Erreicht der Ethereum-Kurs (ETH) 3.500 Dollar in 3 Monaten?

Wer sich in den letzten Tagen am Kryptomarkt umgesehen hat, kommt nicht unbedingt auf die Idee, dass hier noch vor 2 Wochen die Rede davon war, dass die meisten Coins bald ein neues Allzeithoch erreichen könnten. Während die Kurse der meisten Coins in den letzten Monaten nur steil nach oben gingen, geht es seit der Bitcoin ETF-Einführung bergab. Bitcoin hat die 40.000 Dollar Marke wieder aufgegeben und auch der Ether-Kurs ist unter 2.200 Dollar gefallen. Noch höhere Verluste mussten die meisten anderen Coins aus den Top 10 hinnehmen. Dabei stellen sich viele die Frage, ob der Abverkauf der letzten Tage etwas an den mittel- und langfristigen Prognosen für den Kryptomarkt ändert und ob Ethereum in den nächsten 3 Monaten weiter fallen wird, oder doch noch eine Bewertung von 3.500 Dollar erreichen kann. 

Ethereum Symbol

Bitcoin-Rallye verpasst? Jetzt rechtzeitig einsteigen und $BTCMTX im Presale kaufen. 

Es waren gute Zeiten für Krypto-Investoren. Im letzten Quartal des Vorjahres sind die Kurse der meisten Coins im Schatten von Bitcoin gestiegen, da spekuliert wurde, dass die Börsenaufsichtsbehörde SEC Spot Bitcoin ETFs in den USA genehmigen wird. Dazu ist es letztlich auch gekommen und die Folge war, dass der Ethereum-Kurs durch die Decke gegangen ist, da man erwartet hat, dass auch die ETH-ETFs nun genehmigt werden. 

Die Frist für eine Entscheidung der SEC bezüglich der Ethereum ETFs läuft erst im Mai dieses Jahres ab, weshalb es auch bei ETH in den nächsten Monaten zu einer Rallye kommen könnte, wie sie bei Bitcoin in den Monaten vor der Zulassung zu beobachten war. 

Je höher die Chance auf eine Zulassung der Bitcoin ETFs eingestuft wurde, desto weiter ist auch der Kurs gestiegen. Noch im Oktober 2023 hat ein Bitcoin weniger als 30.000 Dollar gekostet. Bis zur Genehmigung der börsengehandelten Fonds ist der Kurs auf 47.000 Dollar gestiegen, anschließend sogar noch höher, bevor es dann steil bergab ging. 

Auch der ETH-Kurs könnte also in den nächsten Monaten eine Rallye hinlegen, wenn darauf spekuliert wird, dass die SEC die ETFs genehmigt. Allerdings sollten sich Anleger nicht unbedingt erwarten, dass der Anstieg gleich steil wie bei Bitcoin verlaufen wird. Bitcoin gibt als digitale Leitwährung immer noch die Richtung vor und wenn sich die Korrektur bei BTC weiter fortsetzen sollte in den nächsten Wochen, wird ETH nicht gleichzeitig seinen Wert um 60 % steigern. 

Kommt es aber zu einer Erholung bei Bitcoin bei der der Kurs auch die 50.000 Dollar Marke überschreitet, ist es durchaus möglich, dass Ethereum BTC outperformt und noch deutlich höher steigt. Selbst wenn es sich nicht in 3 Monaten ausgeht, dass ETH auf 3.500 Dollar steigt, scheint diese Entwicklung mittelfristig fast schon unvermeidbar. 

Neben den möglichen Ethereum ETFs wird mit dem Ethereum Improvement Proposal 4844 auch das Proto Danksharding heuer zur Realität, wodurch die vergleichsweise hohen Transaktionsgebühren deutlich sinken sollen. Die hohen Kosten und die niedrige Transaktionsrate sind die größten Schwächen für Ethereum, weshalb der Kurs stark ansteigen könnte, wenn diese Probleme behoben werden. 

Neben den Entwicklungen im Ethereum-Ökosystem dürfte auch das Bitcoin Halving dazu beitragen, dass die Kurse der meisten Altcoins auch wieder steigen. Eine Entwicklung, die auch ETH zugutekommen würde. Der Bullrun, der für die nächsten 2 Jahre erwartet wird, könnte aber nicht nur bei BTC und ETH zu steigenden Kursen führen, sondern auch wieder das eine oder andere neue Projekt zum Vorschein bringen, das noch deutlich höhere Gewinne einbringen könnte. Vor allem Coins, die in direktem Zusammenhang mit Bitcoin stehen, könnten wieder zu den großen Gewinnern gehören. Derzeit setzen Investoren vor allem auf Bitcoin Minetrix ($BTCMTX), der mit einem einzigartigen Anwendungsfall überzeugt.

Jetzt mehr über Bitcoin Minetrix erfahren.

Analysten erwarten 10x bei Bitcoin Minetrix 

Bitcoin Minetrix kommt mit dem einzigartigen Stake to Mine-Konzept, das den Bitcoin Mining-Markt wieder für alle zugänglich machen soll, die nicht gleich tausende Dollar für die benötigte Hardware ausgeben wollen. Der native Token $BTCMTX ermöglicht es Investoren, die ihre Token staken, eine Rendite zu erhalten, die im ersten Schritt in Form von zusätzlichen Token ausgezahlt wird. Nach dem Start der Stake to Mine-Phase wird die Rendite aber in Form von Credits ausgezahlt, die für das Bitcoin Cloud Mining verwendet werden können. 

Stake to mine

(Stake to Mine Dashboard – Quelle: Bitcoin Minetrix

Cloud Mining ist nicht unbedingt neu, bisher aber mit vielen Risiken verbunden. Einige Anbieter zahlen am Ende keine Bitcoin aus oder treiben den Preis künstlich in die Höhe, sodass das Mining am Ende nicht profitabel ist. Bei Bitcoin Minetrix wird das Mining-Guthaben direkt als Belohnung für das Staken der $BTCMTX-Token ausgezahlt. Die Verteilung des Guthabens erfolgt dabei automatisch durch Smart Contracts, da es sich bei $BTCMTX um einen ERC-20-Token auf der Ethereum-Blockchain handelt. 

Jetzt Bitcoin Minetrix Website besuchen. 

Durch dieses Konzept ist Betrug ausgeschlossen und Investoren können selbst Bitcoin minen, ohne dabei die Risiken des Cloud Minings eingehen zu müssen. Je mehr $BTCMTX-Token man hält, desto mehr Credits bekommt man. Das Konzept begeistert Analysten von Anfang an, die bereits Kursziele für $BTCMTX ausgesprochen haben, die weit über das 10-fache des aktuellen Vorverkaufspreises hinausgehen. 

Die $BTCMTX-Token sind aktuell noch im Vorverkauf erhältlich und bringen hier bereits eine Rendite für Staker, was dazu geführt hat, dass inzwischen schon mehr als 578 Millionen Token in den Staking Pool eingezahlt wurden. Das führt dazu, dass das Angebot frei handelbarer Token beim Listing an den Kryptobörsen begrenzt ist, wodurch eine Kursexplosion wahrscheinlicher wird. Schon während des Presales wird der Tokenpreis mehrfach angehoben, wovon frühe Käufer bereits profitieren können. 

Jetzt rechtzeitig einsteigen und $BTCMTX im Presale kaufen.




Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.   

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *