Prognose für Bitcoin

Bitcoin Kurs Prognose: Top-Trader bullisch! Kursrallye geht weiter, Korrektur bleibt aus

Der Bitcoin Kurs notiert aktuell bei über 39.500 $. Damit belaufen sich die Kursgewinne in den letzten 24 Stunden auf rund 2 %. Der Bitcoin notiert auf einem neuen Verlaufshoch und erreicht auch den Höchststand seit dem April 2022. Damit werden Krypto-Fans wieder bullischer. Doch die Geschichte lehrt – mit jedem schnellen Kursanstieg werden auch Korrekturen wahrscheinlicher. Denn am Finanzmarkt gibt es keine linearen Bewegungen. Ein Aufwärtstrend besteht stets aus Impulsbewegungen und Korrekturen. 

Doch letztendlich ist es nicht die Frage, ob es eine Korrektur gibt, der Zeitpunkt ist entscheidend. Während viele Krypto-Trader zuletzt einen deutlichen Rücksetzer präferierten, geht der Analyst @Titan of Crypto von einer Trendfortsetzung fort. Denn seiner Meinung nach habe der Bitcoin das wichtige Kursziel bei 39.300 $ abgearbeitet – der nächste Stopp liege bei 43.200 $. 

Krypto-Trader Michael van de Poppe schließt sich dem augenscheinlich überwiegend an. Denn dieser sieht das Ende eines der längsten Bärenmärkte der Geschichte. Wer dabeigeblieben sei, habe einen neuen Bullenmarkt verdient, während der Bitcoin nahe der psychologisch wichtigen Kursmarke von 40.000 $ verharrt. 

Unterstützend für die obige These könnten Short-Positionen dienen, die rund um 40.100 $ aufgebaut wurden. Hier müssen 200 Millionen $ an Short-Positionen liquidiert werden. Dies könnte für einen weiteren Kurssprung sorgen, möglicherweise bereits in die Range von 42.000 bis 43.200 $. 

Mittelfristig unterstreichen On-Chain-Daten eine bullische Einschätzung. Denn 80 % aller Bitcoins wurden in den letzten sechs Monaten nicht bewegt. Damit bleibt das Verhalten der Bitcoin-Besitzer klar auf Hodln ausgerichtet. Diese wollen und werden ihre Bitcoins nicht kurzfristig zu aktuellen Kursen verkaufen, sondern vielmehr in Antizipation deutlicher höhere Kurse ihre Bitcoins hodln oder sogar weiterhin BTC akkumulieren. 

Bitcoin Alternative: Bitcoin ETF Token vor 2,5 Mio. $ Meilenstein – 10x Potenzial? 

Doch nicht nur beim Bitcoin läuft es aktuell prächtig. Zunehmend sehen auch Analysten viel Potenzial bei dem Bitcoin ETF Token, der sich als Alternative zum Bitcoin positionieren möchte. Natürlich weist der Bitcoin ETF Token eine höhere Risk-Reward-Ratio auf. Doch wer nichts riskiert, kann eben auch keine überdurchschnittlichen Kursentwicklungen erleben. Mit fast 2,5 Millionen $ Raising Capital zeigt der Bitcoin ETF Token, dass das Konzept in der Community Anklang findet. 

Bitcoin ETF Token

Immer mehr Gelder werden investiert, in Antizipation einer überdurchschnittlichen Wertentwicklung. Dabei positioniert sich BTCETF als Tribut an einen Bitcoin-ETF. Alles ist auf den Bitcoin-Spot-ETF ausgerichtet, dieser soll weiterhin für Furore sorgen. Aktuelle Staking-Renditen von 105 % schon im Presale und mittelfristige Token-Burnings, die bis zu einem Viertel aller Token vernichten, wecken Fantasie. Da in rund drei Tagen der Preis erneut angehoben wird, sollten interessierte Anleger mit der Analyse nicht allzu lange zögern. 

Zum Bitcoin ETF Token Presale

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *