Digitale Identitätsrevolution: ShareRing führt mit DIATF-Akkreditierung im Vereinigten Königreich

Am 1. November 2023 hat das australische Blockchain-Unternehmen ShareRing einen bedeutenden Meilenstein in der digitalen Identitätsbranche erreicht. Mit der Akkreditierung unter dem “Digital Identities and Attributes Trust Framework” (DIATF) des Vereinigten Königreichs setzt ShareRing neue Maßstäbe für digitale Identitätsauthentifizierung und -verifizierung. Diese Anerkennung ist ein klares Zeichen für den technologischen Fortschritt und das Engagement von ShareRing, Identitätslösungen sicher und privat bereitzustellen.

Selbstsouveräne Digitale Identität: ShareRing’s Lösung für den Finanzsektor

In der Finanzwelt, wo Know-Your-Customer (KYC) und Customer Due Diligence (CDD) Verfahren entscheidend sind, bietet ShareRing eine fortgeschrittene digitale Identitätslösung. Diese Lösung ermöglicht es Unternehmen, die Identitäten ihrer Kunden zu verifizieren und zu verwalten. Mit der Identifi Me App haben Kunden die Kontrolle über ihre persönlichen Daten, die sie mit ihrer ausdrücklichen Zustimmung für notwendige Vorgänge freigeben können. ShareRing’s Technologie erlaubt es, dass Kunden ihre digitale Identität wiederholt nutzen, ohne sie bei jedem neuen Dienst neu erstellen zu müssen.

Quelle: sharering.network

ShareRing’s Blockchain-basierte digitale Identitätslösung bietet eine sichere Umgebung, die vor Identitätsdiebstahl und Betrug schützt. Durch die Verwendung von Blockchain-Technologie wie Tendermint PoS und Cosmos SDK wird eine fälschungssichere Infrastruktur geschaffen. Im Vergleich zu traditionellen Identitätssystemen, die anfällig für Sicherheitsverletzungen sein können, sorgt ShareRing dafür, dass persönliche Daten verifiziert bleiben und nur bei Bedarf und mit expliziter Zustimmung des Benutzers an Dritte weitergegeben werden.

Im letzten Jahr hat ShareRing mit mehreren privaten Unternehmen in Australien und Übersee Partnerschaften geschlossen. Diese Partnerschaften ersetzen konventionelle KYC- und Authentifizierungsprozesse durch wiederverwendbare digitale Identitäten. ShareRing strebt an, seine Partnerschaften mit australischen und britischen Investmentfonds, Nachtleben- und F&B-Venues sowie Hotels weiter auszubauen, um diese Unternehmen vor Identitätsbetrug zu schützen und gleichzeitig operative Prozesse zu verbessern und Kosten zu senken.

DIATF-Akkreditierung: Ein Gütesiegel für Datenschutz und Sicherheit

Die DIATF-Akkreditierung, die ShareRing für seine digitalen Identitätslösungen erhalten hat, ist ein Qualitätsmerkmal, das von den Behörden des Vereinigten Königreichs überwacht wird. Diese Akkreditierung stellt sicher, dass ShareRing die hohen Standards, Prinzipien und Anforderungen des Trust Frameworks erfüllt. Für den Finanzsektor bedeutet dies, dass die Integrität, der Datenschutz und die Zuverlässigkeit der Benutzerdaten garantiert werden, während gleichzeitig das Risiko von Identitätsbetrug und Cyberbedrohungen minimiert wird.

Quelle: sharering.network

Diese Anerkennung erlaubt es ShareRing, eine verifizierte digitale Identitätslösung für ID-Authentifizierung anzubieten, die nun auch für Grundbuchangelegenheiten im Vereinigten Königreich genutzt werden kann. Für Finanzinstitute bedeutet dies eine neue Möglichkeit, die Authentizität von Kundenidentitäten in einem vertrauenswürdigen Rahmen zu prüfen, was insbesondere für Transaktionen und Verifizierungen im Landesregister von Bedeutung ist.

Tim Bos, der Gründer von ShareRing, betont die Wichtigkeit digitaler Identitäten, um Reibungen aus dem täglichen Leben zu entfernen und die betriebliche Effizienz in allen Geschäftsbereichen drastisch zu verbessern. Die Akkreditierung positioniert ShareRing somit als einen vertrauenswürdigen Partner sowohl für den öffentlichen als auch für den privaten Sektor in Australien und im Vereinigten Königreich, was für Unternehmen im Finanzsektor eine sichere Brücke zwischen regulatorischen Anforderungen und technologischer Innovation darstellt.

ShareRing’s globale Expansion: Neue Partnerschaften und Integrationsfortschritte

ShareRing hat seine Präsenz im globalen Finanzsektor durch die Partnerschaft mit Profit4Life, einer führenden Forex und Krypto Akademie in Lateinamerika und Spanien, erweitert. Diese Integration verdeutlicht ShareRings Fähigkeit, seine digitalen Identitätstools in verschiedenste Plattformen einzubinden, wodurch ein reibungsloser Zugang zu Bildungsressourcen ermöglicht wird. Für Finanzinstitutionen ist die Implementierung solcher Technologien ein strategischer Schritt, um die Sicherheit ihrer Operationen zu gewährleisten und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu unterstützen.

Die Integration der ShareRing-Technologie in Profit4Life’s Akademieplattform umfasst die Verwendung der ShareRing Vault und der VQL-Technologie, welche es den Studierenden ermöglicht, ihre digitale Identität zu erstellen und KYC-Verfahren zu durchlaufen, bevor sie Zugang zu den Akademieressourcen erhalten. Dieses Vorgehen demonstriert den Einsatz dezentralisierter KYC-Prozesse, die eine Balance zwischen on- und off-chain digitalen Identitäten schaffen und dadurch die Authentizität und Sicherheit in der Bildungsbranche für Forex-Trading verbessern.

Die erfolgreiche Integration und KYC-Verifizierung von 100 Studierenden bei Profit4Life zeigt das Potenzial von ShareRings Technologie auf. Die geplante Ausweitung auf weitere Studierende unterstreicht die Ambitionen von ShareRing, den Einsatz digitaler Identitäten voranzutreiben. Die Partnerschaft mit Profit4Life ist nur ein Beispiel dafür, wie ShareRing seine Identitätslösung nutzt, um operative Prozesse zu optimieren und die Integrität in einem Sektor zu wahren, der hohe Risiken für Betrug und Geldwäsche trägt.

ShareRing hat bekanntgegeben, dass ab dem 15. Oktober die ShareRing-App im Galaxy Store nicht mehr zum Download oder für Updates zur Verfügung stehen wird. Diese strategische Entscheidung erlaubt es ShareRing, seine Ressourcen auf die Verbesserung der App-Leistung und -Funktionen auf anderen Plattformen zu konzentrieren, wo sich der Großteil der Nutzerbasis befindet.

Quelle: sharering.network

Für bestehende Nutzer bietet sich jedoch ein nahtloser Übergang: Die App kann weiterhin über den Google Play Store heruntergeladen werden, was sicherstellt, dass die Nutzer von ShareRing auch in Zukunft keine Unterbrechung in der Nutzung ihrer digitalen Identitätsdienste erleben werden.

Während ShareRing seinen Fokus auf die Verbesserung und Verbreitung seiner digitalen Identitätslösungen legt, taucht ein neues, vielversprechendes Produkt im Bereich der Künstlichen Intelligenz und Blockchain auf – der YPRED-Token. Dieser Token ist Teil eines innovativen AI-Ökosystems, das speziell für Entwickler, Trader, Quants und Analysten konzipiert wurde und zeigt großes Potenzial für Investitionen im Finanzsektor.

YPRED-Token: Das Tor zu revolutionären AI-gestützten Finanzstrategien

YPRED repräsentiert das Herzstück eines umfassenden AI-Ökosystems, das Echtzeit-Handelssignale, Sentiment-Analysen, technische Analysen durch AI und die Erkennung von über 25 Chartmustern bietet. Diese Features machen YPRED besonders attraktiv für den Finanzsektor, da sie den Nutzern fortschrittliche Analysewerkzeuge in die Hand geben, um informierte Entscheidungen zu treffen. Der yPredict Analytics-Service, ein Kernelement dieses Ökosystems, bietet hochmoderne Vorhersagemodelle und Datenanalysetools, entwickelt von den Top-1%-KI-Entwicklern und -Quants. Diese Werkzeuge ermöglichen es Anwendern, Markttrends effizient zu analysieren und strategische Vorteile in verschiedenen Branchen, einschließlich Finanzen, zu erlangen.

Quelle: ypredict.ai

Der YPRED-Token stellt eine attraktive Investitionsmöglichkeit dar. Mit einer Marktkapitalisierung von über 4,5 Millionen US-Dollar bei Börsenstart und über 20.000 Benutzern auf der Warteliste, bietet YPRED ein signifikantes Wachstumspotenzial. Attraktive Staking-Belohnungen von bis zu 45% pro Quartal, massive Rabatte auf Plattformdienste und lebenslange kostenlose Vorhersagen für Mindestkäufe von 500 US-Dollar erhöhen die Anziehungskraft von YPRED für Investoren. Diese einzigartigen Angebote, gepaart mit der Unterstützung von VCs und Profi-Händlern, stellen YPRED als eine innovative und lohnende Investitionsmöglichkeit im sich rasant entwickelnden AI- und Krypto-Markt dar.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *