Bitcoin für 1 Dollar verpasst?

Sie haben Bitcoin für 0,99 $ verpasst? Kein Problem hier kommt Bitcoin 2.0! 💲

Schon mehr als 1,6 Millionen US-Dollar hat der Bitcoin 2.0 für seinen nativen Utility-Token, der auf der Binance Smart Chain BSC basiert, eingenommen. Der Vorverkauf ist ein riesiger Erfolge, wohl auch deshalb, weil viele Anleger der ersten Stunde eine zweite Chance erhalten.

Denn damals, im April 2011, als 1 BTC auch nur 1 Dollar kostete, gibt es die Bitcoin-inspirierte Kopie auch für nur 0,99 $, also ein echter Coin unter 1 Dollar, wie viele Anleger sich wünschen.

  • Bitcoin BSC ist von Bitcoin inspiriert
  • 1 $BTCBSC kostet nur 0,99 $
  • Anders als beim Original sind Staking-Optionen verfügbar
  • Nur begrenzte Anzahl Token für Pre-Sales, daher jetzt beeilen

Was ist Bitcoin BSC?

Dieser neue Coin hat innerhalb weniger Tage schon über 1,6 Millionen US-Dollar im Vorverkauf eingenommen. Der Ausverkauf der nativen Pre-Sales-Token ging schneller, als die Entwickler sich zu wünschen geträumt hätten.

Doch beim Blick auf ein paar Details des neuen Coins unter 1 Dollar ist schnell klar, das Ding wird etwas ganz Großes werden. Neben dem Preis sind es aber auch die attraktiven Staking-Optionen, die diese Kryptowährung mit sich bringt.

💎 KryptowährungBitcoin on BSC
💲 Kürzel$BTCBSC
🔗 BlockchainBinance Smart Chain
🔒 Token Supply21 Millionen Token
📅 Start01.09.2023
💰 Preis0,99 $
🛍️ KategorieBitcoin-Alternative
👛StakingStake-2-Earn
🪙Staking-Rewards
💳Token kaufen mitETH, USDT, BNB, Kreditkarte
📊TradingDEX
💵Mindestbetrag10 $
📈Strategielangfristig, HODLen

Anleger von Bitcoin im Original haben leider keine Chance auf Staking-Renditen, da der Konsens der Bitcoin-Blockchain auf dem Proof-of-Work basiert, bei dem Miner ihre Rechenleistung bereitstellen und dafür mit neuen Bitcoin belohnt werden.

Die Mining-Rewards verringern sich darüber hinaus alle vier Jahre beim Bitcoin-Halving, dessen nächstes Event für den April 2024 ansteht.

Wer in Bitcoin BSC investiert, hat nicht nur die Chance auf eine Spekulation mit dem digitalen Vermögenswert, sondern kann auch am Staking teilnehmen. Das innovative Staking-Dashboard wurde von den Entwicklern gerade veröffentlicht. Es zeigt in Echtzeit die folgenden Angaben:

  1. Die zu erwartende jährliche Staking-Rendite
  2. Die Anzahl der bereits gesperrte Token im Smart Contract
  3. Die aktuelle Belohnung in BSC-Coins pro neuem Block
  4. Die Anzahl der eigenen gekauften und gesperrten Token
  5. Die Höhe der eigenen jährlichen Staking-Rendite
  6. Die Gesamtzahl der im Vertrag gesperrten Staking-Rewards (Total Supply)

Wie funktioniert das Staking von Bitcoin BSC?

Der Pre-Sales läuft noch, bis die erste Hürde der sogenannten Soft Cap erreicht ist. Die liegt derzeit bei 3,96 Millionen US-Dollar. Nachdem diese Phase beendet ist, können Anleger den Token anfordern, der sogenannten Token Claim beginnt.

Ist auch diese Phase beendet, beginnt die Staking-Option, bei der jeder Anleger frei entscheiden kann, ob er daran teilnehmen möchte oder nicht.

Das Staking von Bitcoin BSC ist nicht als Pflicht in den Vertrag integriert, sondern eine mögliche Option auf ein passives Einkommen. Beim Staking setzen Anleger ihre gekauften Token in einem Smart Contract der entsprechenden Kryptowährung für eine bestimmte Dauer fest und erhalten dafür Staking-Rewards, die Belohnungen.

Diese können als eine Art Krypto-Zinsen verstanden werden, die der Anleger dafür erhält, dass er die Token in dieser Zeit nicht benutzen kann.

Bitcoin on BSC kostet nur 0,99 $!

VorteileNachteile
Innovativer Bitcoin 2.0 Coin❌Begrenzte Zeit im Pre-Sales = FOMO
✅Staking-Optionen verfügbar❌Nur für langfristiges Investment
✅Passives Einkommen möglich 
✅großer Andrang im Pre-Sales 

Das Krypto-Staking basiert in seiner Grundlage darauf, dass mit den festgesetzten Token die Validatoren ihre finanzielle Sicherheit erhöhen, wenn sie dafür das Netzwerk sichern. Bei Krypto Pre-Sales steht der finanzielle Anreiz für die Anleger im Vordergrund.

Mit dem Festsetzen von Token im Vertrag haben die Entwickler die Sicherheit einer gewissen Wertstabilität, wenn der Token an die öffentlichen Handelsplattformen geht.

Weitere Vorteile beim Bitcoin BSC Staking

  • Aufbau eines passiven Einkommens möglich
  • Steigerung der Nachfrage nach Coins bei begrenztem Angebot
  • Umso höher der Staking-Pool, umso weniger Token handelbar
  • Innovativer Stake-2-Earn Mechanismus
  • Technologische Weiterentwicklung von Bitcoin
  • Wegweisender Bitcoin 2.0 als echte Bitcoin-Alternative
  • Staking 120 Jahre lang möglich
  • Jederzeit Staking-Rewards ausbezahlen lassen

Unterschiede zu anderen Bitcoin-Kopien

Schon seit vielen Jahren diskutiert man über die technologischen Grenzen der Bitcoin-Blockchain. Sie ist für das Ökosystem eines digitalen Geldes entwickelt worden und genau darauf auch begrenzt.

Für Anhänger ist das vollkommen ausreichend, da sie an den dezentralisierten Charakter eines digitalen Geldes glauben. Kritiker wünschen sich weitere Anwendungsfälle, wie beispielsweise das Staking.

Das anstehenden Bitcoin-Halving sorgt zudem für eine Halbierung der Belohnungen für die Miner. Anders das Krypto-Staking, bei dem es um den Aufbau eines zweiten Einkommens gehen kann.

Die Bitcoin-Anhänger sind wenig bemüht, grundlegende Dinge an der Bitcoin-Blockchain, Core genannt, zu verändern. Sie bestehen darauf, dass alles so bleibt, wie vom Entwickler gedacht.

Bitcoin on BSCBitcoinBitcoin CashBitcoin SVBTC20
KonsensverfahrenPoSPoWPoWPoWPoS
Staking
Staking-Rewards120 Jahre maximalkeinekeinekeine120 Jahre maximal
Pre-Sales
Preis0,99 $25.773 $192,15 $30,34 $1.70 $
Auf BNB Smart Chain

Doch hinsichtlich Skalierbarkeit, Geschwindigkeit und Gebühren haben sich Abwandlungen der ursprünglichen Bitcoin-Blockchain etabliert. Sie wollen schneller und günstiger sein, ohne dabei die Sicherheit des Netzwerks zu gefährden.

Bitcoin Cash und Bitcoin SV sind zwei Beispiele dafür. Doch genau wie die Bitcoin-Blockchain, wird auch hier der PoW verwendet, es stehen also keine Staking-Optionen zur Auswahl.

Fazit: Beim Staking kann Bitcoin BSC auf ganzer Länge überzeugen und tritt auch beim Preis aus dem Schatten des großen Vorbilds, dem Bitcoin. Anleger von Bitcoin BSC setzen auf die skalierbare, sichere und günstigere Binance Smart Chain, die auch das Staking von $BTCBSC möglich macht. Abgesehen vom einmaligen Preis, kann auch sonst kein anderer Bitcoin-Double derzeit mit Bitcoin BSC mithalten.

Das erklärt auch das starke FOMO am Markt, dass dazu geführt hat, dass der Vorverkauf extrem schnell abläuft. Noch ist etwas Zeit, den nativen Utility-Token $BTCBSC ins Depot zu legen und bald von Staking-Rewards zu profitieren.

Sie können $BTCBSC mit ETH, USDT, BNB oder Kreditkarte kaufen. Nutzen Sie am besten MetaMask oder Trust Wallet dafür. Aber auch jede andere geeignete Krypto-Wallet ist schnell mit der Webseite des Pre-Sales verbunden.

———————————————–Unter Umständen ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Webseite ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Webseite steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. Wir erhalten möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Webseite anbieten. —————————————–

Über die Autorin: Stefanie Herrnberger ist als freiberufliche Referentin und Redakteurin tätig. Ihre langjährige berufliche Erfahrung in den Bereichen Blockchain, Kryptowährungen und NFTs bieten ihr den perfekten Background, um über aktuelle Nachrichten und Entwicklungen an dezentralen und zentralen Finanzmärkten zu berichten. Seit mehreren Jahren investiert Stefanie in Kryptowährungen. Sie versteht die Herausforderungen und Chancen für Kryptotrader. Veröffentlichungen: https://de.cryptonews.com/editors/stefanie-herrnberger https://blockchain-technologie.digital/ https://www.facebook.com/groups/cryptonewsde/

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *