Ethereum

Ethereum Foundation verkauft $2.76M $ETH: Neue KI-Altcoin-Prognose sorgt für Aufregung

Die Kryptogemeinschaft befindet sich in großer Aufregung angesichts der jüngsten Ereignisse im Kryptobereich. Die Ethereum ($ETH) Foundation, eine Schlüsselfigur im Blockchain-Ökosystem, hat Schlagzeilen gemacht, indem sie Ethereum im Wert von 2,76 Millionen Dollar verkauft hat. Währenddessen herrscht am Markt Vorfreude und Begeisterung aufgrund der bullischen Vorhersagen für einen auf KI ausgerichteten Altcoin, InQubeta ($QUBE).

InQubeta hat mit der einzigartigen Vision, KI-Startups mit Investoren zu verknüpfen, für Aufsehen gesorgt. Durch den deflationären Mechanismus und den innovativen NFT-Marktplatz hat das Unternehmen die Kryptowelt revolutioniert und sich als beste Kryptowährung etabliert, die man erwerben kann, um erhebliche Gewinne auf dem Markt zu erzielen. Da Experten eine bemerkenswerte Steigerung des Portfoliowerts um das Hundertfache vorhersagen, strömen Investoren in Scharen zur Plattform, um ihren Anteil am florierenden $QUBE-Ökosystem zu sichern.

Dieser Artikel untersucht die InQubeta-Prognose inmitten des Verkaufs von $ETH im Wert von 2,76 Millionen Dollar durch die Ethereum Foundation.

InQubeta ($QUBE): Führend bei der Transformation von KI-Investitionen

InQubeta revolutioniert die Art und Weise, wie wir in KI-Startups investieren, indem es das Konzept des Krypto-Crowdfundings durch die Einführung seiner $QUBE-Token aufgreift. Die Aufregung über Analystenprognosen, die einen bedeutenden Anstieg bis zum Jahresende vorhersagen, hat eine Vielzahl prominenter Akteure auf die Plattform gelockt und ihren Status als beste Kryptowährung zur Portfolioerweiterung gefestigt.

Der Erfolg und die Begeisterung für den prognostizierten Aufwärtstrend von InQubeta zeigen sich im laufenden Vorverkauf, der bereits über 3,5 Millionen Dollar an Finanzmitteln eingebracht hat. Die vierte Phase des Vorverkaufs ist in vollem Gange, wobei bereits mehr als 395 Millionen $QUBE-Token zum Vorverkaufspreis von 0,0133 Dollar verkauft wurden. Dies hat das Interesse von Krypto-Enthusiasten und Investoren geweckt und den $QUBE-Vorverkauf zu einem Hotspot für diejenigen gemacht, die nach den besten Krypto-Investitionsmöglichkeiten suchen.

InQubeta, das auf der Ethereum-Blockchain basiert, hat ein sicheres und nahtloses Investitionsumfeld geschaffen, das Investitionen in KI-Startups in Bruchteilen ermöglicht. Was InQubeta von anderen Kryptowährungen im KI-Bereich abhebt, ist die einzigartige Kombination von NFTs und Fraktionalisierung, die das Investieren für ein breiteres Publikum zugänglich macht und gleichzeitig die Vorteile eines frühen Engagements bietet. Der NFT-Marktplatz von InQubeta trägt zur Begeisterung über die optimistische Vorhersage bei, dass er eine entscheidende Rolle für KI-Startups spielen wird. Dieser ermöglicht ihnen die Mittelbeschaffung durch das Angebot von Belohnungen und aktienbasierten NFTs. Außerdem können $QUBE-Token-Inhaber nahtlos in Projekte investieren, an die sie glauben, und so ein gegenseitig vorteilhaftes Ökosystem schaffen.

Als deflationärer ERC20-Token bietet InQubeta eine besondere Gelegenheit für Krypto-Investoren, die auf der Suche nach den besten Kryptowährungen sind, um ihre Portfolios zu diversifizieren. Eine 2 %-Kauf- und Verkaufssteuer trägt zum Token-Burning bei, während eine 5 %-Kauf- und Verkaufssteuer einen speziellen Belohnungspool speist, der es $QUBE-Inhabern ermöglicht, durch das Staking ihrer Token Belohnungen zu verdienen. Eine verlockende Aussicht für diejenigen, die an das Wachstumspotenzial von KI-Technologie-Startups glauben.

$QUBE-Token sind ein integraler Bestandteil von InQubetas Governance. Die Inhaber beteiligen sich aktiv an der Entscheidungsfindung, schlagen vor, diskutieren und stimmen über Angelegenheiten der Plattform ab. Da InQubeta mehr Investoren und Startups anzieht, wird die Nachfrage nach $QUBE steigen, was den prognostizierten Wertanstieg weiter verstärken und seinen Status als beste Krypto-Investmentplattform für hohe Renditen festigen könnte.

Inqubeta

Ethereum Foundation: Der $ETH-Verkauf und die $USDC-Konvertierung

Die Ethereum Foundation hat 1.700 ihrer $ETH-Bestände zum Preis von 2,76 Millionen Dollar verkauft und die Transaktion über Uniswap abgewickelt, wobei der Erlös in den Stablecoin $USDC umgewandelt wurde. Scopescan, ein renommierter Vertreter der Blockchain-Analytik, hat diese Entwicklung bestätigt.

Die Motive der Ethereum Foundation für den Umtausch von $ETH in $USDC sind noch nicht bekannt, aber eine mögliche Erklärung könnte die Suche nach Stabilität sein. Der Wechsel zu $USDC mit seinem 1:1-Wert zum US-Dollar könnte als Absicherung gegen die Preisvolatilität von Ethereum dienen.

Fazit

Der strategische Schritt der Ethereum Foundation zeigt, dass InQubeta die Krypto-KI-Branche weiter transformiert. Die aufregenden Prognosen in Bezug auf InQubeta sind ermutigend. Die Konvergenz von Blockchain-Technologie und KI-Innovation könnte die Zukunft der Kryptowährungslandschaft prägen und neue Möglichkeiten für Investoren, Startups und die KI-Branche als Ganzes bieten. Anleger können jetzt in den Vorverkauf von InQubeta einsteigen, wo sie zu einem vorteilhaften Preis in $QUBE-Token investieren können.

InQubeta-Vorverkauf besuchen 

Zur InQubeta-Community

„Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *