Wall Street Memes

Meme-Coin Wall Street Memes vor Short Squeeze – 1 Mio. $ Buyback treibt WSM Kurs an

Der neue Top Meme-Coin Wall Street Memes hat nun einen Token-Rückkauf in Höhe von einer Million $ abgeschlossen. Damit stieg der Preis in den letzten 24 Stunden um 32 % auf 0,048 $. Zugleich gibt es eine neue „Short Squeeze“-Kampagne für die Community, die an den Hype um die GameStop-Aktie erinnert. 

Ein Short Squeeze liegt dann vor, wenn die Händler, die auf einen fallenden Kurs wetten, sich am Ende inmitten eines Kursanstiegs wiederfinden. Diese sind nun gezwungen, ihre Positionen zu decken. Dies geschieht durch den Kauf des jeweiligen Assets, was wiederum die Aufwärtsbewegung antreibt. 

Die diesbezügliche Kampagne von Wall Street Memes beginnt heute, Mittwoch, den 11. Oktober um 18 Uhr UTC. Aktuell gibt es offene Short-Positionen an den zentralen Börsen OKX, MEXC, LBank und CoinW, die alle im Rahmen der Kampagne liquidiert werden sollen. Wall Street Memes setzte schnell darauf, die bestehende Meme-Stocks-Community in den digitalen Währungsmarkt zu bringen – mit vollem Erfolg. Nun soll die demokratisierende Energie, die bei Meme Stocks omnipräsent ist, auch im Kryptomarkt aktiv werden. 

Dabei verfügt Wall Street Memes bereits über eine Community mit mehr als 1,1 Millionen Followern auf X, Instagram, Telegram und Discord. Diese Community dürfte den Short Squeeze tatkräftig unterstützen. 

Zu Wall Street Memes

Short Squeeze bei WSM: das GameStop-Event für Kryptos? 

Aktuell mobilisiert Wall Street Memes die soziale Community, um die Leerverkäufer anzugreifen. Diese konnten aufgrund der Notierung von Perpetual Futures auch auf fallende Kurse bei WSM wetten. Im Jahr 2021 weckten Aktien wie GameStop, BlackBerry oder AMC die Fantasie der privaten Investoren, die im Reddit-Sub WallStBets koordiniert wurden. Insbesondere GameStop und AMC wurden von Hedgefonds massiv leerverkauft. 

Die Short-Squeeze-Kampagne war letztendlich so erfolgreich, dass der Star-Hedgefonds Melvin Capital nach hohen Verlusten gezwungen war, die Geschäftstätigkeit einzustellen.

Die Wall Street Memes-Community hat nun mit Begeisterung auf den jüngsten Aufruf zum Short Squeeze reagiert. Die Nachricht in der 38.000 Mitglieder zählenden Telegram-Gruppe wurde schon unzählige Male geliked und weiterverbreitet. 

WSM 1

Der Tweet auf X hat mittlerweile 824 Antworten, 949 Retweets, 1.869 Likes und 137.000 Views – Tendenz schnell steigend: 

In nur wenigen Wochen wurde Wall Street Memes zum siebtgrößten Meme-Coin nach der aktuellen Marktkapitalisierung von 83,7 Millionen $. 

Betrachten Anleger das 24-Stunden-Handelsvolumen (ca. 40 Millionen $) ist WSM schon ein Top 4 Meme-Coin – knapp hinter DOGE, SHIB und PEPE. 

Mit dieser Sichtbarkeit, dem Volumen und der Community hat Wall Street Memes wohl zweifelsfrei das Potenzial, einen Short Squeeze durchzuführen. 

WSM 2

Ein Anhaltspunkt ist die Tatsache, dass das Suchvolumen für den Suchbegriff “Wall Street Memes” im Laufe der Zeit den Begriff “wallstreetbets” übertrifft, wie in der Google Trends-Grafik unten zu sehen ist:

WSM

Während sich die Spannung im Vorfeld des Short Squeeze naturgemäß aufbaut, kursieren Gerüchte über eine noch größere Produkteinführung, die nach Angaben des Teams noch in diesem Monat stattfinden soll. An Kurstreibern mangelt es somit nicht. 

Interessanterweise ist die Rede davon, dass $WSM weitere Community-Rewards wie Rollbit etabliert, das frühen Investoren von $RLB 13.000 $ zurückgegeben hat. Rollbit hat im August dieses Jahres ein tägliches Rückkauf- und Verbrennungsprogramm gestartet, um die Preisentwicklung zu unterstützen. 

Noch gibt es keine konkreten Informationen über die Art des Produkts, das Wall Street Memes diesen Monat seiner Community vorstellen möchte.

Ein weiterer Grund für das Interesse an $WSM ist die steigende Wahrscheinlichkeit, dass in diesem Monat noch weitere Tier-1-Börsen-Listings stattfinden. WSM ist nun bereits an OKX, HTX, Gate.io und neun weiteren Börsen notiert. Auch die Derivatemärkte wurden kürzlich unter anderem bei MEXC, OKX und BitMEX eröffnet.

Weiter existieren jedoch hartnäckige Gerüchte, dass die führende zentralisierte Börse Binance ebenfalls ein Auge auf $WSM geworfen hat. 

Hier WSM kaufen

10x Potenzial für WSM – kommt die 1 Milliarde $ Bewertung? 

Ferner strebt das Team hinter Wall Street Memes mittelfristig eine Bewertung von eine Milliarde $ an. 

Als Pepe auf Binance startete, schoss der Kurs schnell um das 200-fache in die Höhe. Jetzt hat $WSM sogar noch den Nutzen, der Meme-Coins wie Doge und Pepe schon immer fehlte.

Darüber hinaus wird das Projekt Wall Street Memes durch die Interaktionen von Elon Musk mit der Community auf X (früher Twitter) unterstützt. Zuletzt gab es sogar Gerüchte, dass Musk einer der Krypto-Wale bei $WSM sein könnte.

Hinzu kommt das Stake-2-Earn-Feature, das es Token-Inhabern ermöglicht, Belohnungen für das Halten des Coins zu erhalten. Dieses hebt den Token deutlich und elegant vom Rest der Meme-Coins ab. Aktuell befinden sich rund 470 Millionen Token im Staking, das eine jährliche Rendite von 43 % bietet. Die Besitzer des $WSM-Tokens können also nicht nur auf einen Kapitalzuwachs spekulieren, sondern auch ein passives Einkommen aufbauen. 

Zudem führt Wall Street Memes aktuell einen 50.000 $-Airdrop durch, für den sich Anleger auf Gleam bewerben können. 

Der Krypto-Experte Jacob Crypto Bury sieht Wall Street Memes aktuell als den heißesten Meme-Coin: 

Sobald sich die News über den Wall Street Memes Short Squeeze weiterverbreiten, dürfte die Kursentwicklung spannend sein. 

Sollte es $WSM schaffen, den Hype der Meme Stocks auf Kryptowährungen zu übertragen, – mit einem Short Squeeze – könnte der Wall Street Memes Kurs schon bald parabolisch steigen. 

$WSM auf offizieller Website kaufen

„Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *