Wall Street Memes

Wall Street Memes startet Burning – Stürzt WSM nun DOGE, SHIB und PEPE?

Wall Street Memes ($WSM) positioniert sich als ein Community-zentrierter Memecoin und hat soeben das erste bedeutsame Token-Burning nach einer Community-Abstimmung durchgeführt, wie es die offizielle Bekanntmachung im Projekt-Telegram-Kanal verlauten ließ. Das Entwicklerteam des Projekts hat kürzlich 10 % des Belohnungskontos eliminiert, was 2.257.336 $WSM-Token oder nahezu 80.000 US-Dollar entspricht.

Anfang dieses Monats startete das Projekt ein attraktives Token-Rückkaufprogramm, das den Preis der $WSM-Token inmitten der Begeisterung für die potenzielle Deflation der digitalen Währung in die Höhe schnellen ließ.

Im Telegram-Kanal des Projekts werden zukünftig wöchentliche Community-Abstimmungen stattfinden, um über das Schicksal der zurückgekauften Tokens zu urteilen. Die Gemeinschaft hat die Option, fortgesetzt Token zu vernichten, was den $WSM-Wert langfristig steigern wird, oder diese in das Belohnungsprogramm von Wall Street Memes aufzunehmen.

Die jüngste Vernichtungsaktion der Token erfolgte nur wenige Stunden nachdem die erstklassige Krypto-Handelsplattform ByBit $WSM-Perpetual-Futures in ihr Portfolio aufgenommen hatte. Dies ermöglicht Händlern, auf erhebliche Hebel beim Handeln der Kryptowährung zuzugreifen. Inzwischen ist $WSM auf 14 verschiedenen Handelsplattformen gelistet.

Wall Street Memes hat sich als eine der dominantesten Privatanleger-Communities im digitalen Raum etabliert und erlangte Berühmtheit während der Meme-Stock-Hysterie Anfang 2021, als Aktien wie GameStop ($GME) explodierten.

Mit mehr als einer Million Anhängern auf seinen Social-Media-Kanälen erzeugt Wall Street Memes regelmäßig virale Sensationen, da einflussreiche Social-Media-Persönlichkeiten wie Elon Musk mit seinen humorvollen Memes auf X (ehemals Twitter) interagieren.

Die Community hat ihre Bedeutung im Krypto-Sektor im Jahr 2023 ausgebaut. Dies führte zur Einführung des Memecoins $WSM, welcher im Rahmen eines Blockbuster-Vorverkaufs im Sommer rasch mehr als 25 Millionen US-Dollar generierte.

Jetzt Wall Street Memes entdecken!

Riesige APYs entdecken – Wall Street Memes als passive Einkommensquelle

Das einzigartige Merkmal, das $WSM von anderen populären Memecoins absetzt, ist die faszinierende Möglichkeit zur Generierung eines passiven Einkommens.

Zusätzlich zu der deflationären Natur, die durch das Token-Rückkaufprogramm des Entwicklerteams geschaffen wird, haben Anleger die Chance, durch das Staken ihrer Token eine beachtliche jährliche Rendite zu erzielen.

Laut dem offiziellen Dashboard von Wall Street Memes beträgt die Staking-Rendite momentan beeindruckende 43 %.

Dies hat $WSM rasch als den viertmeistgehandelten Memecoin auf dem Kryptomarkt etabliert. Gemäß den Daten von CoinMarketCap verzeichnete Wall Street Memes zuletzt ein 24-Stunden-Handelsvolumen von ungefähr 29 Millionen US-Dollar.

Dies platziert es direkt hinter Dogecoin, Shiba Inu und Pepe Coin, jedoch vor Floki, welcher trotz einer fast dreifach höheren Marktkapitalisierung ein geringeres Handelsvolumen aufweist.

Wall-Street-Memes-1-1

Angesichts solcher Handelsdynamik ist es nicht verwunderlich, dass mittlerweile zahlreiche Kryptowährungsplattformen den Token in ihr Angebot aufgenommen haben. Börsen wie ByBit haben sogar derivative Finanzinstrumente wie Perpetual Futures gelistet, welche den Handel mit Hebel ermöglichen.

Die Marktkapitalisierung von $WSM lag jüngst bei etwa 60 Millionen US-Dollar, wobei jeder Token einen Wert von ungefähr 0,035 US-Dollar aufwies. Dieser Kurs übertrifft immer noch den Presale-Preis, der zwischen 0,02 und 0,35 US-Dollar lag.

Interessanterweise erreichte $WSM Ende September einen Höchststand von 0,075 US-Dollar, was zu einer fast 150 Millionen US-Dollar schweren Marktkapitalisierung führte.

Jetzt neuartigen Memecoin entdecken!

Neues Web3-Produkt könnte $WSM auf das nächste Level katapultieren  – Steht die Überholung von Dogecoin, Shiba Inu und Pepe bevor?

Die Vorfreude auf ein bahnbrechendes Web3-Produkt, das vom Entwicklerteam von Wall Street Memes eingeführt werden soll und für welches $WSM als nativer Token fungieren wird, nimmt rasant zu.

Das Team hat bisher keine konkreten Informationen darüber veröffentlicht, um welches Produkt es sich handeln könnte. Die Möglichkeiten reichen von einem Blockchain-basierten Spiel über eine DeFi-Handelsplattform bis zu einem GambleFi-Produkt.

Unabhängig davon, welche Anwendung das Wall-Street-Memes-Team schlussendlich präsentiert, steht bereits jetzt fest, dass die mächtigen Marketing-Fähigkeiten der Community zu einer sofortigen, intensiven Nutzung beitragen könnten. Dies dürfte die Nachfrage nach $WSM deutlich ankurbeln.

Diese Entwicklung könnte die Nützlichkeit von $WSM signifikant erhöhen und seine Chancen, Wettbewerber wie Dogecoin, Shiba Inu und Pepe zu überflügeln, noch weiter verstärken.

Denn letztlich stellt sich die Frage: Sind diese konkurrierenden Memecoins gleichzeitig sowohl renditestark als auch deflationär? Funktionieren sie zudem als nativer Token für ein erfolgreiches Web3-Protokoll?

Für den Kauf von $WSM können Sie die offizielle Website von Wall Street Memes besuchen.

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Über den Autor: Simon Feldhusen kam vor 17 Jahren das erste Mal mit der Börse in Berührung und beschäftigt sich seit mehr als 8 Jahren täglich intensiv mit den Themen Trading, Kryptoassets, Aktien, P2P, Unternehmensfinanzierung, Finanzen und Unternehmertum. Zudem ist er seit mehreren Jahren als Texter und Ghostwriter im Finanzbereich tätig. In dieser Zeit hat er sich ein diversifiziertes Wissen über unterschiedliche Fortbildungen über die Finanzmärkte und das Verfolgen der täglichen Nachrichten angeeignet. Seitdem vergeht kein Tag, an dem er sich nicht mit den Märkten auseinandergesetzt hat. Er publiziert unter anderem für Finanzen.net, ETF-Nachrichten.de, Coincierge.de und P2E-News.com.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *