Ethereum fällt um weitere 1,5 % und nähert sich kritischem Wert, während Bitcoin BSC auf eine Million zusteuert

Wie so häufig am Wochenende, bringt auch dieser Sonntag für Krypto-Investoren nicht viel Gutes. Ein Blick auf die Top 100 der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung zeigt wieder überwiegend rote Zahlen und davon bleibt auch ETH – der zweitgrößte Coin – nicht verschont. Während der Bitcoin mit Verlusten von 0,5 % noch glimpflich davongekommen ist, trifft es Ethereum mit einem Verlust von knapp 1,5 %. Damit droht Ethereum auch erneut unter die 1.600 Dollar Marke zu fallen. Währenddessen will man beim neuen “Bitcoin auf BSC” nichts vom Bärenmarkt wissen. Innerhalb einer Woche steuert der Token auf die Millionen Dollar Marke zu. 

Ethereum-Symbol

Bitcoin für 1 Dollar verpasst? Sichere dir jetzt Bitcoin BSC im Presale. 

Der Abwärtstrend bei Ethereum setzt sich fort. Während es in den letzten Wochen langsam aber beständig immer weiter bergab ging für die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, nachdem Stabilisierungsversuche immer wieder gescheitert sind, bringt der heutige Sonntag erneut Verluste von knapp 1,5 %. 

Die Marktkapitalisierung fällt damit immer weiter und liegt mit 193 Milliarden Dollar inzwischen schon deutlich unter der 200 Milliarden Dollar Marke. Auch der Bitcoin hat Schwierigkeiten, sich über 500 Milliarden Dollar zu halten. Bei den beiden größten Kryptowährungen könnten in der nächsten Woche wichtige Marken unterschritten werden. 

BTC droht unter 25.000 Dollar zu fallen und wenn bei ETH nicht bald eine Nachricht für die Rückkehr der Bullen sorgt, könnte auch hier die psychologisch wertvolle 1.500 Dollar Marke fallen. 1.600 Dollar könnten schon in den nächsten Stunden unterschritten werden. 

Ethereum-Chart

Bitcoin meets BNB Smart Chain: Sichere dir jetzt $BTCBSC im Presale.

Zwar stehen zahlreiche bullische Nachrichten gefühlt unmittelbar bevor, der Kurs reagiert aber noch nicht entsprechend. Viele der Neuerungen, die geplant sind, brauchen eben auch Zeit, bis sie sich auf den Kurs auswirken. Genehmigte Bitcoin- und Ethereum-Spot-ETFs kommen eben nicht sofort in Umlauf und auch die Arbeiten an der Blockchain selbst brauchen ihre Zeit, bis sie sich auf den Preis auswirken. Wenn es passiert, kann es schnell gehen, dass der Kurs deutlich ansteigt, bis dahin kann es aber auch noch deutlich weiter bergab gehen, auch wenn ETH seit seinem Jahreshoch inzwischen schon um 25 eingebrochen ist. 

Bullische Stimmung bei Bitcoin BSC 

Beim neuen Bitcoin-Token auf der BNB Smartchain $BTCBSC will man von den Negativschlagzeilen nichts wissen. Hier überschlagen sich die Ereignisse seit dem Start des Vorverkaufs in dieser Woche. Allein gestern haben Investoren mehr als 350.000 Dollar für $BTCBSC-Token ausgegeben, sodass der Vorverkauf inzwischen auf die Millionen Dollar Marke zusteuert. 

Erklärung Bitcoin BSC

Das Konzept ist einfach, aber überzeugt. Bitcoin noch einmal zu Preisen wie im Jahr 2011 kaufen. Ein Wunsch, den wohl die meisten Krypto-Investoren schon einmal verspürt haben. Genau wie bei Bitcoin im Jahr 2011 gibt es auch bei $BTCBSC erst 6 Millionen Token, die im Presale angeboten werden. Damals, vor 12 Jahren, hat der Bitcoin-Preis zum ersten Mal die 1 Dollar Marke überschritten und das ist auch der Preis, der für Bitcoin BSC im Presale aufgerufen wird. Aber das Projekt erinnert noch in vielerlei Hinsicht an die älteste Kryptowährung der Welt. 

Jetzt mehr über Bitcoin BSC erfahren.

Noch einmal die Geschichte von Bitcoin erleben – Auf der BNB Smart Chain 

Wie der Name erahnen lässt, ist Bitcoin BSC ($BTCBSC) ein Token auf der BNB Smart Chain und vereint damit inmitten des Hypes um “2.0-Coins” die Vorteile beider Welten. Die Popularität von Bitcoin, gepaart mit den Vorteilen der BNB Smart Chain. Wer die Trends auf dezentralen Kryptobörsen wie Uniswap oder Pancakeswap durch Datenseiten wie Dextools oder Dexscreener verfolgt, weiß, dass 2.0-Token aktuell überzeugen. 

Bitcoin BSC Screenshot

BTC20 hat als “Bitcoin auf Ethereum” Gewinne von mehr als 600 % gebracht, der BTC2.0-Token ist zwischenzeitlich sogar um das 500-fache gestiegen. PEPE2.0 und viele weitere Token haben zwar nicht den Erfolg der Originale eingestellt, aber ebenfalls beachtliche Renditen von tausenden Prozent eingebracht. Damit scheint Bitcoin BSC genau zur richtigen Zeit zu kommen. Ein Bitcoin-Token, der durch schnelle Transaktionen zu niedrigen Gebühren überzeugt, wie es auf der BNB Smart Chain üblich ist. Die Idee, von den Vorteilen beider Welten profitieren zu können, überzeugt Anleger von Anfang an. 

Hier geht’s direkt zur Bitcoin BSC-Website. 

Staking Protokoll auch an Bitcoin angelehnt 

Im Gegensatz zum Original unterliegt Bitcoin BSC dem Proof of Stake-Mechanismus zur Konsensfindung. Um Bitcoin zu minen, muss Rechenleistung zur Verfügung gestellt werden, was nicht nur hohe Stromkosten verursacht, sondern auch sehr teure Hardware erfordert. Deshalb ist der Einstieg ins Bitcoin-Mining vielen heute zu heiß. Fällt der Kurs, können nicht einmal mehr die Stromkosten gedeckt werden.

Staking-Funktion BTCBSC

Bei Bitcoin BSC ($BTCBSC) ist es dagegen per Mausklick möglich, seine gekauften Token zu staken und so eine Rendite in Form von zusätzlichen Token zu erhalten, wie es auch bei Ethereum (Ether) der Fall ist. Das Staking-Protokoll von $BTCBSC ist dabei komplett an die Ausgaberate bei Bitcoin angelehnt, auch wenn ein anderer Mechanismus dahinter steckt. 

Alle 10 Minuten – also immer dann, wenn auf der Bitcoin-Blockchain ein neuer Block bestätigt wird – erhalten Staker ihre $BTCBSC-Token als Belohnung. Die Rewards werden alle 4 Jahre halbiert, sodass es 120 Jahre dauern wird, bis alle 21 Millionen $BTCBSC freigegeben werden. Genau wie beim Original. Die Höhe der Belohnungen, die Bitcoin BSC Inhaber erhalten, wenn sie sich für das Staking entscheiden, hängt von der Größe des Staking-Pools und ihrem Anteil daran ab. 

Staking Dashboard

Sichere dir jetzt Bitcoin BSC für 0,99 Dollar im Presale. 

Aktuell liegt die APY (jährliche Rendite) für das Staking noch bei 532 %. Dieser Wert sinkt noch, wenn der Staking Pool größer wird, kann sich aber im niedrigen dreistelligen bis hohen zweistelligen Bereich einpendeln, was immer noch einer beachtlichen Rendite entspricht. Vor allem, wenn man bedenkt, dass dafür keine hohen Kosten wie beim BTC-Mining in Kauf genommen werden müssen. 

Mit dem Staking können Käufer schon unmittelbar nach dem Kauf beginnen, sodass sie schon vor dem $BTCBSC-Listing an der dezentralen Kryptobörs PancakeSwap eine Rendite durch Bitcoin BSC erzielen können. Beim Staking werden die Token nach dem Handelsstart für 7 Tage gesperrt, danach können Käufer wieder entscheiden, ob sie weiterhin Renditen erhalten und staken wollen, oder ihre Token abziehen. Schon jetzt haben sich mehr als Hälfte der Käufer aus dem Presale für das Staking entschieden. 

Jetzt mehr über Bitcoin BSC erfahren.

Nachfrage explodiert – Presale könnte bald enden 

Da Bitcoin BSC noch nicht einmal eine Woche alt ist und die Nachfrage schon jetzt explodiert, könnte der Vorverkauf schnell vorbei sein. Üblicherweise dauert es bei ICOs ein paar Tage bis Wochen, bis genug Menschen von dem Projekt erfahren und erst gegen Ende des Presales kommt Bewegung ins Spiel.

Bei Bitcoin BSC ist die Nachfrage vom ersten Tag an extrem hoch und schon jetzt haben zahlreiche internationale Medien über das Projekt berichtet. “Bitcoin auf BSC” scheint viele Krypto-Enthusiasten zu begeistern und den Puls der Zeit zu treffen. 

Durch die hohe Staking-Rate sinkt auch der Verkaufsdruck nach dem Listing an den Kryptobörsen deutlich, sodass es schnell zu einem Anstieg um mehrere tausend Prozent kommen kann, wie vergleichbare Projekte in den letzten Wochen häufig gezeigt haben. 

Bitcoin BSC Presale

Die erste Million ist schon bald umgesetzt und wenn die aktuelle Dynamik beibehalten wird oder sogar noch gesteigert werden kann, kann der $BTCBSC-Presale schon im September enden. Im Vorverkauf haben Investoren noch den großen Vorteil, dass der Preis bei 0,99 Dollar liegt. Nach dem Handelsstart auf PancakeSwap kann es schnell zu einer Kursexplosion weit über 10 Dollar kommen, sodass sich ein früher Einstieg lohnen könnte. 

Jetzt Bitcoin BSC im Presale kaufen. 




Über den Autor: Manuel Lippitz ist Unternehmer und Investor seit mehreren Jahren. Nach einigen erfolgreichen Firmengründungen gewann das Investieren in unterschiedlichste Assets für ihn immer mehr an Bedeutung. Auf seinem Immobilienblog schreibt er über das Leben als Vermieter und mit der Inbetriebnahme der ersten eigenen Miningstationen im Jahr 2020 konzentrierte er sich immer mehr auf Kryptowährungen & NFTs, sowie die Möglichkeiten, die damit einhergehen. 

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.  

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *