Meme Kombat Charaktere

Besser als DOGE & SHIB? Neuer Meme-Coin Meme Kombat explodiert auf 230.000 $

Die neue Meme-Coin-Battle-Plattform Meme Kombat könnte das Potenzial haben, zum nächsten DOGE oder SHIB zu werden. Nun konnte der Presale schon über 230.000 $ erlösen. Damit hat Meme Kombat schon ungefähr ein Viertel des Wegs zum anfänglichen Ziel von 1 Million $ erreicht. Drei lukrative Sektoren des Kryptomarkts treffen hier aufeinander – Gaming, Meme-Coins und Glücksspiel. 

Das Unternehmen konzipiert aktuell ein Gaming-Ökosystem, indem beliebte Meme-Figuren gegeneinander antreten und auf die Nutzer der Ereignisse wetten sollen. Das Produktangebot von Meme Kombat positioniert sich hier diametral zu anderen Meme-Coin, die keinen Nutzen aufweisen. Shiba Inu avanciert vermehrt zum Utility Token, obgleich es ein mühseliger Weg scheint. 

Hier geht’s zu Meme Kombat

Als Battle-Plattform für Meme-Charaktere zielt Meme Kombat auf das gesamte Meme-Spektrum, unabhängig davon, in welche Community jemand investiert ist oder eben nicht. Die Plattform setzt auf das dezentralisierte Web3 – dies bedeutet, dass das Vertrauen und die Transparenz ausgeprägt sind. 

Passive Rewards auf Meme-Kombats Gaming- und Wettplattform 

Mit der Spiel- und Glücksspielplattform von Meme Kombat etabliert das Projekt auch eine risikoarme und passive Einkommensquelle. Im Gegensatz zum Utility-Lite-Token Dogecoin können die Anleger bei Meme Kombat ihre Token in das Staking geben, um sich ein passives Einkommen zu sichern. 

Staker erhalten hier eine verlockende jährliche Rendite (APY) von 112 % – in der Finanzwelt, zu welcher auch Kryptowährungen gehören, gilt im Allgemeinen: Je höher die Rendite, desto höher auch das Risiko. 

Bei Meme Kombat bleibt das Risiko jedoch gering, da die Rendite aus den Token gezahlt wird, die für Community-Rewards gedacht sind. Das Dashboard für das Staking soll zeitnah erscheinen. In der Zwischenzeit können Presale-Investoren ihre Coins sofort staken und mehr verdienen. 

Aktuell kosten die Meme Kombat Token 1,667 $. Wer sich für Meme Kombat interessiert, sollte dem Projekt auf X (früher Twitter) und Telegram folgen, um keinen Neuigkeiten mehr zu verpassen. 

Saison 1 startet direkt nach dem Presale: Die elf beliebtesten Meme-Charaktere in der Kampfarena 

Die erste Staffel von Meme Kombat erscheint direkt nach dem Ende des Vorverkaufs. In der Saison 1 stehen elf Meme-Charaktere zum Kampf bereit – Milady, Baby Doge, Doge, Floki, Kishu, Mong, Pepe, Pepe2, Shiba, Sponge und Wojak. Nun können die Spieler auf ihre Favoriten wetten – ob die hohen Quoten locken oder der Liebling bevorzugt wird, entscheidet natürlich jeder selbst. 

Meme Kombat

Beim Glücksspiel handelt es sich um eine gigantische Industrie. Laut den von Statista zusammengestellten Daten wird die Marktgröße der Online-Glücksspielindustrie für 2023 auf 95 Milliarden Dollar geschätzt. Die prognostizierte durchschnittliche jährliche Wachstumsrate für die nächsten vier Jahre wird auf 8,54 % geschätzt. Damit dürfte die Marktgröße im Jahr 2027 bei 131,90 Milliarden US-Dollar liegen. 

Die Blockchain-Technologie übernimmt eine maßgebliche Rolle bei der zufälligen Generierung von Ergebnissen. Mit Sicherheit und Vertrauen ist Meme Kombat ideal positioniert, um Nachfrage zu generieren. Im Fall von Meme Kombat wurde sogar schon ein Audit des Smart Contracts durchgeführt, der normalerweise bei den meisten Meme-Coin-Projekten fehlt. Potenzielle Käufer dürften sich über das positive Ergebnis freuen. 

Auf die Saison 1 soll in Kürze dann schon Saison 2 folgen, welche im Dezember 2023 auf den Markt kommen wird. Insgesamt werden 50 % des gesamten Angebots im Vorverkauf zur Verfügung gestellt. Weitere 30 % stehen für das Staking- und Battle-Belohnungen zur Verfügung, 10 % für Community-Belohnungen und 10 % für dezentrale Börsenliquidität. Der gesamte Token-Supply liegt bei 12 Millionen. 

Das Ziel für die Erhöhung der Hardcap liegt bei nur 10 Millionen $ – ein überschaubarer Betrag für ein Projekt mit einem so großen adressierbaren Markt, sodass Investoren schnell handeln müssen. 

Mehr über Meme Kombat erfahren

Gigantische Marketing-Kampagne für Meme Kombat – Bullische News für MK

Die News über das gigantische Potenzial von Meme Kombat verbreiten sich rasant. Das neue Projekt wurde bereits auf zahlreichen Top-News-Websites gecovert, wie FXStreet, Decrypt, Coincodex, Cointelegraph und CryptoSlate.

Weiterhin hat der Youtube-Analyst Joe Parys Crypto seinen 382.000 Abonnenten ein Video geteilt, indem dieser Meme Kombat als einen seiner „Top 5 Meme-Coins für 2024 und darüber hinaus“ bezeichnet. 

Weiterhin hat Michael Wrubel erst kürzlich dargelegt, warum er bullisch für Meme Kombat ist. 

In der Zwischenzeit geht der YouTuber Crypto Gains von einem potenziell 10-fachen Gewinn für Käufer des $MK-Tokens.

Ein weiterer Analyst – dieses Mal der Presale-Vorverkaufsexperte JacobCryptoBury – hat Meme Kombat als einen der Top 3 Krypto-Vorverkäufe zum Kauf im Oktober 2023 hervorgehoben.

Darüber hinaus ist Meme Kombat doxxed. Der Gründer ist Matt Whiteman, Chief Operations Officer des in den Niederlanden ansässigen Unternehmens North Technologies, einem NFT-Handels- und Analyseunternehmen.

Belohnungen für Staking und Engagement bei Meme Kombat

Meme Kombat belohnt die Gamer für das Staking und das Engagement auf der Plattform. Das innovative Ökosystem von Meme Kombat und der MK Token machen Staking und Wetten zu einer reibungslosen Angelegenheit. Denn die Gewinner erhalten MK Token und haben zusätzlich noch die Möglichkeit, wertvolle Preise zu gewinnen. 

Langfristige Staker profitieren hier besonders und verdienen ein passives Einkommen in Form einer jährlichen prozentualen Rendite. Der Ertrag wird jedoch nicht nur durch die Zeit bestimmt, sondern auch durch das Engagement im Ökosystem. Bereits während des Presales können die Staker Prämien sammeln. Am Ende des Vorverkaufs können die Teilnehmer ihre Token erneut staken. 

Meme Kombat

Staker können dann die MK Token aus dem Pool zurückziehen. Wer das macht, verliert jedoch die Rewards. Ein großer Vorteil ist der Umstand, dass sich die Prämien jeden Tag erhöhen. Dies dürfte die meisten Staker dazu bringen, ihre Token weiter zu sperren. 

Das dynamisch aktualisierte Dashboard ist zwar noch nicht funktionsfähig, soll aber in drei bis vier Wochen folgen, so das Whitepaper.  

Wer schon heute mit dem Staking beginnt, kann bald mit dem Wetten starten, wenn das Kampfsystem nach dem Ende des Presales in Betrieb geht. Um ein langfristiges Engagement zu fördern, können gestakte Token für das Wetten verwendet werden. Sobald die Plattform wächst, wird dann auch der Wert des MK Token steigen. 

Meme Kombat als Vorreiter im Krypto-Gaming 

Das Herzstück der Plattform sind die Kämpfe zwischen den Meme-Figuren. Alle Ergebnisse werden transparent via Blockchain bestimmt, um vor Manipulationen zu schützen. Meme Kombat setzt hier auf hochmoderne KI, um die Kämpfe fesselnd und attraktiv abzubilden. 

Die KI untermauert jetzt nicht nur die Darstellung, sondern garantiert auch, dass die Kämpfe zufällig und unvorhersehbar erfolgen. Mit Meme Kombat sind die Kämpfe dann nicht nur spannend, sondern jederzeit fair. Die Ethereum-Blockchain steht hier für eine transparente Sichtbarkeit. 

Stake-2-Bet bringt neue Paradigmen in die Krypto-Welt 

Meme Kombat befindet sich an der Schnittstelle von Gaming und Glücksspiel, intelligent im Kryptomarkt abgebildet. Durch die Freigabe neuer Token können die Anleger diese als Glücksspielchips benutzen. Dann wird Meme Kombat den Netzwerkteilnehmern die attraktive Möglichkeit bieten, am Staking zu verdienen und auf Kampfereignisse zu wetten. All das spielt sich in der Meme Kombat Arena ab. Das doppelte Spiel macht die Investition in Meme Kombat zu einer heißen Wette im Marktsegment der Meme-Coins. 

Zum Preis von 1,667 $ können Anleger den Meme Kombat Token erwerben. Dies gelingt mit ETH, BNB oder USDT. 

Zum Meme Kombat Presale

„Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *