Bitcoin-Kurs steigt schon vor den ETFs auf 47.000 Dollar! 50.000 Dollar in den nächsten zwei Tagen?

Nachdem das neue Jahr holprig begonnen hat, scheint es nun wieder weiter bergauf zu gehen. Der Bitcoin-Kurs ist in den letzten Minuten erstmals seit mehr als 20 Monaten auf mehr als 47.000 Dollar gestiegen. Die Euphorie rund um die Bitcoin ETFs in den USA spitzt sich zu und lässt den Kurs nach einer Pause in den letzten Tagen nun wieder steigen. Am Mittwoch soll es dann endgültig zur Entscheidung der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC kommen. Sollten die ETFs tatsächlich genehmigt werden, wie von den meisten angenommen, könnte das den Kurs schon in dieser Woche auf 50.000 Dollar pushen. Zumindest kurzfristig. Einige Experten erwarten, dass es danach zu einer Korrektur kommen könnte, bevor die Auswirkungen der börsengehandelten Fonds spürbar sind. 

BTC

Bitcoin Rallye verpasst? Jetzt rechtzeitig einsteigen und $BTCMTX im Presale kaufen.

Selten wurde ein Ereignis am Kryptomarkt so sehr herbeigesehnt wie die Bitcoin ETFs, die in dieser Woche in den USA genehmigt werden könnten. Dadurch rückt sogar das bevorstehende Halving allmählich in den Hintergrund, welches bisher immer als größter Kurstreiber betrachtet wurde. 

Unzählige Male hat es nun Gerüchte gegeben, dass die SEC die börsengehandelten Fonds an einem bestimmten Tag genehmigen könnte. Übermorgen soll es nun tatsächlich so weit sein. Diesmal dürfte auch etwas dran sein, da die Frist für die Behörde dann ausläuft und zumindest für den ersten Antrag eine Entscheidung fallen muss. Die Mehrheit erwartet, dass es zu einer Zulassung kommen wird. Das treibt auch den Kurs in den letzten Stunden an. 

BTC Kursentwicklung

(Bitcoin Kursentwicklung in den letzten 24 Stunden – Quelle: Coinmarketcap)

Inzwischen überschlagen sich die Schätzungen, wie weit der Bitcoin-Kurs durch die ETFs steigen kann. Immerhin wird dadurch institutionellen Anlegern das Investieren in das digitale Gold erleichtert, sodass Milliarden von Dollar in den Markt gespült werden könnten. Während man sich ziemlich sicher ist, dass die Nachricht über die Genehmigung einen kurzfristigen Pump auslösen dürfte, gehen einige inzwischen davon aus, dass es danach erstmal zu einer Korrektur kommt. Mittel- und langfristig soll Bitcoin dadurch aber in noch nie dagewesene Höhen steigen. 

Derzeit sieht es also stark danach aus, als würde kein Weg daran vorbeiführen, dass es in diesem Jahr zu einem neuen Allzeithoch bei Bitcoin kommt. Das bisherige ATH liegt bei rund 69.000 Dollar. Die ETFs und das Halving sollen den Kurs laut einigen Experten auf weit über 100.000 Dollar treiben. In bullischen Prognosen sogar schon heuer auf 200.000 Dollar. 

Bis es soweit ist, ist aber vor allem in den nächsten Tagen noch mit erhöhter Volatilität zu rechnen. Einige Experten erwarten, dass es nach dem Pump auf 50.000 Dollar zu einer heftigen Korrektur kommen könnte, bei der auch ein Wert um 35.000 Dollar nicht ausgeschlossen werden kann. Einige Investoren schützen sich vor den hohen Schwankungen und diversifizieren ihr Krypto-Portfolio, wobei immer mehr Investoren auf den neuen Bitcoin Minetrix ($BTCMTX) setzen. 

Jetzt mehr über Bitcoin Minetrix erfahren.

Steigt Bitcoin Minetrix höher als Bitcoin? 

Während einige erwarten, dass es bei Bitcoin in den nächsten Tagen zu erhöhter Volatilität kommt, ist Bitcoin Minetrix ($BTCMTX) derzeit noch im ICO (Initial Coin Offering) erhältlich, sodass der Preis noch nicht den üblichen Schwankungen durch Angebot und Nachfrage unterliegt. Nach dem Listing an den Kryptobörsen, wenn der Vorverkauf abgeschlossen ist, erwarten Analysten aber eine Kursexplosion bei $BTCMTX, die höher als bei Bitcoin ausfallen könnte. Steigt der Bitcoin-Kurs auf 100.000 Dollar, hätte sich dieser etwas mehr als verdoppelt, während Bitcoin Minetrix um mehr als das 10-fache steigen könnte. 

BTCMTX Presale

(BTCMTX Presale – Quelle: Bitcoin Minetrix) 

Bei Bitcoin Minetrix handelt es sich um ein neues Projekt, das den Mining-Markt revolutionieren kann. Investoren, die $BTCMTX-Token halten und in den Staking Pool einzahlen, können dafür eine Rendite in Form eines Mining-Guthabens erhalten, welches für das Bitcoin Cloud Mining verwendet werden kann. Der Stake to Mine-Ansatz ist in der Branche einzigartig und schließt die Risiken aus, die bisher mit Cloud Mining einhergehen. 

Jetzt Bitcoin Minetrix Website besuchen.

Während Cloud Mining bisher einen schlechten Ruf hat, da viele Anbieter die Bitcoin, die mit der gemieteten Rechenleistung geschürft werden, nicht auszahlen, werden bei Bitcoin Minetrix die Credits für das Mining automatisch über Smart Contracts an die Staker ausgezahlt. Je mehr $BTCMTX-Token man in den Staking Pool einzahlt, desto mehr Credits erhält man. Eingelöst können diese direkt über das Stake to Mine Dashboard von Bitcoin Minetrix werden. Ein Konzept, das sich nach dem Launch schnell durchsetzen könnte. 

Stake to Mine

(Stake to Mine Dashboard – Quelle: Bitcoin Minetrix

Analysten, die auf das Projekt aufmerksam geworden sind, gehen davon aus, dass der Stake to Mine-Ansatz von Bitcoin Minetrix vor allem in Zeiten, in denen ein Krypto-Bullrun erwartet wird und der Bitcoin-Kurs neue Höchststände erreicht, viel Potenzial haben könnte. Investoren haben schon jetzt knapp 8 Millionen Dollar für $BTCMTX-Token ausgegeben, was darauf hindeutet, dass es nach dem Listing an den Kryptobörsen schnell zu einer Kurxexplosion kommen könnte, bei der der Wert der Token um mehr als das 10-fache steigen könnte. 

Jetzt rechtzeitig einsteigen und $BTCMTX im Presale kaufen.





Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.   

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *