Symbiogenesis NFT Ausverkauf

Heiß erwartetes NFT-Spiel Symbiogenesis von Square Enix rasant ausverkauft

Obwohl der Verkauf der Symbiogenesis NFTs erst vor wenigen Tagen gestartet wurde, sind aufgrund der hohen Nachfrage bereits alle ausverkauft. Entdecken Sie nun „Symbiogenesis”, das neueste NFT-Spiel der Final-Fantasy-Entwickler von Square Enix, welches verspricht, die Grenzen des Gamings zu sprengen, und was genau hinter diesem Hype steckt.  

Symbiogenesis NFT-Verkauf: Ein bahnbrechender Erfolg in der Welt von Square Enix

Am 5. Dezember 2023 ist die NFT-Auktion von „Symbiogenesis” bereits abgeschlossen. Die Auktion fand in drei Phasen statt, beginnend vom 27. bis 28. November, gefolgt von der zweiten Phase vom 30. November bis zum 4. Dezember und der dritten Phase vom 2. bis 3. Dezember.

Insgesamt wurden 500 NFTs für das erste Kapitel des Spiels in diesen Wellen veröffentlicht, wobei die teuersten NFTs „Mistletoe” und „Murasaki” für 2,06 und 2 ETH verkauft wurden. Bei den aktuellen Wechselkursen von Ethereum zu Euro entspricht dies ungefähr 4.300 EUR und 4.174 EUR​​​​​​​​.

Symbiogenesis Statistikena auf NFT Marktplatz OpenSea

Die täglichen Verkaufszahlen auf OpenSea haben sich in den vergangenen Tagen vom Höhepunkt am 3. Dezember bei 37 auf mittlerweile 5 reduziert, was möglicherweise auf das Interesse an das Spiel zurückzuführen ist. Der durchschnittliche Verkaufspreis konnte sich seit dem Start von 0,1 ETH auf aktuell 0,2586 ETH um 158,6 % erhöhen. Allerdings ist der Bodenpreis von seinem Hoch bei 0,6666 ETH auf mittlerweile 0,26 ETH um 61 % gefallen.

Jetzt revolutionäres Blockchaingame entdecken!

Einteilung der Symbiogenesis NFTs von Square Enix

Die NFTs in „Symbiogenesis” sind in verschiedene Kategorien eingeteilt, die sich in Aussehen, Beruf und Rolle innerhalb der Spielgeschichte unterscheiden.

Vier Hauptkategorien von Charakteren der Symbiogenesis NFTs

Symbiogenesis NFT Kategorien
  1. Facet Character: Durchschnittliches Aussehen und Beruf, deren Geschichte Hinweise für Quests liefern kann.
  2. Mesh Character: Etwas durchschnittliches Aussehen und Beruf, mit Geschichten, die sich auf die Situation von Charakteren mit dem gleichen Beruf beziehen.
  3. Line Character: Einzigartiges Aussehen und Beruf, mit exklusiven Informationen für den Besitzer des NFTs.
  4. Point Character: Einzigartig in Aussehen und Beruf und von großer Bedeutung für die Hauptgeschichte​​.
  5. Vertex Character: Diese Avatare können nicht erworben werden.

Vier Rassen von Symbiogenesis NFTs

  • Normies: Die größte Bevölkerungsgruppe auf dem schwebenden Kontinent, die Konflikte vermeidet und friedlich leben möchte.
  • Spikes: Charakterisiert durch ihre Hörner, sind sie körperlich stark und widerstandsfähig.
  • Merchants: Händler, die Waren transportieren und handeln.
  • Guards: Eine kampfstarke Spezies, teilweise mechanisiert, die als Bodyguards oder Informanten arbeiten​​.

Berufe der Symbiogenesis NFTs

Berufe der Symbiogenesis NFTs

Im ersten Kapitel von „Symbiogenesis” gibt es eine vielfältige Palette von Zugehörigkeiten und Berufen. Von den Beschäftigungen gibt es 56 verschiedene Kategorien, welche den entsprechenden 18 Zugehörigkeiten zugeordnet sind.

Einige der Berufe sind zum Beispiel „Erster Klasse Schwertkämpfer” (First Class Swordsman), „Hauptlaborleiter” (Head of The Laboratory) und „Leitender Katastrophenhilfe Mitglied” (Senior Disaster Response Unit Member). Diese Berufe reichen von kämpferischen Rollen bis hin zu Forschungs- und Entwicklungsaufgaben und geben dem Spiel eine besondere Tiefe. ​

Jetzt in Zukunft der Kryptogames investieren!

Original vs. Replica: Das Einzigartige der Charakter-NFTs in der Spielwelt

In der Welt der NFT-Spiele bringt das Konzept von Original-Charakteren und deren Replikas eine neue Dimension in das Spielerlebnis. Von den Original-Charakter-NFTs gibt es 10.000 Charaktere, welche jedoch repliziert werden können.

Symbiogenesis Replikationen

So bietet der Besitz eines Charakter-NFTs verschiedene Spielvorteile. Man kann die Geschichte des Charakters im Spiel lesen, täglich Mitgliedsrang-Erfahrungspunkte und Slot-Freigabepunkte sammeln, abhängig von der Anzahl der gehaltenen Charakter-NFTs.

Charakter-Replikas erlauben das Lesen derselben Geschichte wie das Original-NFT. Beim Kauf eines Charakters auf der offiziellen Website erhält man fünf zusätzliche Replikas dieses Charakters. Mit steigendem Mitgliedsrang erhöht sich auch das Limit der erstellbaren Replikas. Die Original-Charaktere befinden sich auf der Ethereum-Blockchain, während die Replikas auf Polygon sind.

Beide ermöglichen Zugang zur Charaktergeschichte, aber nur die Original-Charaktere bieten tägliche Mitgliedsrang XP und Slot-Freigabepunkte, die Möglichkeit, Replikas zu prägen, und Belohnungen beim Abschluss einer großen Mission.

Dieses System der Original-Charaktere und Replikas erweitert die Möglichkeiten für Spieler, sich aktiv in der Spielwelt zu engagieren und fördert die Interaktion mit dem NFT-Ökosystem, indem es ein vielschichtiges und dynamisches Spielerlebnis schafft.

Jetzt gefragtes Web3-Spiel entdecken!

Kritik der Krypto-Community am NFT-Spiel Symbiogenesis von Square Enix

Symbiogenesis NFTs

Trotz der beeindruckenden Verkaufszahlen von „Symbiogenesis”, dem ersten Blockchain-Spiel von Square Enix, hat die Namensgebung der Charaktere sowohl Aufmerksamkeit als auch Verwunderung ausgelöst. Namen wie „Egg” (Ei) und „Starvation” (Hunger) heben die Diskrepanz zwischen den Namen und ihren physischen Erscheinungen hervor.

Diese Namen scheinen willkürlich gewählt und stehen in keinem erkennbaren Zusammenhang zu den Charakteren, was Fragen über die Intention hinter dieser Namenswahl aufwirft. Es bleibt unklar, welche Inspiration hinter den Namen steht, und Square Enix hat bisher keine Erklärung für diese kreative Entscheidung geliefert.

Weitere Beispiele sind „Kennel” (Zwinger), „Dimple” (Grübchen) ohne Grübchen und „Tuber” (Knolle).  Ebenso gibt es Charaktere wie „Fungus” (Pilz) und „Warehouse” (Lagerhaus), die für 1,01 ETH bzw. 1,4 ETH verkauft wurden. Hinzu kommen „Condiment” (Kamm) und „Wastebasket” (Abfalleimer).

Andere Namen wie „Lumber” (Holz), „Lovesickness” (Liebeskummer), „Handshake” (Händedruck), „Protein”, „Tattoo”, „Instruction” (Anleitung) und „Beverage” (Getränk) verstärken den Eindruck einer willkürlichen, fast zufälligen Namensgebung.

Diese scheinbar zufälligen Namen kontrastieren stark mit den traditionellen, fantasievollen Namen aus früheren Spielen von Square Enix wie Sephiroth oder Yuna. Sie stellen einen offensichtlichen Bruch mit der Vergabe menschlicher Namen für die Charaktere dar.

Jetzt in KI-Kryptogame investieren!

Was für einen Ausblick bietet Square Enix auf die Zukunft von Symbiogenesis

Symbiogenesis-NFT-Auktion-fuer-Kryptogame-von-Final-Fantasy-Entwickler-Square-Enix-startet

Square Enix, bekannt für seine bahnbrechenden Rollenspiel-Franchises, erlebte 2023 mit dem Spiel Forspoken” einen bemerkenswerten Misserfolg. Ursprünglich als visuell beeindruckendes Fantasy-Spiel angepriesen, fiel „Forspoken” bei seiner Veröffentlichung weit hinter den Erwartungen zurück.

Es erhielt gemischte Kritiken, und die Enttäuschung war so groß, dass Teile des Spiels verworfen wurden und das Entwicklungsteam in Square Enix integriert wurde. Somit haben sich die Entwicklungskosten von 100 Mio. US-Dollar nicht rentiert​​, wobei laut Schätzungen generell nur rund 20 % aller Spiele auf dem Markt profitabel sind.

Trotz dieses Rückschlags hat Square Enix in der Vergangenheit große Erfolge erzielt, insbesondere mit seiner Final-Fantasy-Reihe. „Final Fantasy XIV” wurde als „massiver Beitrag” zum finanziellen Erfolg von Square Enix im Jahr 2022 bezeichnet und ist nun das profitabelste Spiel in der RPG-Serie des Unternehmens. Diese Erfolge unterstreichen die Fähigkeit von Square Enix, Spiele zu entwickeln, die sowohl kritisch als auch kommerziell erfolgreich sind​​​​​​.

Ebenso hat Square Enix einen bedeutenden Einfluss auf verschiedene Genres im Gaming-Bereich ausgeübt. Neben „Final Fantasy” sind auch andere Franchises wie „Dragon Quest” und „Kingdom Hearts” für ihren Erfolg bekannt. Spiele wie „Legend of Mana” zeugen von der Kreativität und dem Engagement des Unternehmens für hochwertige Spieleentwicklung​​​​​​​​.

In Anbetracht der jüngsten Misserfolge und Erfolge wird deutlich, dass Square Enix trotz gelegentlicher Rückschläge weiterhin ein bedeutender Akteur in der Spieleindustrie bleibt. Das Unternehmen hat die Fähigkeit bewiesen, aus Fehlern zu lernen und sich weiterzuentwickeln, was für seine zukünftigen Projekte, einschließlich „Symbiogenesis”, hoffnungsvoll stimmt.

Jetzt lieber in virales Potenzial von Meme Kombat investieren!

Neues Kryptospiel will das Gaming ins nächste Level bringen

Meme-Kombat-Pepe

„Meme Kombat”, ein innovatives Blockchain-Projekt, verkörpert eine aufregende Fusion von Videospielen und Kryptowährungen. Es hebt sich durch sein ungewöhnliches Konzept ab, das Elemente von Mortal Kombats Kampfarenen und Kryptospielen kombiniert.

Das Spiel wird durch fortschrittliche KI-Technologie unterstützt, wodurch ein außergewöhnlicher Unterhaltungsreichtum geboten werden soll. Spieler können in Meme Kombat nicht nur an packenden Kämpfen teilnehmen, sondern auch ihre Kryptowährungen in Wetten und Staking einsetzen, um lukrative Belohnungen und Auszahlungen zu erzielen​​​​.

Das innovative Konzept von Meme Kombat vereint Gaming, Gambling, KI und Memecoins sowie alle beliebten Memecoin-Charaktere in einer Plattform. Durch den MK-Token, der als native Kryptowährung dient, können Spieler direkt in die Kampfarena eintauchen und an verschiedenen Strategien teilnehmen, um am Erfolg von Meme Kombat zu partizipieren.

Das Team hinter Meme Kombat, angeführt von Matt Whitemann, ist für seine Expertise in den Bereichen NFT und Kryptowährungen bekannt. Die Transparenz und Sicherheit des Projekts sind durch die Nutzung der Ethereum Blockchain gewährleistet. Das Team tritt öffentlich auf, wodurch das Projekt eine höhere Glaubwürdigkeit und ein größeres Potenzial erhält als die meisten anderen Memecoin-Projekte​​.

Mit dem offiziellen Debüt der Meme-Kombat-Plattform, nach Abschluss des Vorverkaufs, und der ersten Saison direkt nach dem Plattform-Launch, wird das Spiel seine Stellung in der Welt der Blockchain-Spiele weiter stärken​​. Der MK-Token befindet sich derzeit im Presale, was eine Investitionschance mit exklusiven Konditionen für Early Birds bietet.

Jetzt Meme Kombat entdecken!

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Über den Autor: Simon Feldhusen kam vor 17 Jahren das erste Mal mit der Börse in Berührung und beschäftigt sich seit mehr als 8 Jahren täglich intensiv mit den Themen Trading, Kryptoassets, Aktien, P2P, Unternehmensfinanzierung, Finanzen und Unternehmertum. Zudem ist er seit mehreren Jahren als Texter und Ghostwriter im Finanzbereich tätig. In dieser Zeit hat er sich ein diversifiziertes Wissen über unterschiedliche Fortbildungen über die Finanzmärkte und das Verfolgen der täglichen Nachrichten angeeignet. Seitdem vergeht kein Tag, an dem er sich nicht mit den Märkten auseinandergesetzt hat. Er publiziert unter anderem für Finanzen.net, ETF-Nachrichten.de, Coincierge.de, P2E-News.com, Ariva.de und News.de.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *