Worldcoin

Litecoin ($LTC) und InQubeta ($QUBE): Inhaber von Worldcoin ($WLD) mit 90 % Verlust betroffen, Nachfrage steigt sprunghaft an

Die Welt der künstlichen Intelligenz (KI) ist ein Ort voller Innovation und Fortschritt. KI-gesteuerte Lösungen haben in Bereichen wie Gesundheit, Finanzen und autonomen Fahrzeugen bereits ihre Nützlichkeit bewiesen, und sie zeigen das transformative Potenzial dieses Sektors als Zukunft der Technologie auf. Die Dezentrale Finanzwelt (DeFi) hat erkannt, dass KI großes Potenzial birgt und sucht nach einer nahtlosen Verbindung zwischen Kryptowährungen und KI. Hier kommt die neue Plattform InQubeta ($QUBE) ins Spiel.

InQubeta befindet sich an der Spitze der KI-Revolution und bietet einen innovativen Ansatz, der es Krypto-Investoren ermöglicht, in vielversprechende KI-Startups zu investieren, und das zu Bruchteilen. Diese bahnbrechende Innovation hat die Nachfrage in die Höhe schnellen lassen. Währenddessen verzeichnet Litecoin ($LTC) einen Anstieg der Nachfrage, da es als schnelle Alternative zu Bitcoin ($BTC) fungiert. Allerdings haben die Investoren von Worldcoin ($WLD) jüngst Verluste erlitten, während sie mit regulatorischer Kontrolle konfrontiert sind.

Schauen wir uns genauer an, wie die Nachfrage nach InQubeta und Litecoin steigt, während Worldcoin-Investoren Verluste hinnehmen müssen.

InQubeta ($QUBE) erlebt Anstieg der Nachfrage und führt die KI-Revolution an

Der Vorverkauf von InQubeta war äußerst erfolgreich, da in vier Phasen fast 3 Millionen Dollar eingesammelt und über 345 Millionen $QUBE-Münzen verkauft wurden. Die steigende Nachfrage nach der hauseigenen $QUBE-Münze hat dazu geführt, dass sie zu den Top-Kryptomünzen gehört. InQubeta gilt als visionäres Krypto-Projekt mit aufregenden Plänen, darunter ein Tauschprotokoll, ein einzigartiges Steuersystem und ein Marktplatz für Non Fungible Token mit den beliebtesten NFTs.

InQubeta führt die KI-Revolution mit einem innovativen Ansatz für KI-Investitionen an. Inhaber des nativen $QUBE-Coins können zu Bruchteilen in KI-Startups investieren und erhalten exklusiven Zugang zu Dienstleistungen und Produktrabatten dieser Start-ups. Diese einzigartige Innovation hat zu einem täglichen Anstieg der Nachfrage nach $QUBE-Token geführt, was wiederum eine Steigerung der Marktleistung und des Coin-Werts bedingte.

Das einzigartige Steuersystem von InQubeta hat ebenfalls zur Nachfrage nach der $QUBE-Münze beigetragen. Eine 5%ige Verkaufssteuer auf $QUBE-Transaktionen fließt in einen Belohnungspool, um Staker zu motivieren. Die Transparenz und Rentabilität des NFT-Marktplatzes von InQubeta haben ebenfalls zur steigenden Nachfrage nach dem $QUBE-Coin beigetragen. Auf diesem Marktplatz können NFT-Händler, Sammler und Investoren die beliebtesten NFTs kaufen, die von den KI-Startups geschaffen wurden, die die Plattform unterstützt. Die Käufer können von steigenden Werten der NFTs profitieren, wenn sie diese weiterverkaufen.

Inqubeta

Litecoin ($LTC) verzeichnet eine Steigerung der technologischen Entwicklung und der Nachfrage

Der Utility Token $LTC des Litecoin-Projekts wurde als schnellere Alternative zu Bitcoin ($BTC) entwickelt und dient als digitale Peer-to-Peer (P2P)-Währung für alltägliche Transaktionen. Der jüngste Anstieg der Nachfrage nach Litecoin ist auf technologische Verbesserungen und eine zunehmende Akzeptanz zurückzuführen. Das kürzliche Halving-Event am 2. August 2023 hat das Gefühl der Knappheit für den $LTC-Token verschärft.

Die kontinuierlichen technologischen Weiterentwicklungen von Litecoin, wie das Lightning Network, verbessern die Skalierbarkeit und Transaktionsgeschwindigkeit. Dies hat ihn zu einer der Top-Kryptomünzen im DeFi-Markt gemacht. Dieser ist kostengünstiger als Bitcoin ($BTC) und spricht Kleinanleger an, die in die Welt der Kryptowährungen einsteigen möchten. Die wachsende Akzeptanz des $LTC-Tokens als Zahlungsmethode durch Unternehmen hat ebenfalls zur steigenden Nachfrage beigetragen.

Worldcoin ($WLD) mit Wertverlust, während Regulierungsbehörden ein Auge auf das Projekt werfen

Worldcoin ist eines der neuen DeFi-Projekte, die derzeit im Trend liegen und sich auf Iris-Biometrie konzentrieren. Das Projekt scannt die Iris der Teilnehmer und belohnt sie mit 25 Einheiten ihres nativen $WLD-Tokens. Zunächst verzeichnete Worldcoin einen rapiden Anstieg des Anlegerinteresses, der den Preis des $WLD-Tokens kurz nach dem Start am 24. Juli 2023 auf 3,58 $ steigen ließ. Leider hat die Begeisterung der Investoren schnell nachgelassen, und der Token-Preis ist bis Ende August drastisch um über 40 % gefallen.

Anfang September gab das bekannte Unternehmen für Daten- und Regulierungsanalysen, IntoTheBlock, Einblicke in die Preisbewegungen von Worldcoin. Die Daten zeigten, dass 90 % der $WLD-Anleger Verluste erlitten, während nur 5 % der $WLD-Token-Inhaber Gewinne erzielten. Die restlichen 5 % haben weder ihre ursprünglichen Investitionen verloren noch Gewinne erzielt. Da immer mehr Regulierungsbehörden das Projekt untersuchen, könnte der Token-Preis weiter fallen.

Fazit

Die Nachfrage nach InQubeta ist dank eines erfolgreichen laufenden Vorverkaufs, eines einzigartigen Steuersystems und eines innovativen Ansatzes für KI-Investitionen in die Höhe geschnellt. Gleichzeitig gewinnt Litecoin aufgrund kontinuierlicher technologischer Fortschritte, steigender Akzeptanz und des jüngsten Halvings an Schwung. Im Gegensatz zu diesen positiven Entwicklungen erlebt Worldcoin einen Rückgang der Anlegerzufriedenheit, da 90 % der Token-Inhaber Verluste hinnehmen mussten, und das Projekt unter regulatorischer Kontrolle steht.

InQubeta-Vorverkauf besuchen

Zur InQubeta-Community

„Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *