Bitcoin Schock Prognose: BTC bald wieder unter 10.000 Dollar? Investoren setzen auf Bitcoin BSC

Die Wochen und Monate vergehen und der Bitcoin-Kurs macht nicht den Anschein, als würde er bald aus seiner Seitwärtsbewegung ausbrechen. Im Gegenteil. Man ist sich inzwischen zwar weitläufig darüber einig, dass Bitcoin schon im nächsten Jahr sein Allzeithoch übertreffen könnte, inzwischen werden aber immer mehr Stimmen laut, dass es vorher nochmal zu einem dramatischen Rücksetzer kommt. Ist es denkbar, dass sich nochmal eine Kaufgelegenheit bietet, bei der der Preis unter die 10.000 Dollar Marke fällt? Währenddessen setzen immer mehr Anleger auf den neuen Bitcoin BSC – den Bitcoin-Token auf der BNB Smart Chain. Lohnt sich der Umstieg?

Bitcoin-Münze

Bitcoin für 1 Dollar verpasst? Sichere dir jetzt BTCBSC für 0,99 Dollar im Presale.

Die Zeit vergeht und das Jahr, das so vielversprechend für Krypto-Anleger angefangen hat, zeigt sich inzwischen schon lange von seiner bärischen Seite. Von den ersten 9 Monaten heuer dürfte der September mit hoher Wahrscheinlichkeit der vierte werden, bei dem es zu Verlusten bei der größten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung kommt. 

Dabei hat es unmittelbar nach dem Jahreswechsel noch danach ausgesehen, als könnte der Kurs heuer schon wieder zurück auf 50.000 Dollar steigen. Davon ist in letzter Zeit wenig zu spüren. Von den 90 %, die BTC in diesem Jahr schon im Plus war, sind inzwischen nur noch 55 % übrig. Immer noch eine beeindruckende Performance, Zahlen aus der Vergangenheit lassen aber darauf schließen, dass der September weitere Verluste für den Kryptomarkt und den Platzhirsch BTC bringen könnte. 

Bitcoin-Chart mit Monatskerzen

Bitcoin meets BNB Smart Chain: Jetzt Bitcoin BSC im Presale kaufen. 

In den letzten 10 Jahren ist der Bitcoin-Kurs gerade einmal in 2 Jahren gestiegen. Teilweise waren die Verluste im zweistelligen Prozentbereich. Auch heuer notiert BTC bisher tiefer als noch Ende August, obwohl der Kurs schon im August um mehr als 10 % zurückgegangen ist. 

Die angespannte weltwirtschaftliche Lage, politische Uneinigkeit darüber, wie mit den digitalen Währungen weiterhin verfahren werden soll, die Probleme rund um Binance und Coinbase und viele weitere Faktoren überschatten das bevorstehende Bitcoin-Halving im nächsten Jahr, auf das so viele ihre Hoffnung setzen. Bevor der ganz große Bullrun kommen soll, soll es laut der Meinung einiger Analysten nochmal eine scharfe Korrektur geben. 

Der angesehene Blockchain-Experte Dr. Julian Hosp geht sogar soweit, zu behaupten, dass Bitcoin aktuell noch immer einem Ponzi-System ähnelt, bei dem der Preis nur steigt, weil alle darauf hoffen, dass der Preis steigt und entsprechend immer mehr Leute kaufen, nicht aber, weil der Nutzen mit dem Preis steigt. Anders sieht er das dagegen bei Proof of Stake-basierten Coins. 

Ob und wie weit Dr. Julian Hosp damit Recht hat, muss jeder für sich beantworten. Sicher ist, dass die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung aktuell in einem Abwärtstrend feststeckt, der zwar immer wieder lange Phasen hat, in denen versucht wird, den Preis zu stabilisieren, anschließend aber das nächste Tief nicht lange auf sich warten lässt. 

Folgen noch weitere regulatorische Negativschlagzeilen, oder kommt in der Causa Binance noch der eine oder andere Skandal auf, ist mit einem weiteren Rücksetzer zu rechnen, bevor es wieder bergauf gehen kann. Vor diesem Hintergrund setzen inzwischen immer mehr Anleger auf die Proof of Stake-basierte Bitcoin Alternative $BTCBSC. 

Jetzt mehr über Bitcoin BSC erfahren.

Bitcoin BSC – Noch einmal Bitcoin wie im Jahr 2011? 

Inzwischen ist es fast unvorstellbar, aber es ist noch gar nicht so lange her, wie man vielleicht glauben möchte, dass BTC noch für unter 1 Dollar erhältlich war. Im Jahr 2011, als erst 6 Millionen BTC im Umlauf waren, ist der Kurs zum ersten Mal über die 1 Dollar Marke gestiegen. In den 10 Jahren danach ist der Preis um mehr als das 68.000-fache angestiegen. Wer 100 Dollar damals investiert hat, hat 2021 mehr als 6,8 Millionen Dollar daraus gemacht. 

Bitcoin BSC Erklärung

Bitcoin-Rallye verpasst? Jetzt rechtzeitig einsteigen und Bitcoin BSC im Presale kaufen. 

Bitcoin BSC versetzt Anleger nochmal zurück in diese Zeit. Im Vorverkauf sind auch nur rund 6 Millionen Token für einen Preis von 0,99 Dollar erhältlich. Genau wie beim Original wird es insgesamt 21 Millionen $BTCBSC geben, bei denen es 120 Jahre dauern wird, bis diese freigegeben werden. Allerdings untereliegt $BTCBSC im Gegensatz zum Bitcoin dem Proof of Stake-Mechanismus und ist damit nicht nur umweltfreundlicher, sondern macht es Anlegern auch leichter, ihre $BTCBSC zu vermehren. 

Während man beim Bitcoin in teure Mining-Farmen investieren muss und wegen dem hohen Stromverbrauch auch auf hohe Kurse hoffen muss, um keinen Verlust zu machen, können $BTCBSC-Token per Mausklick gestaket werden und Anleger erhalten dafür Rewards in Form von weiteren Token. Genau wie beim Original werden die Rewards alle 4 Jahre halbiert. Aktuell liegt die APY (jährliche Rendite) beim Staking noch bei über 1.000 %. 

Bitcoin BSC Staking

Jetzt für 0,99 Dollar in BTCBSC investieren – solange der Vorrat reicht.

Die jährliche Rendite sinkt zwar, wenn der Staking-Pool größer wird und mehr Leute sich dazu entscheiden, ihre Token zu staken, kann sich aber im hohen zweistelligen Bereich einpendeln, was immer noch einer beachtlichen Rendite entspricht. Beim Staking werden die Token für 7 Tage nach dem Handelsstart gesperrt. Dieser Vorgang kann jederzeit verlängert werden, solange man dafür Rewards erhalten möchte. 

Aktuell haben mehr als die Hälfte derer, die $BTCBSC im Presale gekauft haben, ihre Token in dem Staking-Contract gesperrt. Der große Vorteil liegt darin, dass Staker auch schon während des Vorverkaufs Rewards erhalten und so schon profitieren können, bevor $BTCBSC überhaupt an den Kryptobörsen gelistet ist. 

Bitcoin meets BNB Smart Chain 

Als älteste Kryptowährung der Welt ist Bitcoin nicht nur aufgrund seiner hohen Marktkapitalisierung träge geworden, auch die Technologie entspricht natürlich nicht mehr ganz den heutigen Standards. Zwar wird mit dem Lightning-Netzwerk daran gearbeitet, die Performance zu verbessern, die BNB Smart Chain punktet hier allerdings von Anfang an mit niedrigen Gebühren und Transaktionen, die in wenigen Sekunden verarbeitet werden können. 

Hier gehts direkt zur Bitcoin BSC-Website.

Damit vereint Bitcoin BSC das Beste aus beiden Welten. Die Popularität von Bitcoin, die inmitten des Hypes um “2.0-Coins” schon oft für hohe Gewinne bei Projekten wie BTC20 und BTC2.0 gesorgt hat, mit den niedrigen Kosten, der Staking-Möglichkeit und der schnellen Transaktionsverarbeitung der BNB Smart Chain. Dieses Konzept überzeugt zahlreiche Anleger, die $BTCBSC schon in den ersten 5 Tagen für mehr als 500.000 Dollar gekauft haben. 

Bitcoin BSC Presale

Aufgrund der Tatsache, dass schon in den ersten Tagen zahlreiche internationale Medien auf den $BTCBSC-Token aufmerksam geworden sind und darüber berichten und der Vorverkauf schon von Anfang an so stark anläuft, dürfte es wohl nicht lange dauern, bis die Hard Cap von etwas mehr als 6 Millionen Dollar erreicht ist, sodass es $BTCBSC schon im September ausverkauft sein könnte und einer Kursexplosion unmittelbar nach dem Listing nichts im Weg stehen würde. 

Jetzt Bitcoin BSC im Presale für 0,99 Dollar kaufen. 





Über den Autor: Manuel Lippitz ist Unternehmer und Investor seit mehreren Jahren. Nach einigen erfolgreichen Firmengründungen gewann das Investieren in unterschiedlichste Assets für ihn immer mehr an Bedeutung. Auf seinem Immobilienblog schreibt er über das Leben als Vermieter und mit der Inbetriebnahme der ersten eigenen Miningstationen im Jahr 2020 konzentrierte er sich immer mehr auf Kryptowährungen & NFTs, sowie die Möglichkeiten, die damit einhergehen. 

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.  

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *