Bitcoin Kurs Prognose: Bleibt die Rallye heuer aus? Bitcoin BSC steigt auf 2 Millionen Dollar während BTC stagniert

Der Bitcoin-Kurs ist trotz der gestrigen Zinserhöhung der EZB leicht gestiegen. Für ein Comeback auf 30.000 Dollar und mehr scheint aber nicht in Sicht zu sein. Für nächste Woche steht das FOMC-Meeting an, bei dem auch die US-Notenbank Federal Reserve den nächsten Zinsentscheid bekannt gibt. Beobachter gehen von einer Pause aus, die aber inzwischen schon eingepreist sein dürfte. In den Tagen vor dem Meeting ist noch mit Zurückhaltung der Investoren zu rechnen, sodass der Kurs eher wieder in Richtung 25.000 Dollar fallen könnte. Währenddessen steigt der neue Bitcoin BSC-Token auf über 2 Millionen Dollar. 

Bitcoin Münzen

Bitcoin-Rallye verpasst? Sichere dir jetzt Bitcoin BSC im Presale für 0,99 Dollar.

Während die Zentralbanken versuchen, den Balanceakt zu meistern, um sowohl die Inflation einzudämmen und auch die Wirtschaft nicht zu sehr zu schwächen, sehen sich Krypto-Investoren vor einem ähnlichen Scheideweg. Auf der einen Seite sind die Nachrichten für die nächsten Monate bullisch, da die Krypto-Adaption in großen Schritten voranschreitet, auf der anderen Seite ist es eben die unsichere Wirtschaftslage, die einen weiteren Anstieg schwierig macht. 

Die Zinsen bewegen sich um ein Rekordhoch, wodurch auch sicherere Anlagemöglichkeiten als Kryptowährung attraktiv für Anleger werden und Risiko-Assets nicht gerne gesehen werden. Das Zinshoch bringt auch die Bau- und Immobilienbranche in Bedrängnis, wodurch die nächste Krise schon vor der Tür stehen könnte. Während die einen gehofft haben, dass es heuer schon einen Bitcoin-Kurs von 50.000 Dollar zu sehen gibt, sehen andere noch eine heftige Korrektur bevorstehen und erwarten die Rallye erst im nächsten Jahr. 

Daten aus der Vergangenheit zeigen, dass der September in den letzten 10 Jahren erst 2 x Gewinne für Bitcoin gebracht hat. Dabei war die wirtschaftliche Lage in den meisten Fällen, in denen der Kurs eingebrochen ist, stabiler als in diesem Jahr. Demnach ist eher davon auszugehen, dass es auch in der zweiten Monatshälfte zu weiteren Verlusten kommen könnte. Aktuell liegt BTC in diesem Monat leicht im Plus. Die Verluste, die sich im August auf mehr als 10 % belaufen haben, wurden dabei aber noch lange nicht kompensiert. 

Es bleibt abzuwarten, wie der Kryptomarkt auf das FOMC-Meeting in der nächsten Woche reagiert. Experten erwarten eine Zinspause, die bereits eingepreist sein dürfte. Wichtiger wird sein, was der Fed-Vorsitzende Jerome Powell zwischen den Zeilen für die nahe Zukunft ankündigen wird. Powell ist aber eher dafür bekannt, die Hoffnung der Investoren zu dämpfen. Während dem Bitcoin also eine schwierige Woche bevorsteht, überschlagen sich beim neuen Bitcoin BSC die Ereignisse. In weniger als 2 Wochen ist das Projekt auf über 2 Millionen Dollar gestiegen. 

Bitcoin BSC Website besuchen. 

Bitcoin BSC die bessere Wahl im September?

Historisch gesehen ist der September ein schwieriger Monat für die meisten Kryptowährungn. Während also vor allem in der nächsten Woche noch mit erhöhter Volatilität zu rechnen ist, befindet sich der neue Bitcoin BSC-Token ($BTCBSC) noch in der Vorverkaufsphase und unterliegt daher noch nicht den Schwankungen durch Angebot und Nachfrage. 

Was ist Bitcoin BSC

Bitcoin BSC setzt auf den aktuellen Trend um “2.0-Coins” wie PEPE2.0, DOGE2.0 und viele weitere, die in den letzten Wochen alle eine enorme Kurssteigerung hingelegt haben. Dabei setzt $BTCBSC nicht nur auf den Namen Bitcoin, sondern baut auch die Geschichte der ältesten Kryptowährung nach. Allerdings auf der BNB Smart Smart Chain, wie der Name vermuten lässt. 

Jetzt mehr über Bitcoin BSC erfahren.

Wie Bitcoin im Jahr 2011 

Genau wie beim Original im Jahr 2011, sind auch beim neuen Bitcoin BSC erst rund 6 Millionen Token im Vorverkauf erhältlich. Der Preis erinnert dabei ebenfalls an Bitcoin von damals und beläuft sich auf 0,99 Dollar. Da Bitcoin BSC ein BEP-20-Token ist, kann dieser auch gestaket werden und das Staking-Protokoll ist natürlich ebenfalls an Bitcoin angelehnt.

Immer dann, wenn ein neuer Block auf der Bitcoin-Blockchain bestätigt wird, erhalten auch bei $BTCBSC diejenigen, die sich für das Staking entschieden haben, ihre Rewards. Dabei werden die Belohnungen alle 4 Jahre halbiert, sodass es auch bei Bitcoin BSC 4 Jahre dauern wird, bis alle 21 Millionen Token im Umlauf sind. 

Bitcoin BSC Staking

Sichere dir jetzt Bitcoin BSC zum günstigen Vorverkaufspreis.

Die Staking-Funktion kann von denjenigen, die Bitcoin BSC mit BNB kaufen, schon während des Presales genutzt werden. Diejenigen, die mit ETH oder USDT kaufen, können nach dem Ende des Vorverkaufs damit beginnen, ihre Token zu staken. Dabei werden diese für 7 Tage nach dem Handelsstart an der dezentralen Kryptobörse PancakeSwap gesperrt. Schon jetzt hat sich knapp die Hälfte der Käufer dazu entschieden, ihre Token zu staken. Dabei liegt die APY (jährliche Rendite) noch bei 267 %. 

Hier geht’s direkt zur Bitcoin BSC Website.

Die APY sinkt zwar, wenn der Staking Pool größer wird, kann sich aber dennoch in einem hohen zweistelligen Bereich einpendeln. Die Idee eines Bitcoin-Tokens mit den Vorteilen der BNB Smart Chain, die durch schnelle Transaktionen und niedrige Kosten überzeugt, findet schnell Anklang im Krypto-Space. Noch einmal in das Jahr 2011 zu reisen, als Bitcoin noch 1 Dollar gekostet hat, ist das, was sich viele Krypto-Investoren wünschen.

Bitcoin BSC Presale

Der Vorverkauf läuft noch keine 2 Wochen und hat schon mehr als 2 Millionen Dollar eingebracht, sodass es nicht mehr lange dauern dürfte, bis die rund 6 Millionen $BTCBSC-Token vergriffen sind. Im Presale liegt der Preis noch fix bei 0,99 Dollar, während nach dem Listing auf PancakeSwap mit erhöhter Volatilität zu rechnen ist. 

Einige Analysten, die auf das Projekt aufmerksam geworden sind, haben für Bitcoin  BSC schon Kursziele von weit mehr als 10 Dollar ausgesprochen, sodass sich der Preis nach dem Handelsstart schnell vervielfachen kann.

Jetzt Bitcoin BSC im Presale kaufen.





Über den Autor: Manuel Lippitz ist Unternehmer und Investor seit mehreren Jahren. Nach einigen erfolgreichen Firmengründungen gewann das Investieren in unterschiedlichste Assets für ihn immer mehr an Bedeutung. Auf seinem Immobilienblog schreibt er über das Leben als Vermieter und mit der Inbetriebnahme der ersten eigenen Miningstationen im Jahr 2020 konzentrierte er sich immer mehr auf Kryptowährungen & NFTs, sowie die Möglichkeiten, die damit einhergehen. 

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.  

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *