Stratis-Kursprognose-nach-126,72-%-in-nur-einem-Monat

Stratis Kursprognose nach 126,72 % in nur einem Monat

Warum Sie die bahnbrechenden Neuerungen bei Stratis nicht verpassen dürfen: Ticketsphere, StratisEVM und mehr! Stratis durchbricht alle Grenzen mit einer explosiven Kurssteigerung und revolutionären Updates. Doch was steckt wirklich hinter dem Hype? Entdecken Sie, wie Stratis die Welt des Event-Ticketings, des DeFi-Markts und des KI-Gamings auf den Kopf stellt und welche Chancen das für Anleger bietet. Bleiben Sie dran, wenn Sie keine spannende Investmentchance in der Krypto-Welt verpassen wollen!

StratisEVM: Eine taktische Umstellung auf EVM-Kompatibilität

Stratis gibt eine strategische Neuausrichtung bekannt, welche den Fokus auf die Ethereum Virtual Machine (EVM) legt. Die Einführung von StratisEVM stellt eine signifikante Entwicklung dar, mit der Stratis seine Präsenz im wachsenden Ökosystem von Ethereum und Decentralized Finance (DeFi) verstärken will.

StratisEVM wird eine komplette, EVM-kompatible Blockchain sein, die mit dem nativen Token $STRAT arbeiten wird. Die Initiative verspricht eine verbesserte Interoperabilität und Zugang zu einer bereits etablierten Entwicklergemeinde.

Von Anfang an hatte Stratis sich darauf konzentriert, eine Microsoft-zentrierte Blockchain-Plattform zu entwickeln. Obwohl diese Strategie zu zahlreichen Lösungen in verschiedenen Bereichen wie Self-Sovereign Identity und Supply Chain geführt hat, stieß Stratis dennoch auf Herausforderungen, insbesondere im Vergleich mit der umfangreichen Werkzeugpalette, die Ethereum bietet. Das hat Stratis zur Entscheidung bewogen, auf eine Ethereum-basierte Blockchain umzusteigen.

Mit der Einführung von StratisEVM erhalten Entwickler Zugang zu etablierten Web3-Toolkits, während die Plattform insgesamt besser auf den DeFi-Markt und die florierende Landschaft von Dapps abgestimmt ist. Ebenso plant Stratis die Implementierung einer Layer-2-Lösung, um speziell High-Throughput- und Low-Finality-Anforderungen im Gaming- und DeFi-Bereich zu erfüllen.

Jetzt in bahnbrechendes Krypto-Mining-Projekt investieren!

Token-Swap von Stratis

Im Zuge dieser Umstellung wird ein Token-Swap stattfinden, bei dem die bestehenden $STRAX-Token gegen die neuen $STRAT-Token eingetauscht werden können. Zudem wird es eine Angebotsausweitung im Verhältnis 1:10 geben, was die Token-Versorgung auf über 1,53 Milliarden erhöht. Stratis hofft, dass diese Änderung den Token insbesondere für die Nutzung im Gaming-Bereich attraktiver macht.

Schicksal von StratisEVM liegt in den Händen der Community

Ebenfalls plant Stratis, die Gemeinschaft über die zukünftige Ausrichtung der Plattform und der Tokenökonomie abstimmen zu lassen. So liegt die Zukunft von Stratis und seiner bevorstehenden Migration zu einer Ethereum-basierten Blockchain jetzt in den Händen der Community. Ohne die Zustimmung der Token-Inhaber und der Community würde der Übergang nicht stattfinden.

Die Abstimmung erfolgt über eine auf der Blockchain basierende, gewichtete Methode, welche den Kontostand jeder abstimmbaren Wallets berücksichtigt. Für die Teilnahme ist mindestens 1 STRAX-Token erforderlich. Ein neues Wallet-Feature, das am 17. Oktober veröffentlicht wird, soll den Abstimmungsprozess weiter vereinfachen.

Jetzt neuartiges KI-Kryptogame entdecken!

Stratis schreitet voran: Listung auf Bitget könnte den STRAX-Preis in die Höhe treiben

Bitget, die auf Platz 13 rangierende Spot-Kryptobörse mit einem beeindruckenden 24-Stunden-Handelsvolumen von mehr als 486,8 Millionen Dollar und 212.494 wöchentlichen Besuchern, hat angekündigt, Stratis (STRAX) in seiner Innovation und GameFi Zone zu listen. Die Listung erfolgte am 11. Oktober 2023 um 12:00 nachmittags UTC.

Dieses Ereignis konnte Auswirkungen auf den Preis von STRAX haben, insbesondere weil es in der „Innovation Zone” von Bitget gelistet wird. Diese Zone ist speziell für angesagte Tokens und neue Listings konzipiert und bietet eine 60-tägige Bewertungsperiode. Falls die Handelspaare bestimmte Kriterien wie Markttiefe nicht erfüllen, werden sie wieder von der Liste gestrichen.

Die Listung wird STRAX einer breiteren Anlegergruppe zugänglich machen, was zu einer erhöhten Liquidität und möglicherweise zu einer Preiserhöhung führen könnte. Bereits am 9. Oktober wurde STRAX bei Bybit und am 11. Oktober auf der Kryptobörse CoinDCX gelistet.

Zudem wird durch die Listung auf einer so großen und etablierten Plattform wie Bitget die Glaubwürdigkeit von Stratis im Krypto-Raum weiter gestärkt. Anleger sollten die Gelegenheit nutzen, die Entwicklung genau zu verfolgen, da der Einfluss auf den STRAX-Preis beträchtlich sein könnte.

Stratis enthüllt Ticketsphere, die bahnbrechende NFT-Ticketplattform!

Stratis freut sich, die Veröffentlichung von Ticketsphere bekannt zu geben, einer innovativen NFT-Ticketplattform, die Event-Managern, Künstlern und Veranstaltungsorten eine digitale Umgebung bietet, um Event-Tickets in Form von nicht fungiblen Token (NFTs) zu generieren und zu verteilen. Zurzeit befindet sich Ticketsphere im Demomodus, welcher es jedem ermöglicht, die Funktionalitäten der Plattform über Mock-Events, die völlig kostenlos zu erwerben sind, zu erkunden.

Ticketsphere bricht mit den traditionellen Grenzen des Ticketing und bietet eine völlig neue, nicht verwahrte Erfahrung. Durch den Kaufprozess werden die NFTs direkt an den Ticketkäufer übermittelt, was eine echte Eigentümerschaft und weitere avantgardistische Erlebnisse gewährleistet.

Sie bieten Zugang zu exklusiven Inhalten, Treueprämien, Community-Zugang und einer Vielzahl von neuartigen digitalen Erlebnissen, die weit über traditionelle Papiertickets hinausgehen.

Die Plattform ist sowohl für Web3- als auch für Nicht-Web3-Nutzer konzipiert und legt großen Wert auf Zugänglichkeit und benutzerfreundliche Erfahrungen. Tickets können über traditionelle Zahlungsmethoden wie Debit- oder Kreditkarte in einer einfachen E-Commerce-Reise erworben werden.

Jetzt in innovative BTC-Dezentralisierungslösung investieren!

Project Atlantis: Stratis revolutioniert Gaming mit Blockchain und KI

Vor sechs Monaten gründete Stratis eine Gaming-Division mit dem Ziel, ein Spiel zu entwickeln, das KI mit Blockchain-Technologien von Stratis verbindet. Heute präsentiert das Unternehmen sein neuestes Projekt, Project Atlantis.

Es handelt sich um ein Städtebauspiel in einer futuristischen Landschaft, das auf der Cirrus Blockchain läuft. Die Besonderheit: Die im Spiel verdiente Währung kann in echtes Geld umgetauscht werden.

Künstliche Intelligenz bietet zudem herausragende Gesprächserlebnisse mit Nicht-Spieler-Charakteren und ermöglicht die Echtzeit-Generierung von Artefakten wie Gelände und Charakteren. Generative Modelle sorgen für atmosphärische Musik. Das Spiel verspricht ein völlig einzigartiges Erlebnis und zeigt, wie Blockchain und KI das Gaming revolutionieren können.

Jetzt diversifizierten Memecoin entdecken!

Stratis Kursprognose

Stratis Kursprognose

Momentan befindet sich Stratis auf Platz 150 der größten Kryptowährungen, wobei es derzeit auf eine Marktkapitalisierung in Höhe von mehr als 158 Mio. $ kommt. Von den insgesamt 154.292.031 STRAX-Token befinden sich bereits 100 % im Umlauf, sodass normalerweise keine Inflation mehr befürchtet werden müsste.

Allerdings könnte sich dieser Umstand ändern, sobald die Änderungen an den Tokenomics von der Community über Umfragen freigegeben wurden. Denn dann soll die Tokenanzahl auf 1,8 Mrd. $STRAT erhöht werden. Dies entspricht einer Steigerung um mehr als 1.066 %.

Bei $STRAX handelt es sich um eine Kryptowährung, welche schon im Jahr 2016 erstmalig handelbar war. Seit ihrem anfänglichen Boom, welcher seinen Höhepunkt am 16. Januar 2018 bei 22,66 $ fand, hat die Kryptowährung etwas an Dynamik verloren. Dennoch konnte sie im Jahr 2021 einen Anstieg auf bis zu 3,56 $ verzeichnen.

Seitdem ist $STRAX jedoch wieder bis auf rund 0,50 $ gefallen. Erst seit dem 16. Oktober 2023 hat Stratis wieder starke Kursanstiege verzeichnet, wobei der Token um über 160 % gestiegen ist. Ebenso extrem entwickelte sich das Handelsvolumen, welches sich von rund 7 Mio. $ auf 611 Mio. $ um 8.629 % erhöht hat.

In diesem Zusammenhang ist der $STRAX-Kurs bis zum Widerstand bei 1,19 $ gestiegen. Daraufhin ist der Kurs von Stratis bis auf das 78,6er-Fibonacci-Level des letzten Aufwärtstrends aus dem Jahr 2021 gefallen.

Laut RSI ist der Kurs überverkauft, jedoch könnte der Anstieg auch noch etwas weiter überdehnt werden, bevor eine Korrektur einsetzt. Allerdings hatte Tages-RSI in der jüngsten Vergangenheit auf diesem Niveau eine gute Trefferquote.

Zudem ist das Orderbook aktuell ein wenig bärischer, während gleichzeitig das Handelsvolumen in den vergangenen Stunden wieder leicht zurückgegangen ist und ein nachlassendes Interesse andeutet.

Sollte die Korrektur fortgeführt werden, so befinden sich die nächsten Unterstützungen bei 0,89 $, 0,79 $, 0,69 $ und 0,55 $. Können die Bullen hingegen das Momentum wiederbeleben, so sind die nächsten Widerstände bei 1,19 $, 1,34 $, 1,67 $ und 1,83 $.

Jetzt in „Amazon“ der KIs investieren!

Presale von sensationeller Bitcoin-Dezentralisierungslösung sorgt für hohe Nachfrage

Bitcoin Minetrix

Vor noch nicht einmal einem Monat wurde der Vorverkauf der innovativen Bitcoin-Dezentralisierungslösung gestartet und konnte bisher schon 1,6 Mio. $ von überzeugten Investoren einwerben. Denn das Projekt hat aufgrund seiner Lösungen für Bitcoin und den Krypto-Mining-Markt schon nach kurzer Zeit die Analysten, Medien und Anleger überzeugt. Genau genommen handelt es sich um einen dezentralen Cloud-Mining-Anbieter, welcher erstmalig das Krypto-Mining tokenisiert. Auf diese Weise sollen die Einstiegshürden für Privatanleger eliminiert und es einer breiteren Nutzergruppe ermöglicht werden. Bei dem originellen Stake-to-Mine-Verfahren zahlen die Nutzer einfach ihre Token ein, um Mining-Credits zu erhalten, mit welchen sie schnell und einfach Bitcoin schürfen.

Jetzt frühzeitig in BTC-Dezentralisierungsprojekt investieren!

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Über den Autor: Simon Feldhusen kam vor 17 Jahren das erste Mal mit der Börse in Berührung und beschäftigt sich seit mehr als 8 Jahren täglich intensiv mit den Themen Trading, Kryptoassets, Aktien, P2P, Unternehmensfinanzierung, Finanzen und Unternehmertum. Zudem ist er seit mehreren Jahren als Texter und Ghostwriter im Finanzbereich tätig. In dieser Zeit hat er sich ein diversifiziertes Wissen über unterschiedliche Fortbildungen über die Finanzmärkte und das Verfolgen der täglichen Nachrichten angeeignet. Seitdem vergeht kein Tag, an dem er sich nicht mit den Märkten auseinandergesetzt hat. Er publiziert unter anderem für Finanzen.net, ETF-Nachrichten.de, Coincierge.de und P2E-News.com.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *