Prognose für Bitcoin

Bitcoin Kurs Prognose: Bullisch! Trader sieht besten Zeitpunkt für Investment

Der Bitcoin Kurs notiert etwas fester, verharrt jedoch in der übergeordneten Range. Auch die etwas heißeren US-Inflationsdaten taten hier keinen Abbruch. Ein kurzfristiger Dip wurde gekauft, im Anschluss konnten die Bitcoin-Bullen die 26.000 $ verteidigen und nähern sich langsam sogar einem Test der oberen Begrenzungslinie.

In bearishen Marktphasen sind Trader und Anleger beim Bitcoin oft verunsichert, da sinkende Preise und negative Marktstimmung Zweifel an der langfristigen Rentabilität und Akzeptanz der Kryptowährung wecken. Historische Volatilität und unvorhersehbare externe Faktoren verstärken die Unsicherheit und führen zu einem vorsichtigeren Anlageverhalten – so auch im September 2023. 

Während moderate Zweifel die Sinne für ein gezieltes Investment stärken können, führen diese nicht selten dazu, dass Anleger die besten Zeitpunkte für eine Investition verpassen. Darauf referiert auch der Krypto-Trader Michael van de Poppe und sieht immer noch einen attraktiven, wenn nicht sogar den besten, Zeitpunkt für einen Kauf von BTC. 

Die Bitcoin Adoptionskurve: Der beste Zeitpunkt für ein Investment ist „Jetzt“

Zentral in der Argumentation des Krypto-Traders ist die Adoptionskurve von Bitcoin. Die Adoptionskurve beschreibt den Prozess und das Tempo, mit dem neue Technologien oder Innovationen von der Gesellschaft angenommen werden. Sie gliedert sich typischerweise in fünf Phasen: Innovatoren, Frühe Anwender, Frühe Mehrheit, Späte Mehrheit und Nachzügler.

Bitcoin, als Pionier der Kryptowährungen, hat seit seiner Einführung im Jahr 2009 erhebliche Aufmerksamkeit erregt. Dennoch befinden wir uns im Jahr 2023 immer noch in einem relativ frühen Stadium der Adoptionskurve. Viele sehen Parallelen zwischen Bitcoin und dem Aufstieg des Internets. In den 1990er Jahren war das Internet größtenteils ein Werkzeug für Technikbegeisterte und Innovatoren. Erst mit der Zeit wurde es zum Mainstream und revolutionierte so ziemlich jeden Lebensbereich. 

Ähnlich wie das Internet in seinen Anfangstagen steht Bitcoin vor Herausforderungen in Bezug auf Skalierbarkeit, Regulierung und Akzeptanz. Doch die stetige Integration in Finanzsysteme und das wachsende öffentliche Interesse deuten darauf hin, dass Bitcoin und andere Kryptowährungen weiterhin an Bedeutung gewinnen werden, wobei der Großteil der potenziellen Adaption noch bevorsteht.

Basierend auf der frühen Phase der Adoptionskurve könnte “jetzt” der ideale Zeitpunkt für ein Investment sein. Frühe Investoren können dann von zukünftigem Wachstum und Mainstream-Akzeptanz profitieren. Historisch gesehen haben Pioniertechnologien oft erhebliche Wertsteigerungen erlebt, sobald sie breitere Akzeptanz gefunden haben. Ein zeitiges Engagement maximiert dann wiederum das Potenzial für hohe Renditen.

Bitcoin Kurs heute: BTC notiert fester, Range bleibt intakt 

Der Bitcoin Kurs wird in den letzten 24 Stunden fester gehandelt und taxiert aktuell bei rund 36.300 $. Damit summieren sich die Kursgewinne auf rund 2,5 % in der letzten Woche. Die Bodenbildung wurde noch nicht abgeschlossen, dennoch sieht die Gegenbewegung nach dem Flash-Crash immer vielversprechender aus. Oberhalb von 25.600 $ bleibt die Ausgangslage zuversichtlich. Bevor die Bullen den Bitcoin Kurs über 26.800 $ drücken, bleibt jedoch auch ein Long-Setups riskant. 

Bitcoin Alternative: Bitcoin BSC vor 2 Millionen $-Meilenstein

Wer sich eine etwas risikofreudigere Alternative anschauen möchte, könnte auch einen Blick auf Bitcoin BSC werfen. Denn der neue Bitcoin-Klon auf der Binance Smart Chain generiert im Presale großes Interesse und konnte schon über 1,75 Millionen $ einsammeln. Bei der aktuellen Dynamik dürfte spätestens morgen der Meilenstein von 2 Millionen $ erreicht werden. Bitcoin BSC baut zunehmend bullisches Momentum auf. Mit einer günstigen Bewertung von 6 Millionen $ beim DEX-Launch scheint zugleich noch ausreichend Spielraum für attraktive Kursgewinne vorhanden. 

Bitcoin BSC BTCBSC

Abgerundet wird das Konzept durch die Staking-Utility, mit welcher das Team Bitcoin BSC versehen hat. Schon im Presale können Anleger nach einem Kauf mit BNB die Token in das Staking einbringen und passive Rewards erhalten. Damit geht eine siebentägige Sperrfrist einher. Schon rund die Hälfte aller verkauften Bitcoin BSC Token wurden in das Staking eingezahlt und dürften zum DEX-Launch das handelbare Angebot massiv verknappen, was wiederum ein bullisches Setup begünstigen würde. 

Hier zum Bitcoin BSC Presale

„Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *