Beam Kurs Prognose 2024 Wird das Avalanche Subnet von Merit Circle zum naechsten P2E-Marktfuehrer

Beam Kurs Prognose 2024: Wird das Avalanche Subnet von Merit Circle zum nächsten P2E-Marktführer?

Die Beam Kurs Prognose für 2024 wirft ein spannendes Licht auf das Avalanche Subnet von Merit Circle. Aber was steckt wirklich hinter diesem rasanten Aufstieg? In diesem Artikel entdecken wir die Vielfalt der Spiele auf Beam und beleuchten die Zukunftsaussichten dieses vielversprechenden Netzwerks. Ist Beam wirklich auf dem Weg, der nächste Marktführer im Play-to-Earn-Bereich zu werden? Lesen Sie weiter, um die Einzelheiten zu erfahren und eine fundierte Beam Kurs Prognose für 2024 zu erhalten.

Von Merit Circle zu Beam

Ursprünglich war Beam als Merit Circlce (MC) bekannt, welches eine dezentrale autonome Organisation (DAO) ist, die sich auf den Blockchaingame-Bereich spezialisiert hat. Diesbezüglich wurden einige Initiativen und Produkte etabliert.

Dabei operiert Merit Circle teilweise wie ein Hedge- und Venture-Capital-Fonds und investiert in eine Vielzahl von Projekten, Token, Aktien und NFTs. Das Ziel ist es, die langfristige Rendite des DAO-Treasury zu verbessern und das Wachstum des gesamten Ökosystems zu unterstützen​​.

Im P2E-Bereich werden innovative Projekte entwickelt und mit vielversprechenden Projekten zusammengearbeitet. Ziel ist es, einen kreativen Raum zu schaffen, in dem neue, bahnbrechende Konzepte inkubiert werden​​.

Aufgrund der teilweise hohen Preise für In-Game-Objekt wurde von Merit Circle (Beam) auch Stipendien sowie Bildungsprogramme für den Play-to-Earn-Bereich eingeführt. Ebenso gibt es Kooperationen mit Yield Guild Games, Sipher und UFO, um das Spielerlebnis zu optimieren.

Ende des Jahres 2023 fand eine Umwandlungsaktion des Merit Circle Tokens zu Beam statt. In diesem Zusammenhang haben die Investoren für jeden MC-Token 100 BEAM-Coins erhalten. Bis Dezember 2023 wurden bereits 87,6 % der MC-Tokens in Beam-Tokens umgewandelt​​​​.

Jetzt in nächste Generation der Kult-P2E-Games investieren!

Beam Subnet startet mit einer Reihe von nützlichen Anwendungen

Das Avalanche Subnet Beam wurde erst am 24. Oktober gestartet und konnte schon jetzt einige wichtige Meilensteine bei der Etablierung im P2E-Bereich erreichen. So wurden bereits zum Start einige Produkte in das Ökosystem integriert, was auch auf die Vorgeschichte mit Merit Circle zurückzuführen ist.

Zu diesen zählt unter anderem die Beam Bridge, welche in Kooperation mit LayerZero entstanden ist. Mit ihr können die Nutzer Assets zwischen 50 verschiedenen Blockchain-Protokollen nahtlos austauschen. Bemerkenswert ist auch, dass LayerZero die ShimmerEVM von IOTA nutzt, um eine Cross-Chain-Kommunikation zu ermöglichen.

Ebenfalls wichtig für die Tauschmöglichkeit ist die Anwendung Beam Swap, der automatisierte Market Maker, mit welchem die unterschiedlichen Vermögenswerte im Beam-Subnet ausgetauscht werden können. Hinzu kommt der NFT-Marktplatz Sphere, für den Austausch von nicht fungiblen Token.

Beam App

Aufgrund der Bedeutung des Mobile-Bereichs für das Gaming wurde auch die Beam Companion App herausgebracht. Mit dieser können die Spieler bisher unter anderem ihre Assets verwalten sowie ihre Statistiken in den Games verfolgen.

Mithilfe des BeamOS sollen alle Produkte gebündelt und den Anwendern in einer besonders nutzerfreundlichen Weise zugänglich gemacht werden. Zusammen mit dem Beam Hub können sie neue Games, Turniere, Missionen und mehr finden. Aber auch Entwickler können von der Beam SDK profitieren, welches ihnen eine flexible Entwicklerumgebung für Spiel bietet.

Zudem wurde ein Dashboard für die Umwandlung der Merit Circle Coins (MC) in Beam sowie für das Staking entwickelt. Bald soll zudem ein Burn-Zähler hinzugefügt werden, wobei schon insgesamt über 167.993.832 BEAM vernichtet wurden. Im Dezember hat Beam zudem Partnerschaften mit Immutable und Polygon sowie mit Pantera Capital aufgebaut.

Jetzt frühzeitig in neues KI-Kryptogame investieren!

Beam zieht schon zu Beginn große Anzahl von Entwicklern an

Mit über 20 Spielen, die bereits auf dem Beam-Netzwerk entwickelt wurden, präsentiert sich eine beeindruckende Vielfalt an Spielerlebnissen. Von strategischen Kartenspielen über interaktive Fitness-Apps bis hin zu fesselnden MMORPGs und Action-RPGs, spiegelt dieses Sortiment die Innovationskraft und Kreativität der Entwickler wider. Hier eine kurze Übersicht einiger fortgeschrittener Spiele auf Beam:

  • Age of Battles: Echtzeit-Strategiespiel, bei dem Spieler Karten sammeln und in Schlachten einsetzen
  • Amino Rewards: Fitness-App, die Gamification mit alltäglichen Aktivitäten kombiniert
  • Arcade Galaxy: Mobiles Arcade-Rennspiel, bei dem Spieler eigene Minispiele erstellen
  • Castle of Blackwater: Soziales Deduktionsspiel in einer mysteriösen 2D-Welt
  • Domi Online: Besonders gehyptes Web3-MMORPG in einer mittelalterlichen Welt
  • Edenhorde Eclipse: Strategisches Kartenspiel mit einer einzigartigen Erzählweise
  • Forgotten Playland: Soziales Partyspiel, das auf einem verlassenen Dachboden stattfindet
  • Goon Wars: Schnelles Trading-Card-Spiel ohne Mana-System
  • Haven’s Compass: First-Person-Shooter, der in einer postapokalyptischen Welt spielt
  • Megaweapon: Top-Down-Shooter mit verschiedenen Avataren und Spielmodi
  • Nekoverse: City of Greed: Roguelike-Deck-Building-Spiel, das Ressourcenmanagement und strategisches Planen erfordert
  • Rogue Nation: Action-RPG mit KI-gesteuerter Erzählung
  • Rumble Arcade: PvP-Squad-Battler, der Strategie und Teamzusammenstellung betont

Beam Kurs Prognose 2024

Beste GameFi Coins

Zurzeit befindet sich Beam mit einer Marktkapitalisierung in Höhe von 908,9 Mio. USD auf Platz 67 der größten Kryptowährungen und Platz 3 der GameFi-Coins.

Von den insgesamt rund 62,96 Mrd. BEAM-Token befinden sich bisher mit 78,66 % bereits ein Großteil im Umlauf, sodass im Vergleich zu anderen neuen Kryptowährungen nur eine niedrige Inflationsrate berücksichtigt werden muss. Bei dem Vorgänger Merit Circle lag die Inflation jedoch zuletzt bei besonders hohen 210,23 %.

Trotz seines jungen Starts konnte der BEAM-Token bereits eine beeindruckende Rallye von 293,38 % hinlegen und somit in kürzerer Zeit fast doppelt so hoch steigen wie Bitcoin in den vergangenen 12 Monaten.

Auch im Vergleich zu einem Index der größten und bekanntesten Play-to-Earn-Coins wie Nakamoto, Immutable X, Sipher, Star Atlas, Gala Games, Illuvium, WEMIX, The Sandbox und Oasys konnte sich BEAM überdurchschnittlich entwickeln. Denn die Games sind in derselben Zeit nur um durchschnittlich 53 % gestiegen.

Jetzt frühzeitig in heißes Kryptogame einsteigen!

Beam Kurs Prognose 2024

Nachdem Beam zuletzt aus der Dreiecksformation erfolgreich ausbrechen konnte, wurde der Token erst einmal am Cluster aus 61,8er- und 23,6er-Fibonacci-Retracement abgewiesen. Daraufhin setzte eine Korrektur ein, welche bis zum 23,6er-Fibonacci-Retracement des letzten Abwärtstrends ging.

Derzeit befindet sich der Weg des geringsten Widerstandes auf der Oberseite, während der Token gleichzeitig mehrere Unterstützungen am unteren Ende erhält. Die Korrektur könnte jedoch noch bis in den Bereich von 0,0168 USD (-8,2 %) gehen, sofern keine allgemeine Marktschwäche den Token bis in den Bereich von 0,010 USD (-45,36 %) ziehen sollte. Für die Bullen sind die nächsten Kursziele bei 0,023, 0,029, 0,039, 0,054 und 0,070 USD.

Langfristig stellt Beam jedoch eines der interessantesten GameFi-Projekte dar und könnte im nächsten Bullenmarkt so wie zuvor besonders stark steigen. Diese Rallye sollte spätestens Mitte des Jahres ausgelöst werden und könnte bis zum Jahr 2025 anhalten. Im Vergleich zu anderen GameFi-Coins wie Axie Infinity und Gala Games sind 5x bis 10x realistisch, aber auch mehr möglich.

Weitere mit Spannung erwartete GameFi-Projekte

Es gibt noch einige weitere Kryptospiele, welche die Investoren und Spieler mit Spannung erwarten. Einige der neusten und spannendsten Projekte werden im Folgenden kurz vorgestellt:

Meme Kombat kombiniert GameFi, GambleFi, KI und Memecoins in einem Coin

Mortal Kombat trifft auf Play-to-Earn Besonderer Memecoin betritt die Arena

Ein faszinierendes Spiel bietet Meme Kombat, welches auf dem Erfolg des Kultspiels Mortal Kombat aufbaut und es mit dem Kult-Thema Memecoin anreichert. In diesem Arenakampfspiel im Stil eines Auto-Battlers treten ikonische Memecharaktere in epischen Schlachten gegenüber. Mithilfe von künstlichen Intelligenzen soll die Unterhaltung ins nächste Level befördert werden. Dabei verspricht Meme Kombat außergewöhnlich abwechslungsreiche und fesselnde Spielerlebnisse.

Zwar nutzt MK das Memecoin-Branding, um von dem viralen Potenzial der Memecoins zu profitieren, jedoch ist es kein gewöhnlicher Memetoken. Denn das bekannte Team aus Kryptoexperte ist nicht wie sonst anonym, die Smart-Contracts wurden von unabhängigen Krypto-Sicherheitsexperten überprüft und es wird ein mehrfacher Nutzen geboten. Darüber hinaus zählt zu dem GameFi-Ökosystem nicht nur ein Play-to-Earn-Spiel, sondern ebenso Wettfunktionen.

Jetzt Meme Kombat entdecken!

Sponge V2 will Gaming ins nächste Zeitalter befördern

SPONGE

Der neue und optimierte Sponge V2 möchte seinen viralen Erfolg nutzen, um somit seine neueste Vision eines Play-to-Earn-Games voranzutreiben. Bereits zu Beginn des Jahres 2023 hat Sponge die Anleger fasziniert, als der Token einen explosiven Start mit fast 100x hingelegt hat und auf unterschiedlichen dezentralen und zentralen Kryptobörsen gelistet wurde. Dies unterstreicht das Potenzial, welches Investoren und auch Handelsplätze in dem Sponge Token sehen.

Nun soll der originelle und für Memecoins typische degenerierte Humor in ein außergewöhnliches Play-to-Earn-Spiel fließen. Dieses nimmt die Hauptfigur Spongebob zum Vorbild, wobei er in keinerlei Beziehung zu Nickelodeon steht. Durch die attraktive Staking-Rendite von 394 % können leichter Investoren gefunden werden, welche die Finanzierung des einzigartigen und humorvollen Blockchainspiels ermöglichen.

Jetzt in berühmtes Sponge-Kryptogame investieren!

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *