binance Coin (BNB) verlangsamt sich, da er den Widerstand von 225 $ erreicht hat

Der kürzliche Aufwärtstrend von Binance Coin (BNB) hat eine Pause eingelegt, nachdem er den Widerstand bei 225 $ erreicht hat. Dies hat den allgemeinen Abwärtstrend der Kryptowährung verstärkt. Die abnehmende Aktivität in der BNB-Chain lässt auch darauf schließen, dass der Coin bald unter 200 $ fallen könnte.

Das BNB-Dilemma

Der Binance Coin (BNB) hat in letzter Zeit einen erheblichen Preisverfall erlebt und ist auf bis zu 204 $ gefallen. Dies markierte den tiefsten Stand seit den turbulenten Tagen des Krypto-Crashs im Juni 2022. Mehrere Faktoren haben zu diesem Abwärtstrend beigetragen.

Ein Katalysator für den Preisverfall von BNB war der Bericht des Wall Street Journal, der behauptete, dass die mit BNB verbundene Kryptobörse Binance angeblich russischen Nutzern geholfen hat, trotz internationaler Sanktionen Geld ins Ausland zu transferieren. Diese Enthüllung verschärfte die bereits wachsende rechtliche und regulatorische Überprüfung der Börse.

Binance sieht sich weltweit zunehmend strengen Regulierungsmaßnahmen gegenüber, einschließlich einer Klage der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) wegen verschiedener Verstöße gegen das Wertpapierrecht, einschließlich der Auflistung von als nicht registrierte Wertpapiere eingestuften Vermögenswerte. Dieser zunehmende Druck birgt erhebliche Risiken für BNB, die viertgrößte Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von 32 Milliarden US-Dollar.

Darüber hinaus gab es Gerüchte, dass Binance Bitcoin (BTC) verkaufen könnte, um den BNB-Preis zu stützen, was Bedenken hinsichtlich möglicher Preismanipulationen aufkommen ließ. Diese Unsicherheiten haben weiter zum Absturz des Tokens beigetragen.

Zusätzlich hat die bevorstehende Liquidation eines Krypto-Kredits, der durch BNB im Wert von 130 Millionen US-Dollar auf dem dezentralen Finanzprotokoll Venus gesichert ist, den Preis von BNB weiter unter Druck gesetzt. Das Entwicklerteam der BNB-Chain arbeitet aktiv daran, diese Situation zu bewältigen und potenzielle Marktschäden zu minimieren.

Erkundung vielversprechender Möglichkeiten mit InQubeta ($QUBE)

Aufgrund der Herausforderungen, denen BNB gegenübersteht, suchen Anleger nach Diversifizierungsmöglichkeiten und alternativen Chancen für Wachstum. Eine vielversprechende Option ist $QUBE, der native Token von InQubeta, einer innovativen Plattform, die Blockchain- und Non-Fungible-Token (NFT)-Technologien nutzt, um das Wachstum von KI-Startups zu unterstützen. Dieser deflationäre ERC20-Token könnte derzeit eine der besten Investitionen sein.

InQubeta ($QUBE) verfolgt einen innovativen Ansatz zur Unterstützung von KI-Startups, indem es Investitionsmöglichkeiten in populäre NFTs umwandelt und sie in Bruchteilen zugänglich macht. Diese einzigartige Methode ermöglicht es Anlegern, entsprechend ihrem Budget zu partizipieren und gleichzeitig von einer frühen Beteiligung zu profitieren.

Ein Schlüsselelement von InQubeta ist der NFT-Marktplatz. Startups, die auf der Plattform Mittel aufnehmen möchten, kreieren NFTs, die verschiedene Belohnungen oder Beteiligungen an ihren Unternehmen darstellen. Diese NFTs bieten Anlegern attraktive Investitionsmöglichkeiten.

Sobald die NFTs erstellt sind, werden sie auf dem NFT-Marktplatz von InQubeta ($QUBE) aufgelistet. Dieser Marktplatz fungiert als zentrale Anlaufstelle, auf der potenzielle Investoren die NFTs durchsuchen, bewerten und auswählen können, um ihre Investitionsziele zu erreichen.

Interessierte Anleger verwenden $QUBE ERC20-Token, um die NFTs von Startups zu erwerben, die sie unterstützen möchten. Die Verwendung von $QUBE-Token gewährleistet einen nahtlosen, sicheren und effizienten Investitionsprozess, unterstützt durch Transparenz und Automatisierung durch Blockchain-Technologie und Smart Contracts.

NFT-Inhaber sind berechtigt, Belohnungen oder Anteile zu erhalten, die mit den von ihnen erworbenen NFTs verbunden sind. Dazu gehören Gewinnbeteiligungen, exklusiver Zugang zu Produkten oder Dienstleistungen sowie andere Anreize, die an den Erfolg des KI-Startups geknüpft sind.

Der NFT-Marktplatz von InQubeta schafft ein win-win-Ökosystem, das KI-Startups mit potenziellen Investoren zusammenbringt. Dieses bietet beiden Seiten einzigartige Investitionsmöglichkeiten und fördert das Wachstum vielversprechender KI-Startups.

Obwohl sich InQubeta ($QUBE) noch in der Vorverkaufsphase befindet, zieht es bereits das Interesse von KI-Investoren und der breiteren Kryptogemeinschaft auf sich. Dies zeigt sich in der wachsenden Twitter-Gemeinschaft und der beeindruckenden Anzahl der bisher verkauften Token. $QUBE könnte daher zu einem der Altcoins werden, die man in diesem Jahr im Auge behalten sollte.

InQubeta-Vorverkauf besuchen

Fazit

Der jüngste Preisverfall von BNB unterstreicht die Notwendigkeit, Diversifikation in der sich ständig wandelnden Krypto-Landschaft umzusetzen. InQubetas innovativer Ansatz, NFTs und $QUBE-Token zu nutzen, bietet eine überzeugende Alternative für Investoren, die am Wachstum des KI-Sektors teilhaben und gleichzeitig vielversprechenden Startups zum Erfolg verhelfen möchten.

InQubeta-Vorverkauf besuchen

Zur InQubeta-Community

„Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *