Die besten Coins zum Spekulieren 2024

Das sind die besten Coins zum Spekulieren für 2024 🔝!

Beginnen wir unsere Liste der besten Coins zum Spekulieren für 2024 mit einem tollen Erklärvideo über Bitcoin. Darin wird sehr schön erklärt, wie das erste öffentliche Blockchain-Netzwerk funktioniert und warum Bitcoin so revolutionär ist. Dabei sind es diese drei Faktoren, die die älteste Kryptowährung so einzigartig machen. Sie ist die erste öffentliche, digitale Zahlungsinfrastruktur und kommt ohne Mittelsmänner aus.

  • Bitcoin ist nicht perfekt
  • Bitcoin bedeutet einen Durchbruch in der Informatik
  • Bitcoin ist nur der Anfang
  • Diese vier Coins sind perfekt zum Spekulieren geeignet

Diese vier Coins eignen sich zum Spekulieren am Kryptomarkt

Am Kryptomarkt gibt es inzwischen viele Möglichkeiten für Anleger, ihr Geld anzulegen. Vom einfachen Spekulieren, über das Staking und das Lending, bis hin zu Krypto-CFDs und ETFs. Sparpläne sind ebenfalls verfügbar und eignen sich vor allem für Anfänger und Anleger, die sich nicht viel mit dem tagesaktuellen Geschehen am Markt beschäftigen wollen.

Das klassische Investment beschreibt mit dem Begriff des Spekulierens den Kauf eines Vermögenswertes, um ihn mit Gewinn nach dem Anstieg des Preises wieder zu verkaufen.

Der wesentliche Unterschied zum Investieren liegt beim Spekulieren in der Zeit, in denen das Asset gehalten wird. Kurzfristige Käufe von Vermögenswerten können als Spekulation interpretiert werden, langfristige hingegen als Investition.

Wie schon erwähnt, hat der Kryptomarkt für fast jede Trading Strategie und Risikomanagement die richtige Anlegeform. So können Sie in Kryptowährungen investieren oder mit den Coins spekulieren.

Die Top 4 Coins zum Spekulieren

✅ 1. Wall Street MemesMeme-Coin kurz vor dem Token Launch
✅ 2. Bitcoin on BSCBitcoin-Alternative auf der Binance Smart Chain
✅ 3. yPredictTrading-Plattform mit Extra-Funktionen wie WriteMinge
✅ 4. Launchpad.XYZAll-in-One Plattform für nahtlosen Zugang zum Web 3.0

1. Wall Street Memes

Der Meme-Coin befindet sich in der letzten Phase des Vorverkaufs und hat großartige Ziele erreicht. So kurz vor dem Token Launch ist es noch einmal zum starken FOMO gekommen, bei dem Anleger Angst haben, ein tolles Investment oder eine lukrative Renditechance zu verpassen. Mehr als 25 Millionen US-Dollar sind ins Projekt Wall Street Memes investiert. Einen starken Anstieg der Nachfrage gab es vor wenigen Wochen, als die Entwickler das Staking veröffentlicht haben.

Auf einem innovativen Staking-Dashboard können Anleger nun in Echtzeit verfolgen, wie viele Token im Smart Contract gesperrt sind und wie hoch ihre eigene zu erwartende jährliche Rendite ausfallen wird. Vorausgesetzt natürlich, Sie haben ins Projekt investiert. Umso mehr Anleger ihre gekauften Token im Vertrag sperren, umso weniger Token sind am Markt zum Spekulieren vorhanden.

Was zunächst wie ein Widerspruch klingt, erklärt sich aber damit, dass Anleger in zweierlei Art und Weise mit Wall Street Memes spekulieren können:

  1. $WSM-Token im Pre-Sales kaufen und nach Preissteigerung wieder verkaufen
  2. $WSM-Token im Pre-Sales kaufen und staken. Spekulation auf langfristigen Wertzuwachs!
VorteileNachteile
✅Große Community (1,1 Millionen)❌Nur noch 4 Tage im Pre-Sales
✅Beliebtes Meme-Thema Finanzen❌Twitter und Telegram empfehlenswert
✅Geht in vier Tagen an die Exchange
✅Kurz vor Token-Launch jetzt schnell noch einsteigen

2. Bitcoin BSC

Auch dieser neue Coin mit Potenzial gehört zu den Chancen für Spekulanten. Ähnlich wie bei Wall Street Memes ist auch hier das Staking der gekauften Token eine willkommene Anlageform. Während sich Wall Street Memes jedoch auf den Meme-Sektor konzentriert, sieht sich Bitcoin BSC als Bitcoin-Alternative. Der neue Coin wird auch als Bitcoin 2.0 bezeichnet und huldigt das große Original mit einem Preis von 0,99 $ pro $BTCBSC-Token. Denn genau diese Summe hat auch Bitcoin mal gekostet, und zwar im April 2011.

Zum damaligen Zeitpunkt waren Kryptowährungen nicht in der breiten Öffentlichkeit angekommen. Viele Anleger waren unsicher und haben damit die großartige Chance auf ein Investment der Extraklasse verpasst. Wer damals 1 BTC für 1 Dollar gekauft hat, freut sich auch über die derzeit niedrigen Kurse von rund 26.000 USD. Aber Bitcoin BSC bietet jetzt allen Anlegern eine zweite Chance. Mit dem Kauf des Pre-Sales-Token $BTCBSC zu jeweils 0,99 $ ist es nicht nur erneut eine Möglichkeit zum Spekulieren.

Durch das Verwenden der Binance Smart Chain BSC ist bei Bitcoin BSC das Krypto-Staking möglich. Genau wie bei Wall Street Memes können Anleger aus zwei Staking-Optionen auswählen. Und auch Bitcoin BSC steht kurz vor Ende seines Pre-Sales, während dem der native Utility-Token nur 0,99 $ kostet.

VorteileNachteile
Bitcoin 2.0 mit StakingKein Zahlungsmittel
Staking für 120 JahreNur für langfristiges Investment
Kostet im Pre-Sales nur 0,99 $
Auf der Binance Smart Chain

3. KI-Prognosen mit yPredict

Beim dritten Coin zum Spekulieren 2024 hat Künstliche Intelligenz eine tragende Rolle. Die Prognose-Plattform von yPredict wendet intelligente Algorithmen an, die auch bei ChatGPT zum Einsatz kommen und nutzt die Technologie, um als Trading-Terminal im Kryptomarkt wahrgenommen zu werden. Mit KI sind Kursprognosen so genau, wie niemals zuvor. Schon Prognosen von ChatGPT haben gezeigt, wie nah die KI an die Realität kommt, wenn es um Kursvorhersagen geht.

yPredict wird auch als Content Creator Plattform genutzt und bietet darüber hinaus technische Chartanalysen und bewährte Indikatoren an, um Kryptokurse so exakt wie möglich vorherzusagen. Anders als Wall Street Memes und Bitcoin BSC gibt es bei yPredict jedoch keine Staking-Optionen.

VorteileNachteile
✅KI-Prognosemodelle❌Nur für Content-Creator und KI-Trader
✅Content Creator Plattform❌Keine Staking-Optionen
✅Technische Analysen für Kryptomarkt
✅VIP-Access zu Beta-Version online

4. Launchpad.XYZ

Auch bei Launchpad.XYZ handelt es sich um eine All-in-one-Plattform mit zahlreichen Funktionen. Doch es geht nicht um Künstliche Intelligenz und Kryptokurse, sondern um das Web 3.0 und den barrierefreien Zugang für alle User.

Was die Roadmap angeht, so sind diese Visionen realistisch, denn Launchpad.XYZ bietet Zugang zu den relevantesten Bereichen im Internet der Zukunft. Der native Token des Projektes ist in der letzten Phase des Pre-Sales für nur

Zum Web 3.0 gehören natürlich das Krypto-Trading, ein NFT-Marktplatz, eine dezentralisierte Handelsplattform, der Gaming-Hub und die fraktionalisierten Vermögenswerte, sowie die Tradingsignale für Pre-Sales und ICOs. Zudem bietet Launchpad.XYZ auch eine eigene Web 3.0 Wallet, mit der User auf Basis ihrer digitalen Identität Vermögenswerte aufbewahren und senden können.

Mit dem Launchpad Quotient (LQ), der auf einer intelligenten Software basiert, erhalten Anwender aussagefähige Kursprognosen und Preismodelle. Dafür wurden über 400 Datenpunkte miteinander verbunden und durch praktische Tools wie beispielsweise die Sentiment-Analyse ergänzt. Mit Apollo steht eine intelligente Suche zur Verfügung, die Renditechancen und Coins mit Potenzial anhand voreingestellter Parameter aus der Masse der Angebote herausfiltert.

VorteileNachteile
✅All-in-One Plattform für Web 3.0❌Eher für erfahrene Krypto-Trader
✅NFT, Gaming-Hub und KI-Suche❌Twitter und Telegram empfehlenswert
✅Telegram Trading-Bot
✅Kreative NFT-Pässe verfügbar

Fazit: Diese vier neuen Coins zum Spekulieren sind Beispiele dafür, wie aktiv derzeit der Kryptomarkt in einigen Bereichen ist. Zwar zeigen sich die Altcoins und auch Bitcoin derzeit eher verhalten, doch die investierten Summen der Pre-Sales aus unserer Liste zeigen, wo die Liquidität gerade investiert wird.

———————————————–Unter Umständen ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Webseite ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Webseite steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. Wir erhalten möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Webseite anbieten. —————————————–

Über die Autorin: Stefanie Herrnberger ist als freiberufliche Referentin und Redakteurin tätig. Ihre langjährige berufliche Erfahrung in den Bereichen Blockchain, Kryptowährungen und NFTs bieten ihr den perfekten Background, um über aktuelle Nachrichten und Entwicklungen an dezentralen und zentralen Finanzmärkten zu berichten. Seit mehreren Jahren investiert Stefanie in Kryptowährungen. Sie versteht die Herausforderungen und Chancen für Kryptotrader. Veröffentlichungen: https://de.cryptonews.com/editors/stefanie-herrnberger https://blockchain-technologie.digital/ https://www.facebook.com/groups/cryptonewsde/

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *