Robinhood

Robinhood stockt SHIB-Bestand auf 35 Billionen auf: Neue AI Krypto lockt BTC-Wale

In diesem Artikel widmen wir uns der dynamischen Fusion von Kryptowährung und KI durch den $QUBE-Token von InQubeta. Werfen wir einen Blick darauf, wie $QUBE die Investitionen in KI-Startups demokratisiert und gleichzeitig die Community befähigt, die Zukunft zu gestalten. Außerdem schauen wir uns Robinhoods jüngsten Erwerb von 35 Billionen SHIB-Token an, der ein Licht auf die sich entwickelnde Dynamik des Kryptomarktes wirft.

KI-Coin zieht BTC-Wale an

InQubeta bringt eine innovative Krypto-Crowdfunding-Plattform auf den Markt, die die Art und Weise revolutioniert, wie KI-Startups ihre Finanzierung sichern und sich mit ihren Communities engagieren. Das Herzstück dieser bahnbrechenden Plattform ist der $QUBE-Token, ein deflationärer ERC-20-Token, der von InQubeta speziell entwickelt wurde. Ziel ist es, einen nahtlosen und effizienten Investitionsprozess zu schaffen, der für alle zugänglich ist und gleichzeitig KI-Startups im Frühstadium unterstützt.

Durch den InQubeta NFT-Marktplatz erhalten KI-Startups die Möglichkeit, Mittel durch belohnungs- und aktienbasierte NFTs zu beschaffen. Dieses dynamische Ökosystem bietet sowohl den Projektgründern als auch den Inhabern des $QUBE-Tokens Vorteile und macht es zu einer der besten Investitionsmöglichkeiten im Bereich Kryptowährungen. Der $QUBE-Token bietet eine einzigartige Investitionschance für diejenigen, die die Entwicklung von KI-Technologie-Startups fördern möchten.

Die deflationäre Eigenschaft von $QUBE ist ein herausragendes Merkmal. Eine 2 %-Steuer auf Käufe und Verkäufe fließt in eine Burn-Wallet, die im Laufe der Zeit den Token-Wert steigern kann. Dies macht QUBE für viele Anleger zu einer der besten Kryptowährungen, die man aktuell analysieren könnte. Darüber hinaus gibt es eine 5 %-Verkaufssteuer, deren Erlöse einem speziellen Belohnungspool zugewiesen werden. So können Token-Inhaber Belohnungen durch Staking verdienen, um ein passives Einkommen mit Kryptowährung zu generieren.

InQubeta

Die Verschmelzung von KI-Technologie und Kryptowährung bietet ein unvergleichliches Wachstumspotenzial. InQubeta erkennt die Mängel herkömmlicher Investitionsmethoden. Der $QUBE-Token und InQubetas NFT-Marktplatz nutzen die Blockchain und Smart Contracts, um ein transparentes, sicheres und demokratisches Investment-Ökosystem zu schaffen, das das Wachstum von KI-Technologie-Startups fördert und sie zu einer der besten Kryptowährungen macht, in die Anleger jetzt investieren können.

InQubeta nimmt die Herausforderung an, die Kluft zwischen Investoren und KI-Startups durch die eigene Plattform zu überbrücken, die Teilinvestitionen mit dem $QUBE-Token ermöglicht. Dieser Ansatz demokratisiert die Investitionen in KI-Startups und macht sie für ein breiteres Publikum zugänglich, einschließlich derjenigen, die nach der besten Kryptowährung suchen, um langfristige Gewinne zu erzielen.

$QUBE bietet als deflationärer ERC-20-Token eine einzigartige Investitionsmöglichkeit für Krypto-Enthusiasten, die ihr Portfolio diversifizieren möchten. Die Kauf- und Verkaufssteuern, deren Erlöse in eine Burn Wallet und einen Reward-Pool fließen, machen ihn zu einer attraktiven Wahl für diejenigen, die an das Potenzial von KI-Technologie-Startups glauben, und positionieren QUBE als eine der besten Krypto-Investitionen im Jahr 2023.

InQubeta-Vorverkauf besuchen

Robinhood erhöht den SHIB-Bestand auf 35 Billionen

Robinhood, eine renommierte Krypto-Börse mit Sitz in Kalifornien, hat ihren Bestand an Shiba Inu ($SHIB)-Token erheblich ausgebaut und in einem kürzlichen Kaufrausch insgesamt über 35 Billionen $SHIB-Token angehäuft. Dieser strategische Schritt festigt die Position von Robinhood als zentraler Akteur auf dem Kryptowährungsmarkt.

Die Akquisition von $SHIB-Tokens begann zu Beginn der Herbstsaison und führte dazu, dass Robinhood seinen Bestand erneut um beachtliche 878,5 Milliarden $SHIB-Token erweiterte.

Dieser Schritt stellt einen erheblichen Anstieg der Shiba Inu-Bestände von Robinhood dar, wenn man bedenkt, dass sie zuvor über einen Bestand von 20 Milliarden $SHIB-Token berichteten, bevor sie ihre Shiba Inu-Kauforgie starteten.

Durch die Erweiterung ihrer $SHIB-Bestände auf 35 Billionen mit einem geschätzten Wert von 255 Millionen Dollar holt Robinhood zu Binance auf, der führenden Krypto-Börse. Binance hält derzeit beeindruckende 42,13 Billionen $SHIB-Token, die etwa 305 Millionen Dollar wert sind.

Während Robinhoods Bestände 2 % des gesamten zirkulierenden Angebots an Shiba Inu ausmachen, besitzt Binance nach Angaben des Blockchain-Explorers EtherScan beachtliche 7,6 %. Hier ist erwähnenswert, dass Crypto.com, eine amerikanische Kryptoplattform, ein weiterer bedeutender Halter auf dem Shiba Inu-Markt ist und Berichten zufolge 20 % seiner Gesamtreserven in $SHIB-Token hält.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass InQubetas $QUBE-Token die Zukunft zugänglicher Investitionen in KI-Startups verkörpert, während Robinhoods Vorstoß in $SHIB-Token ein Beispiel für die sich entwickelnde Landschaft der Kryptowährungen ist. Diese dynamischen Entwicklungen signalisieren eine transformative Ära, in der Innovation weiterhin auf Chancen trifft.

InQubeta-Vorverkauf besuchen

„Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *