Ethereum Kurs Prognose: ETH könnte durch FOMC-Meeting aus Seitwärtstrend ausbrechen – Bitcoin BSC steigt weiter an

Der Ethereum-Kurs bewegt sich seit Monaten nicht mehr wirklich vom Fleck. Der Seitwärtstrend zeichnet sich bei den meisten Top Coins ab, auch bei Bitcoin gibt es zur Zeit keine nennenswerten Bewegungen. Marktteilnehmer warten dringend auf einen Impuls, der ETH und auch die anderen Kryptowährungen wieder in Schwung bringt. Mit dem FOMC-Meeting, das in der nächsten Woche bevorsteht, könnte dieser Impuls auch kommen. Nachdem die Europäische Zentralbank (EZB) in dieser Woche die Leitzinsen weiter angehoben hat, sind nun alle Augen auf die US-Notenbank Federal Reserve gerichtet. Während bis zur Verkündung der Pläne der Währungshüter noch Zurückhaltung bei Ethereum und Co. herrscht, steigt Bitcoin BSC Tag für Tag und steuert auf 2,5 Millionen Dollar zu. 

ETH Coin

Bitcoin-Rallye verpasst? Sichere dir jetzt Bitcoin BSC für 0,99 Dollar im Presale. 

Viele Experten haben für diese Woche bereits eine Zinspause seitens der EZB erwartet, um Europa vor einer Rezession zu bewahren. Die Notenbank hatte jedoch andere Pläne und hat den wichtigsten Leitzins zum zehnten Mal in Folge auf aktuell 4,5 % erhöht. Die Reaktion des Kryptomarktes ist jedoch ausgeblieben. Viel wichtiger ist hier das bevorstehende FOMC-Meeting, bei dem die US-Notenbank Federal Reserve die Zinsanpassung in den USA bekanntgeben wird. 

Die Meinungen dazu, was die Währungshüter am 20. September entscheiden könnten, tendieren zwar eher zu einer Zinspause, da der Leitzins in den USA schon bereits deutlich höher als im Euroraum ist, der CPI hat in dieser Woche allerdings gemischte Zahlen ausgespuckt. Während die wichtige Kerninflation, bei der volatile Preise von Lebensmitteln und Energie ausgeklammert werden, gesunken ist, ist die Inflationsrate unter Berücksichtigung dieser Güter gestiegen. Eine Garantie dafür, dass es eine Zinspause geben wird, gibt es also erst nächste Woche. 

Bitcoin für 1 Dollar verpasst? Jetzt Bitcoin BSC im Presale kaufen. 

Ziemlich sicher ist dagegen, dass sich der Zinsentscheid der Fed mehr auf den Kryptomarkt auswirken dürfte, als der im Euroraum. Während eine Zinspause inzwischen schon eingepreist sein könnte, dürften die Kurse der meisten Kryptowährungen fallen, sollte es tatsächlich zu einer weiteren Anhebung kommen. 

Da der September in den letzten 10 Jahren der Monat war, der am seltensten Gewinne für den Kryptomarkt gebracht hat und viele Trader die Tage vor dem FOMC-Meeting aussetzen, ist zumindest zu Beginn der nächsten Woche noch mit Zurückhaltung der Investoren zu rechnen, während das Handelsvolumen nach der Verkündung schnell steigen dürfte. Bis es soweit ist, kann der Ethereum-Kurs also durchaus nochmal unter die 1.600 Dollar Marke sinken. 

Während bei Ethereum, Bitcoin und viele weitere Top Coins in den nächsten Tagen eher noch gemieden werden, um der erhöhten Volatilität rund um das FOMC-Meeting zu entgehen, weichen viele Anleger auf ICOs aus, bei denen der Preis noch keinen Schwankungen durch Angebot und Nachfrage unterliegt. Vor allem der neue Bitcoin BSC-Token profitiert aktuell stark von dieser Entwicklung und könnte damit schon kurz vor einer Kursexplosion stehen. 

Jetzt Bitcoin BSC Website besuchen. 

Nachfrage bei Bitcoin BSC steigt weiter an

Mit Bitcoin BSC ($BTCBSC) kommt ein BEP-20-Token auf den Markt, der die Vorteile zweier Welten miteinander verbinden soll. Die Popularität von Bitcoin, die mitten im Hype um “2.0-Coins” in den letzten Wochen schon oft für eine Kursexplosion bei verschiedenen Token wie BTC2.0, BTC20 oder HPOS10i mit dem $BITCOIN-Ticker gesorgt hat, stößt auf die Vorteile der BNB Smart Chain. Die Idee eines “Bitcoin auf der BSC” überzeugt viele Investoren, sodass das Projekt in weniger als 2 Wochen im Vorverkauf knapp 2,5 Millionen Dollar umgesetzt hat. 

Bitcoin BSC Presale

Dabei spielt Bitcoin BSC nicht nur mit dem Namen von Bitcoin, sondern baut das gesamte Konzept auf der BNB Smart Chain nach. Als BEP-20-Token kann $BTCBSC gestaket werden und das Staking-Protokoll ist dabei an die Ausgaberate bei BTC angelehnt. Immer dann, wenn auf der Bitcoin-Blockchain ein neuer Block bestätigt wird und Miner ihre Belohnung dafür erhalten, werden auch bei Bitcoin BSC neue Token als Staking Rewards freigegeben.

Jetzt mehr über Bitcoin BSC erfahren.

Genau wie beim Original werden die Staking Rewards dabei alle 4 Jahre halbiert, sodass es auch bei Bitcoin BSC 120 Jahre dauern wird, bis alle 21 Millionen Token freigegeben werden. Wer sich dazu entscheidet, seine Token zu staken, um sich so ein passives Einkommen zu sichern, sperrt diese für 7 Tage nach dem Listing an der dezentralen Kryptobörse PancakeSwap. Dadurch wird auch der Verkaufsdruck nach dem Handelsstart erheblich reduziert, wodurch ein Preisanstieg sehr wahrscheinlich wird. 

Bitcoin BSC Staking

Aktuell haben fast die Hälfte der Käufer aus dem Presale sich dazu entschieden, ihre Token zu staken. Wer Bitcoin BSC mit BNB kauft, kann schon während des Presales mit dem Staking beginnen, wer mit ETH oder USDT kauft, kann erst nach Ablauf des Vorverkaufs starten.

Nicht nur das Staking-Protokoll und der Name erinnern an Bitcoin, auch das Gesamtangebot und der Preis sind an das Original im Jahr 2011 angelehnt. Damals ist der Bitcoin-Kurs zum ersten Mal auf 1 Dollar gestiegen und es waren auch erst rund 6 Millionen BTC im Umlauf. Deshalb werden auch bei Bitcoin BSC rund 6 Millionen Token für einen Vorverkaufspreis von 0,99 Dollar angeboten. 

Bitcoin BSC Screenshot

Die Idee eines Bitcoin-Tokens, der die Vorteile der BNB Smart Chain nutzt, findet Anklang, sodass es bei der aktuellen Dynamik nicht mehr lange dauern dürfte, bis $BTCBSC ausverkauft ist. Zahlreiche Prognosen kursieren schon jetzt im Netz, bei denen Bitcoin BSC Kursziele von weit mehr als 10 Dollar nachgesagt werden, was für Käufer aus dem Presale einen Gewinn von mehr als 1.000 % bedeuten würde. 

Jetzt Bitcoin BSC im Presale kaufen.




Über den Autor: Manuel Lippitz ist Unternehmer und Investor seit mehreren Jahren. Nach einigen erfolgreichen Firmengründungen gewann das Investieren in unterschiedlichste Assets für ihn immer mehr an Bedeutung. Auf seinem Immobilienblog schreibt er über das Leben als Vermieter und mit der Inbetriebnahme der ersten eigenen Miningstationen im Jahr 2020 konzentrierte er sich immer mehr auf Kryptowährungen & NFTs, sowie die Möglichkeiten, die damit einhergehen. 

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *