Krypto News

Bitcoin BSC durchbricht 3,4 Millionen $, während Wall Street Memes jetzt um 10x explodieren könnte

Presales und neue Kryptowährungen ziehen Anleger aus psychologischen Gründen stark an. Denn hier bietet die Frühphase eines Projekts das Potenzial für hohe Renditen. Anleger hoffen, frühzeitig den nächsten 10x Coin zu finden. Dann spielt natürlich auch der FOMO-Effekt eine Rolle. Niemand möchte die Chance verpassen, bei einer revolutionären Technologie oder einem spektakulären Asset von Anfang an dabei zu sein. Hier vermitteln Presales ein Gefühl der Exklusivität, ganz gleich, ob diese wirklich Potenzial haben oder nicht. Das Gefühl, zu einer ausgewählten Gruppe zu gehören, die frühzeitig Zugang zu einer neuen Kryptowährung hat, ist verlockend. Das Unbekannte hat immer einen besonderen Reiz, dies gilt auch für den Kryptomarkt. 

Damit wollen wir heute den Blick auf zwei gehypte Krypto-Presales werfen. Während Bitcoin BSC mit einem Raising Capital von über 3,4 Millionen $ bullisches Momentum aufbaut und der Vorverkauf schon dem Ende zugeht, könnte Wall Street Memes als einer der größten Krypto-ICOs des Jahres schon nächste Woche um 10x explodieren. Schauen wir uns beide Projekte einmal genauer an und beleuchten den Status quo.

Bitcoin BSC: 500.000 $ bis zur Softcap – letzte Chance 

Aktuell hat der Vorverkauf von Bitcoin BSC schon 3,423 Millionen $ eingesammelt. Damit verbleiben bis zur anvisierten Softcap von 3,96 Millionen $ nur noch rund 500.000 $. Dieser Meilenstein dürfte schon morgen erreicht sein und die Dynamik weiter zunehmen. Aller Voraussicht nach startet Bitcoin BSC damit schon nächste Woche in den öffentlichen Handel bei der dezentralen Krypto-Börse PancakeSwap. Die öffentliche Preisbestimmung aus Angebot und Nachfrage könnte dann einen Pump begünstigen. Wer noch zum fixen Preis von 0,99 $ Bitcoin BSC akkumulieren möchte, sollte sich somit beeilen. 

Bitcoin BSC BTCBSC

Bitcoin BSC, oft als Bitcoin-Klon bezeichnet, setzt auf die Binance Smart Chain und ist damit ein BEP-20-Token. Diese Entscheidung bringt einige Pluspunkte in Sachen Anpassungsfähigkeit, vor allem wenn man sie mit der klassischen Bitcoin-Blockchain oder dem häufig für Neuentwicklungen genutzten Ethereum-System vergleicht. Dank der Binance Smart Chain ermöglicht Bitcoin BSC zügigere Transaktionen zu niedrigeren Kosten.

Parallel dazu reiht sich Bitcoin BSC in den 2.0-Trend ein, bei dem Kryptowährungen in einer 2.0-Version auf den Markt kommen, obwohl sie keinen direkten Bezug zu bekannten Kryptos wie Bitcoin, Dogecoin oder Pepe haben.

Eine zentrale Facette von Bitcoin BSC ist jedoch das Stake-2-Earn-Konzept, das sich bereits jetzt signifikanter Nachfrage erfreut. Denn von rund 3,5 Millionen verkauften Bitcoin BSC Token wurden schon rund 1,75 Millionen in das Staking gebracht, das aktuell eine APY von 151 % bietet. Damit liegt die Staking-Ratio bei fast 50 % und wird das zirkulierende Angebot beim DEX-Launch massiv reduzieren. Dies dürfte bei einer gewissen Nachfrage steigende Kurse begünstigen. 

Mehr über Bitcoin BSC erfahren

Wall Street Memes: ICO in weniger als einer Woche – 10x Potenzial 

Weit über 25 Millionen $ konnte das Team von Wall Street Memes für den gleichnamigen Meme-Coin über die letzten Monate einsammeln. Nun nähert sich der Vorverkauf dem Ende. In rund fünf Tagen wird Wall Street Memes (WSM) den Presale schließen. Im Anschluss wird die Preisbestimmung durch den öffentlichen Handel fixiert. Aktuell kostet WSM noch 0,0337 $. Allzu lange müssen die Händler nicht auf den ICO warten. Denn dieser soll in rund einer Woche stattfinden, nur zwei Tage nach dem Presale-Ende. Dafür konnte das Team augenscheinlich mehrere Tier-1-Börsen gewinnen, dies lässt sich der Website entnehmen. 

Wall Street Memes

Wall Street Memes, inspiriert von Wall Street Bets, ist ein neues Krypto-Projekt. Mit Einnahmen von über 25 Millionen US-Dollar im Vorverkauf gehört es zu den beeindruckendsten Krypto-Presales des Jahres. Das starke Interesse der Anleger unterstreicht das Potenzial dieses Vorhabens. Alle Augen sind nun auf den kommenden ICO gerichtet. Denn WSM ist nicht nur ein weiterer Meme-Coin ohne jedweden Nutzen, sondern es werden zusätzliche Angebote von Wall Street Memes erwartet. Vor kurzem wurde bereits das Staking eingeführt, die bereits großen Anklang findet. Über 353 Millionen WSM-Token wurden bereits in das Staking eingezahlt, wobei Anlegern eine jährliche Rendite von 57 % APY 

winkt. Wall Street Memes hat ein klares Ziel: die Investorenbewegung, die sich einst auf Reddit’s WallStreetBets formierte, zu monetarisieren und den rebellischen Geist in die Krypto-Domäne zu übertragen.

Wer diese Idee spannend findet und Teil einer über Million Menschen zählenden Community werden möchte, könnte in den nächsten fünf Tagen einen Blick auf den Wall Street Memes Presale werfen.

Zum Wall Street Memes Presale 

„Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *