SEC Entscheidung erfolgt: Bitcoin ETF Token pumpt enorm und könnte beste Wahl sein

Die gesamte Kryptobranche blickt erwartungsvoll auf die anstehende Entscheidung der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) bezüglich der lokal gehandelten Bitcoin-Exchange-Traded Funds (ETFs). Insbesondere richten sich die Augen auf den Bitcoin ETF Token (BTCETF) als möglichen Favoriten für Anleger, die nach dem ultimativen Beta-Investment suchen.

Seit mehreren Monaten befinden sich die Securities and Exchange Commission (SEC) und 13 Unternehmen, die Anträge eingereicht haben, in intensiven Gesprächen. Der 10. Januar markiert nun den Stichtag, an dem die SEC ihre Entscheidung über den Einspruch von Ark 21Shares bekannt geben soll.

In Erwartung dieser Entscheidung haben zahlreiche Unternehmen ihre S-1-Anmeldungen kurzfristig aktualisiert und Anpassungen vorgenommen, um den Rückfragen der SEC zu entsprechen, die erst kürzlich gestellt wurden.

Marktbeobachter prognostizieren, dass es im Laufe des Tages zu einer kollektiven Genehmigung mehrerer Bitcoin-Spot-ETFs kommen könnte, was einen bedeutenden Wendepunkt für die Branche darstellen würde.

Steht die SEC kurz vor der Genehmigung von Spot-Bitcoin-ETFs am 10. Januar?

Vor dem wichtigen Datum des 10. Januar mehren sich die Anzeichen, die auf eine bevorstehende Genehmigung von Spot-Bitcoin-ETFs durch die SEC hindeuten. Eines der deutlichsten Signale ist der intensive Wettbewerb zwischen führenden Antragstellern wie BlackRock und VanEck um die niedrigsten Verwaltungsgebühren. Aktuell steht VanEck mit einem verlockenden Angebot einer festen Gebühr von nur 0,25 % für ihren Bitcoin-ETF an der Spitze dieses Rennens.

Ein weiterer vielversprechender Indikator ist die kürzlich erfolgte Einschätzung von Eric Balchunas, dem Senior ETF Analysten bei Bloomberg. Auf seinem Twitter-Profil @EricBalchunas hat er die Wahrscheinlichkeit einer Genehmigung durch die SEC auf beeindruckende 95 % angehoben.

Bitcoin Chart

Zusätzlich hat der Kurs des Bitcoins nach Gerüchten über einen baldigen 2-Milliarden-USD-Schub von BlackRock, der zur Förderung ihres neuen ETFs dienen soll, signifikante Zuwächse verzeichnet. Erstmals seit April 2022 kletterte der BTC-Kurs in den letzten Tagen in Richtung der 47.500-USD-Marke.

Trotz der beeindruckenden Marktkapitalisierung von 884.973.416.957 US-Dollar des Bitcoins, die jedoch begrenzte Wachstumsmöglichkeiten bietet, richten Händler ihre Aufmerksamkeit nun auf die vielversprechendsten Bitcoin-ETF-Kandidaten als Beta-Investitionsmöglichkeiten im Vorfeld der bevorstehenden Entscheidung der SEC.

Bitcoin ETF Token (BTCETF): Der Spitzenreiter im Bitcoin-Beta-Segment  – Ein detaillierter Einblick

Angesichts der bevorstehenden Entscheidung der SEC suchen Händler aktiv nach Projekten mit hohem Wachstumspotenzial, um optimale Erträge zu erzielen. In diesem Kontext rücken Kryptowährungen mit geringerer Marktkapitalisierung in den Fokus, da sie ein größeres Aufwärtspotenzial bieten.

Ein Schlüsselaspekt, der den Bitcoin ETF Token (BTCETF) als führendes Investment im Beta-Segment des Bitcoin-Marktes positioniert, ist die Tatsache, dass geringere Marktkapitalisierungen generell größere Renditechancen bieten.

Zum Vergleich: Um im Jahr 2024 eine Verdreifachung des Investments in Bitcoin zu erzielen, müsste die Gesamtmarktkapitalisierung des Bitcoins von derzeit 800 Milliarden US-Dollar auf atemberaubende 2,5 Billionen US-Dollar ansteigen.

Bei einem Small Cap wie dem Bitcoin ETF Token (BTCETF), dessen Marktkapitalisierung momentan 12 Millionen US-Dollar beträgt, wäre ein Anstieg auf nur 36 Millionen US-Dollar nötig, um dieselbe Rendite zu erreichen.

Auf ihrem Twitter-Profil @BTCETF_Token kündigt das Team an, dass der BTCETF-Token in Erwartung der Zulassung von Bitcoin-Spot-ETFs durch die SEC entwickelt wurde, um von der Marktbegeisterung zu profitieren.

Neben der Fokussierung auf das größte Narrativ in der Kryptowelt bietet BTCETF schnelle Bitcoin-ETF-Nachrichten über RSS und belohnt Inhaber mit einer Reduzierung der Transaktionskosten bei jedem erreichten Meilenstein der Bitcoin-Spot-ETFs.

Bitcoin ETF Token Roadmap

Der Kern des Bitcoin ETF Tokens liegt in einem innovativen Verbrennungsmechanismus, der aktiviert wird, sobald die SEC Bitcoin-Spot-ETFs genehmigt, und setzt sich mit der Einführung des ersten Bitcoin-Spot-ETFs fort.

Die Meilensteine für diesen BTCETF-Burn-Mechanismus, welche in einer beliebigen Reihenfolge erfolgen können, beinhalten:

  • Meilenstein 1 – Das tägliche Handelsvolumen von BTCETF erreicht 1 Million USD – die Verbrennungssteuer auf Transaktionen wird um 1 % gesenkt und 5 % des Gesamtangebots werden verbrannt.
  • Meilenstein 2 – Der erste Bitcoin-ETF wird von der SEC genehmigt – die Verbrennungssteuer auf Transaktionen wird um weitere 1 % reduziert und weitere 5 % des Gesamtangebots werden verbrannt.
  • Meilenstein 3 – Der erste Bitcoin-ETF wird aufgelegt – die Verbrennungssteuer auf Transaktionen wird um weitere 1 % gesenkt, und weitere 5 % des Gesamtangebots werden verbrannt.
  • Meilenstein 4 – Das verwaltete Vermögen (AUM) des Bitcoin-ETFs erreicht 1 Milliarde Dollar – die Verbrennungssteuer auf Transaktionen wird um weitere 1 % reduziert und weitere 5 % des Gesamtangebots werden verbrannt.
  • Meilenstein 5 – Der Bitcoin-Preis erreicht 100.000 USD – die Verbrennungssteuer auf Transaktionen wird um weitere 1 % gesenkt und weitere 5 % des Gesamtangebots werden verbrannt.

Somit wird das Gesamtangebot allmählich abnehmen, so dass schließlich rund 70 % der BTCETF im Umlauf sein werden. Die Verringerung des Angebots hat tendenziell einen Preisanstieg zur Folge.

Durch die Kombination aus geringer Marktkapitalisierung, innovativem Verbrennungsmechanismus und der aktuellen Popularität des Tokens bei der Suche nach „BTCETF” auf DEXtools machen den Bitcoin ETF Token zu einem hochattraktiven Beta-Spiel im Bitcoin-Markt.

Interessierte Investoren sollten daher die neuesten Entwicklungen rund um den Bitcoin ETF Token auf Plattformen wie X und Telegram verfolgen, um keine lukrativen Gewinnchancen zu verpassen.

Jetzt Bitcoin ETF Token kaufen!

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *