Krypto News

Krypto-Experte nennt die nächsten 1000x Narrative für den Bullenmarkt 2024

Narrative am Kryptomarkt sind übergeordnete Geschichten oder Themen, die das Verhalten der Investoren beeinflussen. Diese Narrative können sich aus verschiedenen Quellen speisen und dann eindrucksvolle Rallyes begünstigen. 

Die Bedeutung dieser Narrative für den Kryptomarkt ist beträchtlich. Denn diese formen nicht nur die öffentliche Meinung und Investorenstimmung, sondern können auch direkte Auswirkungen auf die Marktdynamik haben. Starke, positive Narrative können beispielsweise zu einem Anstieg der Investitionen und einem Preisanstieg führen, während negative oder unsichere Narrative zu Skepsis und Marktvolatilität führen können. 

Für Investoren und Marktbeobachter ist es daher wichtig, die vorherrschenden Narrative zu verstehen und zu analysieren, wie sie sich auf den Markt auswirken könnten. Neben der technischen Analyse und kurzfristigen Price-Action prägen Narrative oftmals das Marktgeschehen. 

Mit @MacnBTC hat nun ein Krypto-Experte die nächsten Narrative identifiziert, die seiner Meinung nach 100-1000x Gewinne im Bullenmarkt bringen könnten. Werfen wir einen Blick auf drei dieser Narrative. Welche Kryptowährung könnte jetzt explodieren? 

Mehrwert für das Bitcoin-Ökosystem 

Für 2024 identifiziert der Krypto-Experte das Bitcoin-Ökosystem als ein zentrales Narrativ, mit einem besonderen Fokus auf Projekte, die innerhalb dieses Systems Mehrwert schaffen. Der Experte betrachtet diese Projekte als eine der sichersten Wetten für das kommende Jahr, teilweise dank eines erwarteten bullischen Momentums bei Bitcoin selbst. Diese Einschätzung basiert auf der Annahme, dass die Weiterentwicklung und Ausweitung des Bitcoin-Ökosystems zusätzlichen Nutzen und Anwendungsmöglichkeiten für Bitcoin schaffen werden. Dazu könnten Innovationen die Verbesserung der Skalierbarkeit und Effizienz des Netzwerks bedingen. 

Dieser Trend könnte die Nachfrage nach Bitcoin weiter steigern und gleichzeitig die Aufmerksamkeit auf Projekte lenken, die zur Stärkung und Diversifizierung des Ökosystems beitragen. 

Bitcoin Minetrix Dashboard

Mit Bitcoin Minetrix hat ein neuer Presale schon fast 5 Millionen $ eingesammelt und könnte ein unmittelbarer Profiteur des Presales werden. Denn Bitcoin Minetrix hat die Zentralisierung des Minings als Herausforderung adressiert und möchte mit Stake-2-Mine den Zugang für private Anleger wieder erhöhen. Ergo können die Anleger einfach BTCMTX Token staken und Mining Credits erhalten, mit denen sie sich intuitiv und sicher am Mining beteiligen können. Ein passives Einkommen via Bitcoin-Mining wird für alle möglich. 

Zum Bitcoin Minetrix Presale

Meme-Coins feiern Comeback

Nach Experten sind Meme-Coins zugleich nicht nur vorübergehende Erscheinungen, sondern haben einen festen Platz im Kryptomarkt erobert. Für das Jahr 2024 wird prognostiziert, dass diese Kryptowährungen weiter an Beliebtheit gewinnen. Ein entscheidender Faktor für den Erfolg von Meme-Coins wird die Größe und das Engagement ihrer Communities sein. Diese Gemeinschaften treiben nicht nur die Bekanntheit und Akzeptanz voran, sondern fördern auch die Entwicklung und Adoption neuer Anwendungsfälle. Damit dürften die Meme-Coins mit leidenschaftlichen Communities eine Marktbereinigung überdauern. 

Meme-Kombat-2

Ferner gibt es auch eine zunehmende Bedeutung von Utility, also dem praktischen Nutzen, für Meme-Coins. Während diese ursprünglich als humorvolle oder spekulative Assets angesehen wurden, könnten sie sich zu Kryptowährungen mit konkreten Funktionen und Anwendungen entwickeln. 

So konnte der neue Meme-Coin Meme Kombat im Presale mittlerweile über 2,5 Millionen $ einsammeln. Hier steht der Aufbau eines innovativen Gaming-Ökosystems im Mittelpunkt, in welchem die Nutzer via Stake-2-Earn und Bet-2-Earn ein passives Einkommen aufbauen könntene. Durch die Integration der beliebtesten Meme-Figuren aller Zeiten scheint auch eine leidenschaftliche Community wahrscheinlich. In 36 Stunden kommt es zur nächsten Preisanhebung. 

Zum Meme Kombat Presale

Der AI-Hype kommt zurück 

Der Experte prognostiziert für 2024 zugleich ein Wiederaufleben des Hypes um künstliche Intelligenz im Kryptobereich. Dieser Trend wird voraussichtlich von Venture-Capital-Firmen und institutionellen Investoren angetrieben, die zunehmend in AI-Startups investieren. Diese Investitionen spiegeln das wachsende Vertrauen in das Potenzial der KI-Technologie wider, innovative Lösungen in verschiedenen Branchen zu bieten. Nach einem ersten KI-Hype dürfte der Fokus auf realem Mehrwert durch AI liegen. 

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *