Bitcoin ETF News und BTC-Preis bei prozentualen US-ETF-Portfolio-Allokationen

Bitcoin ETF News und BTC-Preise bei prozentualen US-ETF-Portfolio-Allokationen

In der Welt der Kryptowährungen sorgt die Aussicht auf die Genehmigung von Spot Bitcoin ETFs in den USA für Aufsehen. Jüngste Änderungen des BlackRock-Antrags könnten der Bitcoin ETF Genehmigung den Weg ebnen. Zudem finden Sie Analystenmeinungen und eine konservative Prognose zum möglichen Preisanstieg von Bitcoin, die unter der Annahme variabler US-ETF-Portfolio-Allokationen in Bitcoin ETFs vorgenommen wurde. Diese Entwicklungen könnten einen Wendepunkt für den Bitcoin-Preis markieren. Lesen Sie nun den Beitrag, um keine wichtigen Details zu übersehen.

BlackRock passt Spot Bitcoin ETF-Vorschlag an: Ein Schritt Richtung SEC-Zulassung

BlackRock, der weltweit größte Vermögensverwalter, hat seinen Antrag für einen Spot Bitcoin ETF (Exchange-Traded Fund) geändert, um das Modell der Barauszahlungen (Cash Redemptions) zu ermöglichen. Diese Änderung könnte den Weg für eine frühzeitige Genehmigung durch die US-Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde (SEC) im nächsten Jahr ebnen.

Ursprünglich hatte BlackRock vorgesehen, dass die Einlösungen von Anteilen („Baskets”) in Bitcoin oder „in-kind“ erfolgen sollten. Diese jüngste Anpassung reflektiert die Anforderungen der SEC, die offenbar eine Bargeldlösung bevorzugt, um Transparenz im Hinblick auf die Herkunft der zugrundeliegenden Bitcoins des ETF zu gewährleisten​​​​​​.

BlackRock passt Spot Bitcoin ETF-Vorschlag an Ein Schritt Richtung SEC-Zulassung

Das Cash-Only-Modell bedeutet, dass die autorisierten Teilnehmer (APs) nur durch Bereitstellung des entsprechenden Bargeldbetrags weitere Anteile des ETF erwerben können. Im Gegensatz dazu würden „in-kind“-Transaktionen es den APs ermöglichen, den ETF zu erwerben, indem sie das zugrunde liegende Asset (hier Bitcoin) direkt einbringen​​.

Neben BlackRock haben auch andere große Investmentmanager, wie ARK Invest von Cathie Wood, ihre S-1-Anmeldungen für einen Spot Bitcoin ETF aktualisiert, um sich auf das Cash-Redemption-Modell zu konzentrieren. WisdomTree hat ebenfalls eine Änderung für seinen Spot Bitcoin ETF eingereicht, lässt aber die Option für „in-kind“-Schöpfungen und Einlösungen offen​​​​.

Es wird erwartet, dass die SEC möglicherweise alle Spot Bitcoin ETF-Anträge auf einmal genehmigt, obwohl auch eine Genehmigung in mehreren Chargen möglich ist. Einige Investoren sind sehr zuversichtlich hinsichtlich einer Genehmigung vor der Deadline am 10. Januar​​.

Jetzt in neuen Bitcoin ETF Token investieren!

Erwartungen von Bitcoin ETF Rallye nehmen weiter zu

Erwartungen von Bitcoin ETF Rallye nehmen weiter zu

Die Einführung eines Spot Bitcoin ETFs (Exchange-Traded Fund) könnte bedeutende Auswirkungen auf Bitcoin und den gesamten Kryptomarkt haben. Einige Analysten erwarten, dass Bitcoin mit der Einführung von Spot ETFs in den USA zu einem weniger volatilen Vermögenswert reifen könnte.

Bitcoin ETFs würden es zudem institutionellen Investoren erleichtern, in Bitcoin zu investieren, da sie über ein Standard-Brokerage-Konto gekauft und verkauft werden können sowie die Etablierung seit unter anderem BlackRocks Engagements zugenommen hat.

Ein SEC-genehmigter Bitcoin ETF würde aber auch Privatanlegern zugutekommen. US-Bürger, die derzeit in Bitcoin investieren wollen, müssen die Coins in einer Wallet halten, was verschiedene Sicherheitsprobleme mit sich bringt. Ein ETF könnte diese Probleme lösen, da er unter anderem auch in steuerbegünstigte Spar- und Rentenpläne investiert werden könnte​​.

Es könnte eine neue Welle frischen Kapitals bedeuten. Einige Analysten vermuten, dass die Genehmigung eines Bitcoin ETFs zu einem bedeutenden Preisanstieg führen könnte. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass die Ergebnisse einer ETF-Genehmigung unmittelbar eintreten​​. Stattdessen werden sie sich vermutlich über die nächsten Jahre auswirken.

Jetzt in originellen Bitcoin ETF Token investieren!

Wie stark könnte Bitcoin durch den Bitcoin ETF profitieren?

Wie stark koennte Bitcoin durch den Bitcoin ETF profitieren

Die Einführung eines Spot Bitcoin ETFs könnte bedeutende Auswirkungen auf den Bitcoin- und den breiteren Kryptomarkt haben. Denn der globale ETF-Markt wird voraussichtlich bis Ende 2024 einen Wert von 14 Billionen US-Dollar erreichen, wobei er allein in den USA auf 7,65 Billionen US-Dollar kommt und Kryptowährungen einen immer größeren Anteil an diesem Markt einnehmen​​​​.

Analysten haben verschiedene Prognosen zur potenziellen Marktwirkung von Bitcoin ETFs abgegeben. VanEck, ein bedeutender ETF-Anbieter, schätzt, dass in den ersten drei Monaten nach Einführung eines Spot Bitcoin ETFs 2,4 Milliarden US-Dollar in den Markt fließen könnten, mit der Möglichkeit eines Zustroms von bis zu 14 Milliarden US-Dollar innerhalb des ersten Jahres​​​​.

Andere Analysten prognostizieren, dass ein Spot Bitcoin ETF am ersten Tag bis zu 3 Milliarden US-Dollar anziehen und in den nächsten fünf Jahren bis zu 55 Milliarden US-Dollar erreichen könnte​​.

Ebenso erwarten einige Experten signifikante Preisanstiege für Bitcoin nach der Genehmigung eines ETFs. Beispielsweise prognostiziert Matrixreport eine Steigerung des Bitcoin-Preises auf bis zu 56.000 US-Dollar. Bernstein vermutet sogar eine Überschreitung von 150.000 US-Dollar bis Ende 2024 und Cathie Woods bis 2030 sogar 1,5 Mio. US-Dollar ​​.

Diese Prognosen zeigen, dass die Genehmigung von Bitcoin ETFs ein Katalysator für erhebliche Kapitalzuflüsse und potenzielle Preissteigerungen sein könnte, was sowohl institutionellen als auch privaten Investoren neue Möglichkeiten eröffnen würde.

Jetzt schon in BTC ETF Token investieren!

Analyse des Einflusses eines Bitcoin ETFs

Selbst ein geringer Anteil des US-ETF-Marktes könnte in Bitcoin schon enorme Kapitalzuflüsse nach sich ziehen, wobei im Folgenden basierend auf dem US-ETF-Markt und den prozentualen Allokationen für Kryptowährungen sowie der Annahme einer BTC-Inflationsrate von aktuell 1,86 % pro Jahr zwei verschiedene Bitcoin-Preise prognostiziert werden.

Die erste wird unter der Annahme erstellt, dass das ganze Geld in die von institutionellen Investoren favorisierte Kryptowährung Bitcoin fließt und die zweite bezieht sich auf den im Bybit-Report genannten Wert von 35 % der Kryptoinvestments, die in Bitcoin fließen.

Prozentuale Allokationen und Bitcoin-Preispotenzial durch US-ETF-Markt bei 100 % BTC:

Prozent des US-ETF-MarktesZusätzlicher Betrag in Mrd. USD (der in Bitcoin fließt)Möglicher Bitcoinpreis (in USD)
1%76,544.211,21
2%153,047.977,90
3%229,551.744,59
4%306,055.511,28
5%382,559.277,97
6%459,063.044,66
7%535,566.811,35
8%612,070.578,04
9%688,574.344,73
10%765,078.111,42

Prozentuale Allokationen und Bitcoin-Preispotenzial durch US-ETF-Markt bei 35 % BTC:

Prozent des US-ETF-MarktesZusätzlicher Betrag (in Mrd. USD)Möglicher Bitcoin-Preis (in USD)
1%26,841.764,09
2%53,643.083,67
3%80,343.398,32
4%107,145.717,89
5%133,947.037,46
6%160,748.357,03
7%187,449.671,68
8%214,250.991,25
9%241,052.310,82
10%267,853.630,40

Während die erste Tabelle sich an die unteren Werte anderer Analysten annähert, zeigt das zweite Beispiel wesentlich geringe Kursanstiege. Allerdings wurden dabei nicht alle Faktoren berücksichtigt, wie vor allem die Halvings und die niedrigen Börsenbestände, deren Angebotsverknappung auf die höhere Nachfrage trifft und somit noch steiler Anstiege ermöglicht. Ebenfalls wurden auch nicht die Investoren der anderen Märkte wie den globalen ETFs, Futures sowie zentrale und dezentrale Kryptobörsen berücksichtigt.

Frühzeitige Chance bietet der originelle Bitcoin ETF Token

Bitcoin ETF Token fuer BTC ETF (1)

Ein neuer Coin wurde vor kurzem gestartet, welcher Anlegern ein überdurchschnittliches Potenzial im Zusammenhang mit dem Bitcoin ETF bieten will. Denn die Tokenomics orientieren sich an wichtigen Meilensteinen des Bitcoin ETFs und mehr, wobei es zu besonderen Burning-Ereignissen kommt. Diese wirken sich aufgrund der Angebotsverknappung preisförderlich auf die übrigen Token aus.

Überdies werden die Vorteile in Bezug auf die Eliminierung von Tracking-Errors genannt. Zu den weiteren Vorzügen soll ein attraktiveres Preismodell zählen, bei welchem die jährlichen Gebühren eingespart werden. Stattdessen entstehen lediglich bei Transaktionen Kosten, was vor allem für Wale und langfristige Investoren attraktiver ist.

Jetzt Bitcoin ETF Token entdecken!

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Über den Autor: Simon Feldhusen kam vor 17 Jahren das erste Mal mit der Börse in Berührung und beschäftigt sich seit mehr als 8 Jahren täglich intensiv mit den Themen Trading, Kryptoassets, Aktien, P2P, Unternehmensfinanzierung, Finanzen und Unternehmertum. Zudem ist er seit mehreren Jahren als Texter und Ghostwriter im Finanzbereich tätig. In dieser Zeit hat er sich ein diversifiziertes Wissen über unterschiedliche Fortbildungen über die Finanzmärkte und das Verfolgen der täglichen Nachrichten angeeignet. Seitdem vergeht kein Tag, an dem er sich nicht mit den Märkten auseinandergesetzt hat. Er publiziert unter anderem für Finanzen.net, ETF-Nachrichten.de, Coincierge.de, P2E-News.com, Ariva.de und News.de.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *