Bitcoin fällt unter 25.000 Dollar durch drohende FTX-Verkäufe während Bitcoin BSC 1,1 Millionen Dollar erreicht

Der Bitcoin-Preis bewegt sich weiterhin um 25.000 Dollar, während die Nachfrage bei Bitcoin BSC explodiert und die Millionen Dollar Marke im Presale überschritten wird. Der “Bitcoin auf der BNB Smart Chain”-Token Bitcoin BSC ($BTCBSC) hat inzwischen mehr als 1,1 Millionen Dollar von Investoren eingebracht und damit in nur einer Woche mehr als ein Viertel der angestrebten Soft Cap von 3,96 Millionen erreicht, obwohl das Marktumfeld im Krypto-Bereich aktuell eher schwierig ist.  

Über 1 Million Dollar erreicht.

Letzte Woche wurde bekannt, dass das Konkursgericht der gescheiterten Börse FTX wahrscheinlich erlauben wird, ihre Kryptobestände zu verkaufen, um die Gläubiger zumindest teilweise zu entschädigen. Zu den Top-Coins, die unter Verkaufsdruck stehen, gehören Solana, Bitcoin und Ethereum, da FTX versucht, wöchentlich Kryptowährungen im Wert von 200 Millionen Dollar abzustoßen. 

Im April dieses Jahres hatte das neue Team von FTX 3,4 Milliarden Dollar an Krypto-Vermögenswerten entdeckt, die von der bankrotten Börse gehalten wurden, die angeblich als persönliches Sparschwein von CEO Sam Bankman-Fried geführt wurde.

Der Bitcoin-Bestand von FTX im Wert von 263 Millionen Dollar soll verkauft werden. Es könnte sein, dass FTX in der Lage ist, eine Reihe von großen außerbörslichen Geschäften abzuschließen, um den Preis der Coins, die das Unternehmen verkauft, nicht zu beeinflussen, was die Bestände, die es zu einem späteren Zeitpunkt verkaufen will, entwerten würde.

Dennoch ist es unwahrscheinlich, dass alle FTX-Verkäufe, die bereits am kommenden Mittwoch beginnen sollen, von den Spotmärkten ferngehalten werden können. Die negativen Auswirkungen des FTX-Zusammenbruchs im November letzten Jahres haben sich noch nicht verflüchtigt, aber es gibt Bereiche des Kryptomarktes, die davon unberührt geblieben sind und tatsächlich weiter gedeihen wie zum Beispiel Bitcoin BSC.

Hier geht’s direkt zur Bitcoin BSC-Website.

Bitcoin BSC vor einem x100 Anstieg? 

In den letzten Wochen hat sich ein bemerkenswerter Trend um “2.0-Coins” abgezeichnet. Solche Coins tauchten zuerst in den wohl weniger seriösen Ecken der Kryptowelt auf. Anleger haben Pepe 2.0, Dogecoin 2.0, Shiba Inu 2.0 und Bitcoin 2.0 kommen und gehen sehen. 

Ein Mem Coin namens HarryPotterObamaSonic10Inu (HPOS10I), der sich frech den Ticker $BITCOIN aneignete, sprang ebenfalls auf den Zug auf. Auf dem Höhepunkt stieg der Kurs des Coins um 66.000 % gegenüber dem Startpreis. Diese Gewinne sind inzwischen auf 15.000 % geschrumpft – aber das ist immer noch ein enormer Gewinn für frühe Käufer.

$BITCOIN-Chart

Wenn der Bitcoin-Kurs stagniert, wird bei den Token, die an Bitcoin angelehnt sind, auf dezentralen Börsen (DEX) umso mehr spekuliert. Neben den extremen Gewinnen von HPOS10I gibt es die Erfolge der seit langem existierenden Bitcoin-Derivate wie Bitcoin Cash, Bitcoin BSV, Bitcoin Gold und viele andere, die ebenfalls bemerkenswerte Erfolgsgeschichten hinter sich haben. 

So hat Bitcoin Cash beispielsweise seit Ende August durchweg besser abgeschnitten als Bitcoin. Dennoch gibt es aktuell auch einen Trend zu Token, die an Bitcoin angelehnt sind und zusätzlich mit einer Staking-Funktion ausgestattet sind. Das hat es schon beim BTC20-Token zu sehen gegeben und jetzt beim Bitcoin BSC erneut.

Während Bitcoin nicht mehr wirklich weiter kommt, hat BTC20 zu Beginn dieser Woche seit seiner Einführung vor knapp einem Monat um 35 % zugelegt – eine beachtliche Leistung, wenn man bedenkt, dass sich die Marktbedingungen in der Zeit seit seiner Einführung allgemein verschlechtert haben.

Obwohl er noch nicht den 500-fachen Gewinn von HPOS10I erreicht hat, erreichte BTC20 in seiner ersten Woche nach dem Listing an der dezentralen Börse Uniswap ein Allzeithoch von 5,9 $ und erzielte damit eine Rendite von fast dem 6-fachen.

Wenn Bitcoin vielleicht profitiert, da Altcoins aufgrund der FTX-Angst an Wert verlieren, dann sehen Bitcoin-Token mit Staking-Funktion zunehmend so aus, als seien sie ebenfalls eine gute Option.

Das erklärt wahrscheinlich, warum mehr als 1,1 Million Dollar in den Bitcoin BSC-Vorverkauf von Krypto-Investoren geflossen sind, die ihre Portfolios diversifizieren und ihr Kapital erhalten wollen.

Mit Bitcoin BSC Staking ein passives Einkommen generieren 

Das Staking bietet Token-Inhabern eine Möglichkeit, Token-Belohnungen zu verdienen, die davon abhängen, wie viele $BTCBSC des Gesamtpools sie in den Staking-Smart-Contract einzahlen und wie lange sie die Token staken wollen.

Es ist diese Staking-Funktion, die den Preis stützt und den Netzwerkteilnehmern sowohl positive Kapitalerträge als auch Einkommensrenditen bieten kann. Bitcoin BSC Staking ist schon jetzt verfügbar, noch bevor der Coin an der dezentralen Börse PancakeSwap gelistet wird.

Die Attraktivität von Bitcoin BSC Staking liegt in seiner transparenten Struktur, im Gegensatz zu den komplexen Algorithmen, die Protokollen wie Terra Luna zugrunde lagen, die implodierten und dem Staking einen schlechten Ruf einbrachten.

Das Bitcoin BSC-Whitepaper macht deutlich, woher die Token zur Auszahlung der Belohnungen kommen. In den Tokenomics ist festgelegt, dass 69 % des gesamten Tokenangebots für die Ausschüttung von Rewards vorgesehen sind.

Wie BTC20 ahmt auch Bitcoin BSC die Blockproduktion des ursprünglichen Bitcoin nach. Die Uhr wird auf das Jahr 2011 zurückgedreht, als Bitcoin etwa 1 Dollar gekostet hat – daher ist der Preis von $BTCBSC auf 0,99 Dollar festgelegt.

$BTCBSC hat die gleiche Blockproduktionsrate wie Bitcoin, was bedeutet, dass die Belohnungen in 120 Jahren enden werden. Die Höhe der Rewards, die ein Staker erhält, hängt von seinem Anteil am gesamten Staking-Pool und der Zeit ab, wie lange die Token gestaket werden. Von der Gesamtmenge von 21 Millionen Token stehen 6.125.000 Token im Vorverkauf zur Verfügung, der Rest wird in den nächsten 120 Jahren ausgegeben.

Schon jetzt wurde mehr als eine halbe Million (siehe Screenshot unten) $BTCBSC von Token-Besitzern in den Staking Smart Contract eingezahlt. Die jährliche prozentuale Rendite beträgt derzeit unglaubliche 476 %, obwohl dieser Prozentsatz stetig sinken wird, wenn mehr Token dem Stakingpool hinzugefügt werden.

Ähnlich wie bei der Blockproduktion von Bitcoin werden auch bei $BTCBSC alle 10 Minuten neue Rewards ausgezahlt. Bei $BTCBSC, der auf der BNB Smart Chain läuft, wird der Ertrag über einen Zeitraum von 120 Jahren ausgezahlt, im Einklang mit den Bitcoin-Blockbestätigungen. Insgesamt werden 69 % des gesamten Tokenangebots als Staking-Rewards ausgeschüttet. 

Es gibt eine 7-tägige Auszahlungssperre für gestakte Token. Wer schon vor dem Ende des Presales seine Token staken will, muss diese mit BNB im Presale kaufen. Wer sie dagegen mit ETH oder USDT im Vorverkauf kauft, kann erst nach dem Ende des Presales mit dem Staking beginnen. 

Bitcoin BSC Staking

Das Echtzeit Staking-Dashboard verschafft jederzeit einen Überblick darüber, wie viele Token aktuell in den Staking Smart Contract eingezahlt sind und wie hoch die aktuelle APY (jährliche Rendite) ist. 

Wer dem X-Account (früher Twitter) von Bitcoin BSC folgt und der Telegram-Gruppe beitritt, kann zudem zusätzlich über alle Entwicklungen rund um den Vorverkauf und das Projekt auf dem Laufenden bleiben. 

Jetzt mehr über Bitcoin BSC erfahren. 

Gründe, die für den Kauf von Bitcoin BSC sprechen

Das Staking ist nicht der einzige Vorteil, den $BTCBSC gegenüber Bitcoin hat. Erstens basiert Bitcoin BSC auf einem Proof of Stake-Protokoll, was bedeutet, dass es auf einer viel besser skalierbaren Blockchain läuft, die außerdem billiger und effizienter in der Abwicklung von Transaktionen ist. $BTCBSC ist eine grüne Version von Bitcoin.

Hinzu kommt die Tatsache, dass $BTCBSC auf der BNB Smart Chain basiert. Diese Design-Entscheidung bedeutet, dass die Transaktionsgebühren weniger als 0,10 Dollar betragen, verglichen mit etwa 10 Dollar bei Bitcoin und etwa 20 Dollar bei Ethereum, je nach Netzwerkbedingungen.

Die Transaktionsgebühren sind nicht nur billiger, sondern auch viel schneller. Die Transaktionsgeschwindigkeit von $BTCBSC beträgt weniger als 5 Sekunden, verglichen mit 10 Minuten bei Bitcoin, BCH und BSV.

Schließlich gibt es noch alle Vorteile, die sich daraus ergeben, dass es sich bei der BNB Smart Chain im Gegensatz zur Bitcoin-Blockchain um eine Plattform handelt, die weit mehr kann, als nur Zahlungen abzuwickeln. Auf der BNB Smart Chain laufen Apps aller Art, was bedeutet, dass es für Bitcoin BSC einen grenzenlosen Horizont an möglichen zukünftigen Entwicklungen gibt.

Eine relativ kleine Investition in Bitcoin BSC könnte sich leicht in einen 5- oder sogar 100-fachen Gewinn verwandeln. Aber wegen der Staking-Funktion müssen Käufer nicht auf sofortige Gewinne fixiert sein, weil sie wissen, dass sie durch das Staking eine beträchtliche Rendite als passives Einkommen erzielen können.

Bitcoin BSC ist einer der bisher erfolgreichsten Presales in diesem Jahr, der schon in einer Woche mehr als 1,1 Millionen Dollar umgesetzt hat, sodass der Vorverkauf schon bald wieder enden könnte. Anleger können sich jetzt auf der Website $BTCBSC für 0,99 Dollar mit ETH, BNB und USDT sichern, solange der Vorrat noch reicht. Ab einem Kauf von 10 Dollar können Investoren bereits einsteigen. 

Jetzt Bitcoin BSC im Presale kaufen. 




Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. 

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *