ChatGPT: Bitcoin Kurs Prognose ernüchternd, während Bitcoin BSC abheben könnte

Von gestern auf heute mussten Krypto-Investoren einmal mehr starke Nerven beweisen. Der Bitcoin-Kurs ist zwischenzeitlich unter die 25.000 Dollar Marke gefallen. Ethereum verliert 5 %, XRP 6 %, die Liste der Top 100 Coins, die hohe Verluste hinnehmen mussten, ist lang. Es scheint keine Trendwende in Sicht und so geht es mit den größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung langsam aber sicher immer weiter bergab. Inzwischen hat sich die Lage zwar etwas entspannt, der September ist aber noch lange und soll sich laut Daten aus der Vergangenheit als schwächster Monat erweisen, sodass weitere Verluste nicht ausgeschlossen sind. Auch ChatGPT ist der Meinung, dass es in diesem Monat noch zu einem weiteren Kursrutsch kommen kann, während die KI dem neuen Bitcoin BSC gegenüber bullisch gestimmt ist. 

ChatGPT als Menschlicher Kopf dargestellt

Sichere dir jetzt Bitcoin BSC für 0,99 Dollar im Presale. 

Der Druck auf den Kryptomarkt erhöht sich. Investoren befürchten, dass die FTX-Verkäufe den Wert einiger Coins noch weiter nach unten drücken könnten. Außerdem steht das nächste FOMC-Meeting unmittelbar bevor, sodass mit Zurückhaltung einiger Trader zu rechnen ist, die ihr Portfolio in dieser Zeit keinen unnötigen Schwankungen aussetzen wollen. Je nachdem, was die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) nach dem FOMC-Meeting zu verkünden hat, kann es dann schnell zu erhöhter Volatilität kommen. Viele Trader warten daher das Ergebnis ab und platzieren sich erst dann entsprechend.

Für den Bitcoin-Kurs, der ohnehin schon angeschlagen ist, bedeutet das fürs Erste nichts Gutes. Wenn man dem Sprachbot ChatGPT das Chartbild und die Lage erklärt, kommt auch die KI zu einem ernüchternden Ergebnis und erkennt, dass die Bären die Oberhand gewinnen könnten oder schon gewonnen haben, wie der nachstehende Auszug zeigt. Natürlich hält sich ChatGPT dabei zurück und weist immer wieder darauf hin, dass es sich dabei um keine Anlageempfehlung handelt. An dieser Stelle soll auch nochmal erwähnt sein, dass eigene Recherche immer zwingend nötig ist und Trader sich nicht auf Berichterstattung oder die Meinung Dritter verlassen sollten, wenn es um ein Investment geht. DYOR. 

ChatGPT Screenshot

Bitcoin BSC steuert auf 1,5 Millionen Dollar im Presale zu. Jetzt rechtzeitig einsteigen.

Auch ChatGPT ist der Ansicht, dass rund um das FOMC-Meeting mit erhöhter Volatilität zu rechnen ist. Das mag für einige Trader ein guter Zeitpunkt sein, um gute Daytrades in den nächsten Tagen abzuschließen, viele andere dürften die Schwankungen aber eher abwarten, wie es in den letzten Jahren meistens zu beobachten war. 

Das Handelsvolumen in den Tagen vor dem FOMC-Meeting geht hier in der Regel deutlich zurück und steigt erst wieder, wenn die Strategie der Währungshüter für die nächsten Wochen bekannt ist. Auch ChatGPT weist darauf hin, dass die Meetings zu erhöhten Schwankungen führen können, bei denen man nicht weiß, wie sie sich auf den digitalen Währungsmarkt auswirken können. 

ChatGPT Screenshot

Bitcoin Rallye verpasst? Jetzt Bitcoin BSC im Presale kaufen.

Ist Bitcoin BSC die bessere Alternative?

Der neue Bitcoin-Token auf der BNB Smart Chain könnte aus mehreren Gründen eine passende Alternative für Anleger sein. Zum einen befindet sich der $BTCBSC-Token aktuell noch in der Vorverkaufsphase und unterliegt so noch nicht den Schwankungen, die vor dem FOMC-Meeting am Kryptomarkt zu erwarten sind. Im Presale beläuft sich der Preis auf 0,99 Dollar, wodurch das Portfolio in den nächsten Wochen noch vor Volatilität geschützt werden kann. 

Erst wenn der Bitcoin BSC-Token an der dezentralen Kryptobörse PancakeSwap gelistet wird, wird der Preis durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Bitcoin BSC versetzt Anleger zurück in das Jahr 2011, als erst 6 Millionen BTC im Umlauf waren und der Preis zum ersten Mal auf 1 Dollar gestiegen ist. Deshalb werden auch nur rund 6 Millionen $BTCBSC im Vorverkauf zu einem Preis von 0,99 Dollar angeboten. 

Jetzt Bitcoin BSC-Website besuchen.

Bitcoin BSC ist – wie der Name schon vermuten lässt – ein Bitcoin-Token auf der BNB Smart Chain und kann inmitten des Hypes um “2.0-Coins” von der Popularität von Bitcoin im Namen profitieren und dabei mit den Vorteilen der BNB Smart Chain überzeugen, zu denen vor allem schnelle Transaktionen zu niedrigen Gebühren zählen. Auch ChatGPT ist der Ansicht, dass so ein Token Potenzial haben könnte. 

ChatGPT Screenshot

Natürlich weist die KI auch auf zusätzliche Hürden und Fallstricke hin, die Anleger beachten sollten, aber auch in der Krypto-Community stößt das Projekt schon von Anfang an auf großes Interesse. Innerhalb einer Woche wurde Bitcoin BSC für mehr als 1,2 Millionen Dollar gekauft, sodass es nicht lange dauern dürfte, bis die rund 6 Millionen Token verkauft sind.

Jetzt mehr über Bitcoin BSC erfahren.

Bitcoin BSC überzeugt mit BNB Smart Chain und Staking-Funktion 

Neben der Tatsache, dass $BTCBSC ein BEP-20-Token ist und dadurch mit schnellen und günstigen Transaktionen überzeugt, begeistert auch die Staking-Funktion. Während Bitcoin dem Proof of Work-Mechanismus unterliegt und das Schürfen neuer Bitcoin viel Rechenleistung und einen hohen Stromverbrauch erfordert, kann Bitcoin BSC per Mausklick gestaket werden. 

Das Staking-Protokoll erinnert dabei ebenfalls an das Konzept von Bitcoin. Die Rewards für Staker werden alle 4 Jahre halbiert, sodass es insgesamt 120 Jahre dauern wird, bis alle 21 Millionen Bitcoin BSC-Token freigegeben werden. Die Rendite, die Staker für den Einsatz ihrer Token erhalten, variiert mit der Größe des Stakingpools und liegt aktuell noch bei 422 %. Je mehr Käufer sich dazu entscheiden, ihre Token zu staken, desto niedriger die APY (Jährliche Rendite), allerdings kann sich dieser Wert im hohen zweistelligen Bereich einpendeln, was immer noch einer beachtlichen Rendite entspricht. 

Bitcoin BSC Staking

Jetzt Bitcoin BSC im Presale für 0,99 Dollar kaufen.

Die Staking-Funktion kann schon während des Vorverkaufs genutzt werden und bis jetzt hat sich gut die Hälfte der Käufer dazu entschieden, die Token zu staken, die dabei für 7 Tage nach dem Handelsstart gesperrt werden. Dadurch wird auch der Verkaufsdruck stark reduziert, da ein beachtlicher Teil der Käufer in der ersten Woche nicht auf einen Kursanstieg hofft, bei dem dann gleich wieder verkauft wird, sondern durch Staking-Rewards zusätzliche Token verdient, wodurch einer potenziellen Kurssteigerung nichts im Weg steht. 

Presale könnte schon bald enden

Der Bitcoin BSC-Token ist erst seit einer Woche im Vorverkauf erhältlich und könnte schon morgen die 1,5 Millionen Dollar Marke erreichen. Allein am letzten Samstag wurden Token für mehr als 350.000 Dollar verkauft, was bei einem Projekt in einer so frühen Phase äußerst selten zu beobachten ist. Die Nachfrage ist von Anfang an enorm, sodass es nicht lange dauern dürfte, bis der Vorverkauf endet. 

Bitcoin BSC Presale

Für Interessenten bringt der Kauf im Presale den großen Vorteil mit sich, dass der Preis hier noch fix bei 0,99 Dollar liegt, während vergleichbare Projekte wie BTC20 und BTC2.0 gezeigt haben, dass es nach dem Listing an der dezentralen Kryptobörse (DEX) schnell zu einem starken Anstieg kommen kann, bei dem der Einstieg dann wesentlich teurer wird. BTC20 ist in den ersten Tagen nach dem Listing um mehr als 600 % gestiegen, BTC2.0 sogar weit mehr als das 100-fache, wodurch verdeutlicht wird, dass der frühe Einstieg in Projekte wie Bitcoin BSC hohe Gewinne nach sich ziehen kann. 

Jetzt Bitcoin BSC im Presale kaufen.





Über den Autor: Manuel Lippitz ist Unternehmer und Investor seit mehreren Jahren. Nach einigen erfolgreichen Firmengründungen gewann das Investieren in unterschiedlichste Assets für ihn immer mehr an Bedeutung. Auf seinem Immobilienblog schreibt er über das Leben als Vermieter und mit der Inbetriebnahme der ersten eigenen Miningstationen im Jahr 2020 konzentrierte er sich immer mehr auf Kryptowährungen & NFTs, sowie die Möglichkeiten, die damit einhergehen. 

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.  

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *