Ripple setzt sich gegen SEC durch: Klagen gegen Ripple-Chefs zurückgezogen – Bullische Stimmung bei XRP und Co.

Das jahrelange Durchhaltevermögen des Krypto-Unternehmens Ripple (XRP) im Rechtsstreit mit der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC scheint sich auszuzahlen. Knapp 3 Jahre ist es inzwischen her, dass die SEC Ripple angeklagt hat. Seitdem versucht die Behörde zu beweisen, dass XRP als Wertpapier eingestuft werden und dadurch strenger reguliert werden sollte. Bisher ohne Erfolg. Schon im Juli wurde Ripple ein Teilsieg zugesprochen, bei dem ein US-Gericht entschieden hat, dass die öffentlich gehandelten XRP keine Wertpapiere sind. Nun zieht die Behörde auch die Klagen gegen die Ripple-Führungskräfte Christian Larsen (Executive Chairman) und Bradley Garlinghouse (CEO) zurück. Der Kurs steigt um mehr als 5 % in 24 Stunden und am gesamten Kryptomarkt herrscht Euphorie. 

Ripple vs SEC

Sichere dir jetzt Bitcoin Minetrix ($BTCMTX) vor der nächsten Preiserhöhung.

Egal wer am Ende Recht bekommt, ein Rechtsstreit mit einer US-Behörde kann für ein Unternehmen schnell das Aus bedeuten. Ripple wurde von der SEC im Dezember 2020 angeklagt. Welche Gerichtskosten in einem so langen Verfahren gegen einen so starken Gegner aufkommen, kann man nur erahnen. Aber am Ende scheint es sich auszuzahlen. In der Nacht von gestern auf heute haben die Ripple-Führungskräfte Chrsitian Larsen und Brad Garlinghouse einen weiteren Teilsieg erreicht, da die Klagen gegen sie fallen gelassen wurden.

Was bedeutet das im Fall Ripple? 

Für das Unternehmen ist der Rechtsstreit damit noch immer nicht vom Tisch. Im Juli hat ein Gericht entschieden, dass die XRP, die an Kryptobörsen öffentlich gehandelt wurden, nicht als Wertpapiere einzustufen sind, was als wesentlich größerer Sieg für die gesamte Branche einzustufen war, da die SEC inzwischen schon versucht hat, auch die meisten anderen Kryptowährungen als solche zu klassifizieren. 

Der XRP-Kurs ist daraufhin um mehr als 80 % gestiegen. Heute fällt die Reaktion auf den XRP-Kurs mit einem Plus von 5 % deutlich geringer aus, da sich für das Unternehmen nicht wirklich was verändert. Lediglich die Frage, welche Rolle die Führungskräfte bei Ripple beim Verkauf der XRP Coins an Banken und Hedgefonds gespielt haben, ist damit vom Tisch. 

Auch wenn es von der XRP-Community gerne als etwas Größeres dargestellt wird, sind die Auswirkungen auf das Unternehmen nicht die, die sich manche daraus vielleicht erhoffen. Das Gericht hat schon im Juli entschieden, dass die institutionell gehandelten XRP im Wert von mehr als 700 Millionen Dollar doch noch zum Problem für Ripple werden und daran hat sich auch heute nichts geändert. Aufatmen können nur Christian Larsen und Brad Garlinghouse. 

Schon im Juli hat sich gezeigt, dass Marktteilnehmer bei solchen Meldungen gerne überreagieren. Nach dem damaligen Urteil hat sich der Kurs fast verdoppelt, nur um in den Monaten danach wieder auf das ursprüngliche Niveau zu fallen. Ähnlich könnte es auch diesmal ausgehen. Der Kurs ist in der Spitze in Richtung 0,53 Dollar gestiegen und bewegt sich inzwischen bei 0,51 Dollar. In den letzten Stunden ist der XRP-Kurs also schon wieder gefallen. 

XRP Chart

Gesamter Kryptomarkt steigt 

Die Stimmung am Markt ist extrem bullisch. Allein in den letzten 24 Stunden steigt die Marktkapitalisierung am digitalen Währungsmarkt laut Daten von Coinmarketcap um knapp 3 % auf 1,11 Billionen Dollar. Bitcoin bewegt sich oberhalb der 29.000 Dollar Marke und auch Ethereum steuert auf 1.600 Dollar zu. 

größte Kryptowährungen laut Coinmarketcap

Jetzt rechtzeitig einsteigen und Bitcoin Minetrix ($BTCMTX) im Presale kaufen. 

Der größte Gewinner in den Top 10 der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung ist Solana (SOL) mit einem Plus von mehr als 10 % in 24 Stunden und mehr als 22 % in einer Woche. In den Top 100 führen Bitcoin SV (BSV) und Stacks (STX) die Rallye an, die von gestern auf heute zwischen 23 und 25 % gestiegen sind. Bitcoin SV hat in der letzten Woche inzwischen knapp 60 % zugelegt, während sich die Gewinne bei Stacks auf 37 % in 7 Tagen summieren. 

Bitcoin Minetrix Nachfrage explodiert 

Auch der neue Bitcoin Minetrix ($BTCMTX) kann die bullische Stimmung am Markt aufgreifen und übersteigt die 1,8 Millionen Dollar Marke im Presale. Investoren sind vom Stake to Mine-Konzept überzeugt, das es Anlegern ermöglicht, sich am Bitcoin Mining zu beteiligen, ohne dabei selbst in teure Hardware zu investieren. Bitcoin steht kurz vor dem nächsten Halving, welches alle 4 Jahre stattfindet und für den April nächsten Jahres erwartet wird, weshalb der Anwendungsfall von Bitcoin Minetrix umso mehr Anklang findet. 

Bitcoin Minetrix Presale

Investoren, die $BTCMTX-Token kaufen und diese staken, erhalten dafür in erster Linie Staking Rewards in Form von zusätzlichen Token. Wenn der Vorverkauf endet, startet das Stake to Mine-Konzept und Staker erhalten ein Guthaben, um sich am Bitcoin Cloud Mining zu beteiligen. Dabei wird Rechenleistung von einem Cloud-Anbieter gemietet, um damit Bitcoin zu schürfen. So müssen Investoren nicht selbst tausende Dollar in Mining Rigs investieren und laufen nicht Gefahr, Betrügern auzusitzen, die die Bitcoin nicht an die Mieter der Rechenleistung auszahlen. 

Jetzt mehr über Bitcoin Minetrix erfahren. 

Bitcoin Minetrix ($BTCMTX) ist ein ERC-20-Token, wodurch es möglich wird, dass Smart Contracts die Verteilung des Mining Credits regeln, ohne dass Investoren dafür Geld an andere überweisen müssen. Wer seine BTCMTX-Token in den Staking Pool einzahlt, erhält das Guthaben automatisch. Dadurch wird das Bitcoin Mining, das zunehmend durch große Unternehmen zentralisiert wird, wieder für Kleinanleger und Privatpersonen zugänglich gemacht, wodurch auch die Sicherheit der Bitcoin-Blockchain erhöht wird. 

Bitcoin Minetrix Vorteile

Wer seine $BTCMTX-Token mit ETH kauft, kann schon während des Presales mit dem Staking beginnen und erhält dafür bereits eine Belohnung. Wer mit BNB kauft, kann erst nach dem Ablauf des Vorverkaufs beginnen, seine Token zu staken. Dennoch haben schon jetzt die Mehrheit der Käufer ihre Token in den Staking Pool eingezahlt, die dadurch gesperrt sind. Da die Belohnungen für Staker hoch sind, gehen Analysten davon aus, dass es beim Handelsstart an den Kryptobörsen schnell zu einer Kursexplosion kommen kann, wenn die Nachfrage das Angebot übersteigt. 

Jetzt Bitcoin Minetrix ($BTCMTX) im Presale kaufen.





Über den Autor: Manuel Lippitz ist seit 2019 Unternehmer und Geschäftsführer der Digi-Di GmbH. Seine Leidenschaft für das Schreiben entdeckte er schon in jungen Jahren und hat schlussendlich seine Berufung zum Beruf gemacht. Dabei liegt der Fokus auf Kryptowährungen, künstlicher Intelligenz, Unternehmertum, Finanzen und Immobilien. Neben zahlreichen Publikationen auf namhaften Websites im Kryptobereich betreibt er einen Immobilienblog, einen Unternehmerblog und hat auch ein Buch über KI veröffentlicht. 

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.  

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *