Bitcoin verharrt vor Angriff auf 40.000 $, während Profi-Anleger 2,5 Mio. $ in Bitcoin Minetrix investieren

Der Aufschwung des Bitcoin-Kurses hat vorübergehend innegehalten, bevor er das nächste Hoch anstrebt, um die 40.000-$-Marke zu knacken. In der Zwischenzeit haben Profi-Trader nahezu 2,5 Millionen US-Dollar in innovative tokenisierte Cloud-Mining-Projekt Bitcoin Minetrix investiert.

Mit einem Preis von rund 35.000 $ war Bitcoin zuvor aus der technischen Perspektive in den überkauften Bereich eingedrungen, wodurch eine Korrektur bis auf 34.000 $ absehbar war.

Auf den Derivatmärkten deuten Call-Optionen darauf hin, dass die professionellen Händler den nächsten maßgeblichen Test der führenden Kryptowährung bei der 40.000 $-Schwelle antizipieren.

Gelingt es, den prognostizierten Widerstand bei 40.000 $ zu überwinden, dürfte dies die Tore öffnen und eine Rückkehr zum Rekordhoch des Bitcoins in den Blick rücken.

Mit der Annäherung an die Halbierung der Bitcoin-Blockbelohnung im April des kommenden Jahres, können Marktteilnehmer logischerweise darauf hoffen, dass Bitcoin neue Höchststände erzielen wird.

Der Anstieg von BTC schafft Möglichkeiten für die Altcoins, da die Anleger anfangen, nach den vorteilhaftesten Chance-Risiko-Verhältnissen in der noch frischen Hausse zu suchen.

Professionelle Trader und sachkundige Investoren haben Bitcoin Minetrix rasch besondere Beachtung geschenkt, was durch die steigende Kapitalzufuhr für das neuartige Bitcoin-Cloud-Mining-Unternehmen deutlich wird.

Milliarden von USD strömen in Kryptowährungen während des Bitcoin-Aufschwungs  – Bitcoin Minetrix zieht diese Kapitalströme an

Altcoins, die das Potenzial haben, die Bitcoin-Wachstumskurve eng zu verfolgen, werden einen erheblichen Anteil der Milliarden von USD an Investitionen anlocken, die in den Kryptobereich einfließen, und Bitcoin Minetrix steht dabei in der vordersten Reihe.

Mit einem Preis von 0,0112 US-Dollar verbleiben für $BTCMTX nur noch wenige Stunden in Phase 3 des Presales, ehe der Preis in Phase 4 auf 0,0113 US-Dollar steigt.

In der jetzigen Phase müssen lediglich noch 600.000 US-Dollar eingeworben werden (das Ziel beläuft sich auf 3.101.000 US-Dollar). Dies deutet darauf hin, dass der Token vorzeitig ausverkauft sein könnte. Potenzielle Token-Käufer sollten zügig agieren, um Enttäuschungen zu umgehen.

Frühe Investoren haben auch die Gelegenheit, eine Rendite zu erzielen, indem sie ihre frisch erworbenen Token unverzüglich nutzen. Die jährliche prozentuale Rendite liegt zum Zeitpunkt der Verfassung dieses Artikels bei 235 %. 177 Millionen $BTCMTX-Token wurden bislang von Presale-Investoren in den Staking-Pool eingezahlt.

Bitcoin Minetrix Staking Gewinn

Warum Bitcoin Minetrix mit seiner Krypto-Mining-Revolution Profi-Investoren fasziniert

Wie in vorherigen Haussezyklen, agiert Bitcoin als Orientierungspunkt für den gesamten Sektor, und Bitcoin-Ableger erfahren im Sog des ansteigenden Preises eine Aufwärtsbewegung.

Der bedeutendste unter diesen Ablegern ist Bitcoin Cash (BCH), eine Abspaltung der Bitcoin-Blockchain. Seine Besonderheit liegt in der Blockgröße von 32 MB im Gegensatz zu 1 MB bei Bitcoin, welches nach Protokollmodifikationen im Jahr 2017 eine theoretisch effektive Größe von bis zu 4 MB aufweist.

Die größeren Blöcke von BCH ermöglichen dem Netzwerk einen deutlich höheren Transaktionsdurchsatz. Darauf folgt Bitcoin SV (BSV), das aus Bitcoin Cash hervorging und eine Blockgröße von 4 GB beansprucht.

Bitcoin Minetrix beschreitet einen gänzlich unterschiedlichen Pfad hinsichtlich des Wertunterschieds zu Bitcoin. Es beteiligt sich nicht am Rennen um die Skalierung und Blockgröße. Stattdessen wählte es den mutmaßlich ergiebigeren Weg, um die Risiken der Zentralisierung des Minings zu mindern und die Mining-Basis bezüglich der Kontrolle der Hash-Power zu erweitern.

Die Hash-Power stellt das Maß der Rechenkapazität dar, die für den Proof-of-Work-Mechanismus benötigt wird, durch den Bitcoin-Blöcke bestätigt werden.

Bestrebungen zur besseren Skalierbarkeit von Bitcoin sind zwar bewundernswert, doch BCH und BSV sind nicht Bitcoin, und ihr höheres Transaktionsvolumen führte nicht dazu, dass sie in größerem Umfang für den Erwerb von Gütern und Dienstleistungen genutzt werden. Sie erscheinen wie Lösungen auf der Suche nach einem Problem, da niemand BCH oder BSV für Transaktionen in der Realwirtschaft einsetzt.

Im Gegensatz dazu adressiert Bitcoin Minetrix reale Herausforderungen auf eine Art und Weise, die sowohl einzelnen Investoren als auch Bitcoin im Allgemeinen Vorteile verschafft.

Bitcoin Minetrix: Ein Bollwerk gegen eine potenzielle Netzwerk-Zentralisierung

Das Krypto-Mining stellt eine essenzielle Säule des Bitcoin-Netzwerks dar. Bitcoin Minetrix hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Mining für eine breite Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Dies macht es zu einem attraktiven und verheißungsvollen Angebot für seriöse Investoren, die auf der Jagd nach den nächsten großen Anwendungsfällen sind. Als positiver Nebeneffekt der Team-Anstrengungen wird Bitcoin Minetrix die generelle Sicherheit und Dezentralisierung des Bitcoin-Netzwerks optimieren.

Heutzutage ist das Mining weit entfernt von dem, was einst auf einem Laptop mit einer Grafikkarte möglich war, wie es in den Anfangstagen des Bitcoin-Protokolls der Fall war.

Mit der Ausdehnung des Netzwerks hat auch die Schwierigkeit des Proof-of-Work zugenommen. Das Protokoll besitzt einen Schwierigkeitsregulierungsmechanismus, der die für die Lösung des Proof-of-Work nötige Rechenkapazität anpasst, wenn sich die Gesamt-Hash-Leistung ändert.

Wenn beispielsweise die Hash-Power im Netzwerk steigt, wird der Schwierigkeitsgrad angehoben. Dadurch bleibt die Rate, mit der Blöcke erzeugt werden, konstant bei einem Block alle 10 Minuten.

Das Krypto-Mining-Geschäft ist immer mehr in die Hände von Unternehmen übergegangen, die Hunderte Millionen Dollar in Mining-Hardware investieren können. Zusätzlich wurden Mining-Pools ins Leben gerufen, um Einzelpersonen und Unternehmen zu ermöglichen, die Blockbelohnungen gemeinschaftlich zu teilen. Foundry USA, Antpool und F2Pool zählen zu den größten Pools.

Es gibt auch börsennotierte Mining-Unternehmen wie Marathon, Riot und Hut 8, die in die Gesamtbetrachtung einfließen.

Obwohl Mining-Pools, welche das Mining kollektivieren, und Unternehmen, die Kapitalmärkte zur Finanzierung ihrer Operationen nutzen, entscheidende Elemente sind, wie das Bitcoin-Netzwerk sich selbst erhält, implizieren sie auch, dass stets die Gefahr einer Zentralisierung besteht.

Eine durchgreifende Zentralisierung könnte zur Folge haben, dass ein Großteil der Blockerzeugung unter der Kontrolle eines einzigen Unternehmens liegt, was die Sicherheit des gesamten Protokolls gefährden würde.

Dieses latente Problem resultiert aus der Notwendigkeit, kostspielige Rechenleistung (Hash-Power) zu akkumulieren, und das tokenisierte Cloud-Mining von Bitcoin Minetrix könnte verhindern, dass die Zentralisierung je zu einem Problem wird.

Bitcoin Minetrix: Die Vorteile des Cloud-Minings hervorheben, die Nachteile eliminieren

Das Cloud-Mining von Bitcoin präsentiert sich als reizvolles Angebot, da es den Anwendern ermöglicht, Rechenleistung nur dann zu mieten, wenn sie benötigt wird, ohne Kapital für den Erwerb von Krypto-Mining-Anlagen aufwenden zu müssen.

Jedoch bringt Cloud-Mining auch Probleme mit sich. Es hat leider einen schlechten Ruf bezüglich mangelhaften Kundenservices, unerwarteten Gebühren, Stabilitätsproblemen, komplexen und schwer verständlichen Verträgen und, schlimmer noch, regelrechtem Betrug.

Das Team von Bitcoin Minetrix war sich dieser Herausforderungen bewusst und setzte sich zum Ziel, diese zu überwinden. Die Lösung, auf die sie stießen, war die Tokenisierung.

Durch die Einführung eines Stake-to-Mine-Systems, welches auf der Ethereum-Blockchain operiert, eliminiert Bitcoin Minetrix das Betrugsrisiko und offeriert Effizienz, Kundenkontrolle und Seelenfrieden.

Die Plattform garantiert zudem einen transparenten Anspruch auf den Mining-Ertragsstrom, dank des Cloud-Mining-Guthabens, das die Kunden im Verhältnis zur von ihnen eingesetzten Menge an $BTCMTX erhalten.

Kurzum: Bitcoin Minetrix erleichtert es für gewöhnliche Menschen ohne technisches Know-how, sicher in das Bitcoin-Mining einzusteigen und die Erträge zu genießen.

Sie müssen sich keine Gedanken über Betrüger und tückische Verträge machen, da alles über den Smart Contract auf der Blockchain abgewickelt wird. Dabei wechselt kein Bargeld den Besitzer.

Warum Bitcoin Minetrix als 100-fache Renditechance gilt

Doch das Ende der Fahnenstange bezüglich der Rendite ist hiermit nicht erreicht. Wie bereits angedeutet, werden $BTCMTX-Besitzer auch von der Aufwärtsbewegung des Bitcoin-Preises profitieren.

BTC wird andere Kryptowährungen mit sich ziehen, oder zumindest die Preise derjenigen Token – wie Bitcoin Minetrix – die eine enge Verbindung zu ihm aufweisen.

Es existieren buchstäblich Hunderte Bitcoin-Ableger jeglicher Art, doch diejenigen werden Erfolg haben, die etwas wahrhaft Nützliches bieten. Aus diesem Grunde konnte Bitcoin Minetrix bereits 2,5 Millionen US-Dollar von versierten Investoren einwerben.

Von dem Memecoin HPOS10I (BITCOIN) bis zur Version-2-Derivat-Token Bitcoin 2.0 (BTC2.0) gibt es viele Abstufungen von Bitcoin-Ablegern.

Bitcoin Minetrix trennt sich von diesen eher frivolen Bestrebungen und stellt eine ernstzunehmende Option dar. Dennoch haben die beiden genannten Token in ihren kurzen Lebenszyklen Gewinne von 100x oder mehr erzielt, obwohl ihnen die Liquidität verloren geht.

Wenn Bitcoin-Memecoins Wertsteigerungen von mehreren Millionen Euro aus dem Nichts realisieren können, dann können Sie sich vorstellen, was ein solides Projekt wie Bitcoin Minetrix erzielen kann. Kein Wunder, dass professionelle Händler und erfahrene Investoren die Token mit einer Kaufempfehlung bedacht haben.

Die Darstellung von Bitcoin Minetrix als ernstzunehmende und potenziell rentable Investitionsmöglichkeit hebt sich deutlich von anderen weniger substanziellen Projekten ab.

Mit der klaren Ausrichtung auf eine realitätsnahe Nutzung und dem Potenzial, von der positiven Preisentwicklung des Bitcoin zu profitieren, positioniert sich Bitcoin Minetrix als attraktive Wahl für ernsthafte Investoren.

So erwerben und nutzen Sie $BTCMTX heute, um Erträge zu generieren

Um den $BTCMTX-Token zu kaufen, stehen Ihnen diverse Optionen zur Verfügung: Sie können ETH, USDT, BNB, MATIC nutzen oder einfach Ihre Bankkarte verwenden. Falls Sie planen, den Kauf mit ETH durchzuführen, können Sie unverzüglich mit dem Stake-to-Earn-Prozess starten.

Hierbei ist der Ablauf ganz einfach: Verbinden Sie Ihre Wallet, legen Sie fest, wie viel Sie investieren möchten, und stellen Sie sicher, dass Sie einen kleinen Zusatzbetrag verfügbar haben, um die Transaktionsgebühren abzudecken (etwa 10–20 US-Dollar), sollten Sie die Ethereum-Blockchain nutzen.

In Anbetracht der bevorstehenden möglicherweise größten Hausse von Bitcoin, stellt der Erwerb eines doppelten Profiteurs wie Bitcoin Minetrix wahrscheinlich eine optimale Methode dar, sich zu beteiligen.

$BTCMTX ermöglicht Ihnen nicht nur von dem Kursanstieg von Bitcoin zu profitieren, sondern auch von den Mining-Einnahmen, die im Kern des digitalen Vermögenswerts stehen. Dieser könnte eines Tages den US-Dollar herausfordern und sich zu einer der bedeutendsten Reservewährungen der Welt entwickeln.

Der Erwerb von Bitcoin Minetrix könnte eine strategische Entscheidung sein, um sich in der aufregenden Welt der Kryptowährungen zu engagieren, insbesondere angesichts der positiven Aussichten von Bitcoin und dem innovativen Ansatz von Bitcoin Minetrix im Mining-Sektor.

Jetzt Bitcoin Minetrix kaufen!

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Über den Autor: Simon Feldhusen kam vor 17 Jahren das erste Mal mit der Börse in Berührung und beschäftigt sich seit mehr als 8 Jahren täglich intensiv mit den Themen Trading, Kryptoassets, Aktien, P2P, Unternehmensfinanzierung, Finanzen und Unternehmertum. Zudem ist er seit mehreren Jahren als Texter und Ghostwriter im Finanzbereich tätig. In dieser Zeit hat er sich ein diversifiziertes Wissen über unterschiedliche Fortbildungen über die Finanzmärkte und das Verfolgen der täglichen Nachrichten angeeignet. Seitdem vergeht kein Tag, an dem er sich nicht mit den Märkten auseinandergesetzt hat. Er publiziert unter anderem für Finanzen.net, ETF-Nachrichten.de, Coincierge.de, P2E-News.com, Ariva.de und News.de.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *