BTC könnte laut ChatGPT durch genehmigte Bitcoin-Spot-ETFs auf 300.000 Dollar steigen

Der Bitcoin-Kurs ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 12 % gestiegen und hat damit auf Wochensicht um über 22 % zugelegt. Die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung hat ihren Wert also in diesem Jahr bereits mehr als verdoppelt und zwischenzeitlich sogar die 35.000 Dollar Marke überschritten. Damit wurde nicht nur ein neues Jahreshoch gebildet, sondern auch wichtige Widerstandszonen durchbrochen. Grund für den Anstieg ist das Erscheinen des Bitcoin-ETFs iShares von BlackRock auf der DTCC-Website (Depository Trust and Clearing Corporation). Das ist zwar immer noch keine offizielle Genehmigung, zeigt Investoren aber, dass Blackrock zuversichtlich ist. Laut ChatGPT könnte der Kurs nun schon bald auf 300.000 Dollar steigen. Eine Entwicklung, von der auch der neue Bitcoin Minetrix ($BTCMTX) profitiert.

Roboter vor einem Bildschirm

Sichere dir jetzt noch für kurze Zeit Bitcoin Minetrix zum günstigen Vorverkaufspreis. 

Der Hype um Bitcoin-Spot-ETFs lässt nicht nach. In der Nacht von gestern auf heute sind die Erwartungen der Anleger auf einen neuen Höhepunkt getrieben worden. BlackRock – der größte Vermögensverwalter der Welt – bemüht sich seit Monaten um eine Genehmigung der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC für einen börsengehandelten Bitcoin-ETF. Nachdem dieser heute auf der DTCC-Website erschienen ist, war das für viele das Zeichen, dass es bis zur endgültigen Zulassung nicht mehr lange dauern dürfte. 

Die Gründe, warum Investoren davon ausgehen, dass die Zulassung von iShares, dem Bitcoin-ETF von BlackRock, sich so bullisch auf den Kurs auswirken könnte, sind vielseitig. Zum einen sind bereits eine Reihe weitererer Anträge auf ETFs bei der SEC eingegangen, die dann ebenfalls gute Chancen auf eine Genehmigung hätten. 

Zum anderen spekuliert man mit diesen ETFs nicht nur auf mögliche zukünftige Preisentwicklungen, sondern mit den Fonds werden auch tatsächlich Bitcoin gekauft, um deren Preis abzubilden. Die Nachfrage, die durch den institutionellen Handel aufkommen könnte, ist enorm. Fragt man ChatGPT ob dadurch ein Anstieg auf 300.000 Dollar möglich wär, ist die KI äußerst bullisch gestimmt. 

ChatGPT Screenshot

Jetzt rechtzeitig einsteigen und Bitcoin Minetrix ($BTCMTX) im Presale kaufen.

Neben der erhöhten Liquidität spricht die KI vor allem darüber, dass durch die strengere Regulierung, der Bitcoin-Spot-ETFs unterliegen, auch ganz andere Investoren angezogen werden könnten. Bisher haben Kryptowährungen für viele immer noch einen schlechten Ruf und die Crashs und Skandale diverser Kryptobörsen tragen hier nicht unbedingt zur Besserung bei. 

Kann man Bitcoin dagegen über den iShares und weitere ETFs an der Börse handeln, schafft das Vertrauen und bringt das negative Bild aus den Köpfen derer, die denken, dass es sich bei Kryptowährungen nur um Hilfsmittel handelt, um kriminelle Machenschaften im Internet zu bezahlen. Die Reaktion der Marktteilnehmer in der Nacht von gestern auf heute hat gezeigt, dass die langfristigen Auswirkungen auf den Kurs enorm sein können. 

Bitcoin-Kurs

Hier geht’s direkt zum Bitcoin Minetrix Vorverkauf.

Die bullische Stimmung am Markt hat sich natürlich auch auf die meisten Altcoins übertragen. Ethereum, BNB, XRP, SOL und die meisten anderen Top Coins liegen im Plus und auch jenseits der Top 100 sind die Auswirkungen zu spüren. Bitcoin Minetrix ($BTCMTX) hat in der Nacht sogar die 2,15 Millionen Dollar Marke im Vorverkauf überschritten. 

Bitcoin Minetrix überzeugt mit Stake to Mine-Konzept 

Bei Bitcoin Minetrix handelt es sich um eine Plattform, die es Kleinanlegern und Privatpersonen wieder ermöglicht, am Bitcoin Mining teilzunehmen. Dieser Markt wird inzwischen von großen Unternehmen dominiert, wodurch die Bitcoin-Blockchain zunehmend zentralisiert wird. Während man früher noch vom Laptop aus schnell nebenbei ein paar BTC schürfen konnte, sind die Rechenaufgaben, die dafür gelöst werden müssen, heute komplexer und die Belohnungen werden alle 4 Jahre halbiert, sodass inzwischen ganze Rechenzentren gebaut werden, um das digitale Gold zu schürfen. 

Bitcoin Minetrix Website

Bitcoin Minetrix ($BTCMTX) setzt auf Cloud Mining. Dabei wird die Hash Power nicht durch eigene Hardware zur Verfügung gestellt, sondern von einem Cloud-Anbieter gemietet und im Gegenzug erhält man die BTC, die mit dieser Rechenleistung geschürft wurden. Zumindest in der Theorie. In der Praxis gibt es auf diesem Gebiet viele Scammer, die Belohnungen nicht auszahlen oder den Preis künstlich in die Höhe treiben, sodass sich das Geschäft am Ende nicht lohnt. Bitcoin Minetrix kommt mit einem innovativen Stake to Mine-Konzept, um dieses Problem zu lösen. 

Bitcoin Stake to Mine Konzept

Investoren, die ihre $BTCMTX-Token staken, erhalten während des Vorverkaufs dafür bereits Staking-Belohnungen in Form von zusätzlichen Token, wobei die APY derzeit noch bei mehr als 300 % liegt. Die eigentliche Neuerung tritt aber erst nach Ablauf des Presales ein. Dann erhalten Staker als Belohnung anstatt zusätzliche Token Credits, die für das Bitcoin Cloud Mining verwendet werden können. Das Team von Bitcoin Minetrix führt bereits Verhandlungen mit Cloud-Anbietern. 

Jetzt Bitcoin Minetrix Website besuchen. 

Je höher der eigene Anteil am Staking Pool ist, desto mehr Guthaben für das BTC Cloud Mining erhält man. Damit wird das Risiko für Anleger minimiert, da kein Geld mehr an Dritte überwiesen werden muss, um am Mining teilnehmen zu können. Smart Contracts regeln die Verteilung des Guthabens automatisch, anhand der Anzahl der gestakten $BTCMTX-Token. Das könnte sich für die gesamte Branche als Gamechanger herausstellen. 

Bitcoin Minetrix Presale

Der innovative Anwendungsfall, der das Schürfen neuer Bitcoin auch wieder für diejenigen zugänglich macht, die sich keine Hardware für zehntausende Dollar leisten können, begeistert die Krypto-Community von Anfang an, sodass das Projekt im Presale bereits mehr als 2,15 Millionen Dollar eingebracht hat. Die Prognosen überschlagen sich bereits und Analysten gehen davon aus, dass der $BTCMTX-Kurs nach dem Listing an den Kryptobörsen schnell um ein Vielfaches steigen kann. Bereits während des Presales werden mehrere Preiserhöhungen durchgeführt, sodass frühe Investoren bis zum Handelsstart schon einen hohen Buchgewinn mitnehmen können. 

Jetzt Bitcoin Minetrix im Presale kaufen. 





Über den Autor: Manuel Lippitz ist seit 2019 Unternehmer und Geschäftsführer der Digi-Di GmbH. Seine Leidenschaft für das Schreiben entdeckte er schon in jungen Jahren und hat schlussendlich seine Berufung zum Beruf gemacht. Dabei liegt der Fokus auf Kryptowährungen, künstlicher Intelligenz, Unternehmertum, Finanzen und Immobilien. Neben zahlreichen Publikationen auf namhaften Websites im Kryptobereich betreibt er einen Immobilienblog, einen Unternehmerblog und hat auch ein Buch über KI veröffentlicht. 

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.  

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *