Bitcoin Kurs Prognose

Bitcoin News: Bullischer Ausblick! Darum wächst die Hoffnung auf gigantischen Bull-Run

Der Bitcoin Kurs zeigt am Wochenende erneut Stärke und gewinnt wieder gegen Altcoins. Obgleich sich partiell eine Trendwende in den Handelspaaren der Altcoins gegen Bitcoin andeutete, bleibt BTC weiterhin stark und weist nach Daten von CoinMarketCap aktuell über eine Marktdominanz von rund 52,4 % auf. In den letzten 24 Stunden korrigiert der Bitcoin leicht im marktbreiten Durchschnitt. Weiterhin notiert der Bitcoin rund um 44.000 $. Hier könnte sich in den nächsten Tagen der nächste Impuls andeuten, der den Bitcoin dann über 45.000 $ treibt. 

Denn der kurzfristige Ausblick bleibt bullisch. Krypto-Trader sehen hier die Chance auf eine Kursrallye in Richtung 50.000 $ – noch vor Jahresende. 

Doch warum ist der Ausblick so bullisch und wächst die Hoffnung auf einen gigantischen Bullenmarkt? 

Bitcoin-Supply auf Börsen erreicht 6-Jahres-Tief 

Die Menge an Bitcoin (BTC), die auf zentralen Handelsplattformen verfügbar ist, hat den tiefsten Punkt seit sechs Jahren erreicht, was sich als positives Zeichen für den Wert der digitalen Währung interpretieren lässt. Typischerweise wird eine geringere Verfügbarkeit von Bitcoin an diesen Börsen als ein optimistisches Zeichen für Kryptowährungen gewertet, da dies darauf hindeutet, dass Anleger dazu neigen, ihre Bestände zu behalten, anstatt zu verkaufen. Parallel dazu befinden sich etwa 90 Prozent aller Bitcoin momentan in einer profitablen Position. Diese Tatsache könnte jedoch auch eine kleinere Korrektur indizieren. Denn die meisten Trader würden Stand jetzt Gewinne realisieren. 

Ein wichtiger Support liegt hier aktuell bei 42.700 $, der nächste Support bei rund 38.000 $. Sofern der Bitcoin Kurs oberhalb dieser Kurszone verharrt, bleibt die Aussicht konstruktiv. Der Bitcoin Kurs dürfte schnell weitere Verlaufshochs erreichen, da eine monatelange Seitwärtsbewegung auf dem aktuellen Niveau wohl ausgeschlossen werden kann. 

Bitcoin Prognose: Sind 100.000 $ in 2024 realistisch? 

Immer mehr Bitcoin Kursprognosen referieren auf Ziele im sechsstelligen Bereich. Der Bitcoin erreichte sein historisches Rekordhoch bei rund 69.000 $. Aktuell ist es das erklärte Ziel der Bullen, erneut den Bitcoin Kurs in Richtung ATH zu bewegen? Doch warum sollte hier Schluss sein? 

Denn historisch gehen neue Marktzyklen auch mit neuen Höchstständen einher. Zugleich dürften sich die aktuellen Bitcoin-Hodler wohl mitunter nicht mit einem Kursziel rund um das ATH zufriedengeben, obgleich dies von den Verlaufstiefs des hiesigen Bärenmarkts eine eindrucksvolle Rendite darstellt. Wenn jedoch alle Welt von Bitcoin Kursen über 100.000 $ redet oder sogar deutlich höhere Werte a la Cathie Wood (1.000.000 $ Prognose) in Aussicht stellt, verleitet dies zum Halten. 

Bitcoin

Sollte der Bitcoin Kurs die 48.500-50.000 $ nachhaltig überwinden, könnte übrigens alles schnell gehen. Denn obgleich in der Krypto-Welt aktuell Interesse zurückkommt, sieht dies flächendeckend noch anders aus. Die Menschen beschäftigen sich im Jahr 2024 mit allerhand, doch reichlich weniger mit Aktien oder gar Bitcoin. Sollte sich dies 2024 ändern – auch dank Bitcoin-Spot-ETF – könnten parabolische Kursrallyes beim Bitcoin erneut der Fall sein. Dann sind 100.000 $ in 2024 auch wieder realistisch, sofern die Rahmenbedingungen passen.

Dennoch sehen einige Krypto-Trader temporär eine Altcoin-Saison. Der Bitcoin Kurs könnte noch etwas steigen, dürfte dann jedoch eine Verschnaufpause einlegen, in welcher Altcoins zunehmend an Performance aufholen. 

Bitcoin Alternative: Massive Nachfrage! Bitcoin ETF Token explodiert auf 3,3 Millionen $

Doch nicht nur der Bitcoin ist aktuell vielversprechend. Wie festgestellt bauen auch zahlreiche Altcoins an Momentum auf, zuletzt eindrucksvoll Cardano und Avalanche. Spannend sind auch kleinere Altcoins, die sich eng am Bitcoin orientieren. So profitiert der Bitcoin ETF Token von der Marke „Bitcoin“ und der Viralität eines „Bitcoin Spot ETFs“. 

Bitcoin ETF Token

In wenigen Tagen konnte der Presale schon über 3,3 Millionen $ einsammeln – Tendenz steigend. Somit kündigt sich zunehmend ein neuer Presale mit 10x Potenzial an. Denn der Bitcoin ETF Token möchte den Hype rund um den ersten Bitcoin-ETF in den USA nutzen und kanalisieren, um den BTCETF Token Kursgewinne zu verschaffen. 

Dafür setzt das Projekt auf eine deflationäre Tokenomics, Staking-Renditen von über 80 % und einen transparenten Newsfeed, der Anleger auf der Website über die Entwicklungen rund um SEC, Bitcoin-ETF & Co. auf dem Laufenden hält. 

Mehr über den Bitcoin ETF Token erfahren

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *