Bitcoin Kurs bricht innerhalb einer Stunde um 10 % ein! Fällt BTC jetzt nochmal unter 40.000 Dollar?

Nachdem es im letzten Quartal 2023 zu einer Rallye am Kryptomarkt gekommen ist, bei der der Bitcoin-Kurs auf rund 45.000 Dollar gestiegen ist, hat zunächst auch das neue Jahr bullisch gestartet. Die 45.000 Dollar Marke konnte gehalten werden und die Mehrheit der Marktteilnehmer war davon überzeugt, dass der Kurs durch die baldige Genehmigung der Spot Bitcoin ETFs in den USA auf 50.000 Dollar pumpen kann. Das Erreichen dieser Marke war für nächste Woche erwartet worden. Wer heute sein Portfolio gecheckt hat, dürfte seinen Augen nicht getraut haben. Heute hat sich einmal mehr gezeigt, dass der Kryptomarkt extrem volatil ist. Innerhalb einer Stunde ist der Kurs um mehr als 10 % gefallen. Dabei wurden die Positionen zahlreicher Trader liquidiert. Kann die 40.000 Dollar Marke standhalten?

Krypto Crash

Jetzt rechtzeitig einsteigen und Bitcoin Minetrix im Presale kaufen.

Egal wen man gefragt hat, die Mehrheit der Marktteilnehmer war sich sicher, dass die Genehmigung der Spot Bitcoin ETFs in den USA durch die Börsenaufsichtsbehörde SEC nur noch eine Formalität ist. In dieser, spätestens nächste Woche hätte es zur Zulassung kommen sollen, wobei der Bitcoin-Kurs schnell auf 50.000 Dollar pumpen können hätte. Heute war man sich darüber offenbar nicht mehr so sicher. 

Grund für die Unsicherheit soll die Veröffentlichung des Matrix Reports sein, bei dem davon gesprochen wurde, dass die ETFs nun doch nicht genehmigt werden sollen. Dabei wurde noch am selben Tag auch ein Bericht veröffentlicht, in dem die Rede davon war, dass die Genehmigung kommt und der Preis schon bald auf 50.000 Dollar steigen wird. 

Inzwischen wird zwar angezweifelt, ob das als Grund wirklich ausgereicht hat, aber man darf dabei nicht vergessen, dass die Veröffentlichung eines Berichts natürlich nicht alleine zu einem solchen Kursrutsch führt. Vielmehr ist es die Tatsache, dass am Kryptomarkt noch deutlich mehr spekuliert wird als in vielen anderen Anlageklassen, weshalb hier auch gehebelte Positionen platziert sind, die bei einem leichten Dip schnell liquidiert werden können. 

Nachdem dann die 44.000 Dollar Marke unterschritten wurde, die bis vor kurzem noch alle zum Jubeln gebracht hat, ist es dann schnell weiter bergab gegangen, da Positionen im Wert von mehreren hundert Millionen Dollar beim Unterschreiten dieser Marke liquidiert wurden. Das löst schnell eine Kettenreaktion aus, die den Preis weiter drückt. Abgefangen wurde Bitcoin erst im Bereich um 40.600 Dollar. 

Was das für den weiteren Kursverlauf bedeutet, wird sich wohl erst zeigen, wenn es Klarheit darüber gibt, ob die ETFs nun in der nächsten Woche von der SEC genehmigt werden oder nicht. In den letzten Monaten hat sich die Stimmung rund um die Bitcoin ETFs immer weiter aufgeheizt und die Prognosen, die für die Kryptowährung ausgesprochen wurden, haben sich überschlagen. An den langfristigen Entwicklungen würde sich wohl vermutlich auch nichts ändern, wenn die SEC die ETFs tatsächlich nicht genehmigt. 

Sollte die Genehmigung nicht erfolgen, kann es auf jeden Fall zu einer weiteren heftigen Korrektur kommen. Immerhin ist der Kurs nur in Erwartung an die börsengehandelten Fonds von rund 28.000 Dollar auf 45.000 Dollar gestiegen. Das könnte sich auch genauso schnell wieder umkehren. Einige haben auch im Falle einer Genehmigung der SEC von einem deutlichen Rücksetzer gesprochen, da es sich bei den ETFs ebenso um ein “Buy the Rumors, sell the News”-Ereignis handeln könnte. 

Dass Bitcoin nochmal auf einen Bereich zwischen 30.000 und 35.000 Dollar einbricht, ist also keinesfalls auszuschließen, auch wenn langfristig kein Weg an den ETFs vorbeiführen wird und auch das Halving bevorsteht, welches im Anschluss ebenfalls für steigende Preise sorgen soll. Kommt es doch wie erwartet schon in der nächsten Woche zur Genehmigung durch die SEC, kann der Kurs auch schnell wieder in Richtung 50.000 Dollar steigen. Bis hier Klarheit herrscht, setzen einige Investoren lieber auf den neuen Bitcoin Minetrix ($BTCMTX), der bis zum Listing an den Kryptobörsen noch keiner Volatilität unterliegt. 

Jetzt mehr über Bitcoin Minetrix erfahren.

Bitcoin Minetrix mit garantierten Preissteigerungen im Presale 

Während die meisten Kryptowährungen in den nächsten Tagen extrem volatil sein dürften, setzen einige Investoren auf den neuen Bitcoin Minetrix ($BTCMTX), der aktuell noch im Presale erhältlich ist und noch nicht den Schwankungen durch Angebot und Nachfrage unterliegt. Während des ICOs (Initial Coin Offerings) wird der Preis noch fix von den Entwicklern vorgegeben und erst im Anschluss beim Listing an den Kryptobörsen bestimmen Angebot und Nachfrage den Preis. Bitcoin Minetrix kommt mit einem einzigartigen Stake to Mine-Ansatz, der das Potenzial hat, die Mining-Industrie aufzumischen. 

BTCMTX Erklärung

(Bitcoin Minetrix Erklärung – Quelle: Bitcoin Minetrix

Investoren, die $BTCMTX-Token kaufen, können diese in den Staking Pool einzahlen und dafür schon während des Presales eine Rendite in Form von zusätzlichen Token erhalten, wobei die APY mit der Größe des Staking Pools variiert und derzeit bei 87 % liegt. Sobald der Vorverkauf endet und das Projekt in die Stake to Mine-Phase übergeht, erhalten Staker als Belohnung ein Guthaben, das für das Bitcoin Cloud Mining verwendet werden kann. Dadurch wird der Mining-Markt auch wieder für diejenigen zugänglich, die keine Unsummen in die dafür notwendige Hardware investieren wollen. 


Jetzt Bitcoin Minetrix Website besuchen.

BTCMTX Presale

(BTCMTX Presale – Quelle: Bitcoin Minetrix

Das Konzept, das es Investoren ermöglicht, sowohl von potenziellen Kurssteigerungen bei $BTCMTX, also auch indirekt von steigenden Bitcoin-Preisen zu profitieren, findet viel Anklang. Die Idee, das Schürfen neuer Bitcoin wieder für alle zugänglich zu machen, wie es ursprünglich geplant war, löst Begeisterung bei Investoren aus, die bereits $BTCMTX-Token im Wert von mehr als 7,3 Millionen Dollar gekauft haben. Auch Experten, die auf das Projekt aufmerksam geworden sind, gehen davon aus, dass $BTCMTX durch den aktuellen Vorverkaufspreis noch stark unterbewertet ist. Zwar wird der Preis während des Presales noch mehrfach angehoben, wovon frühe Käufer bereits profitieren können, es wird aber erwartet, dass der Kurs nach dem Listing an den Kryptobörsen durch die Decke gehen und um ein Vielfaches steigen kann. 

Jetzt rechtzeitig einsteigen und $BTCMTX im Presale kaufen.



Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.   

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *