Solana Kurs Prognose: Beginnt jetzt eine SOL-Rallye auf 203 Dollar?

Es ist ein Sonntag, wie man ihn nicht oft zu sehen kriegt. Die Kurse der meisten großen Kryptowährungen liegen deutlich im Plus, während üblicherweise an den Wochenenden eher wenig Bewegung am Markt herrscht. Der Bitcoin-Kurs ist über die 42.000 Dollar Marke gestiegen, was eine bullishe Woche einleiten könnte und Solana (SOL) hat sogar ein Plus von mehr als 4 % hingelegt und nimmt damit auch die 100 Dollar Marke wieder ins Visier. Dabei dürfte den Bullen noch lange nicht die Luft ausgehen. Nach der Rallye im letzten Jahr hat es erstmal eine Verschnaufpause gegeben, dennoch könnte hier der Grundstein für den nächsten großen Anstieg gelegt worden sein. Ein Anstieg bis auf 203 Dollar scheint mittelfristig durchaus wieder im Bereich des möglichen, wenn man den Chart genauer betrachtet. 

SOL Münzen

SOL-Kursexplosion verpasst? Jetzt rechtzeitig einsteigen und $BTCMTX im Presale kaufen. 

Wiederholt sich die Geschichte?

Daten aus der Vergangenheit werden an den Börsen gerne herangezogen, um mögliche zukünftige Entwicklungen daraus abzuleiten. Gerade am Kryptomarkt scheint das noch besser zu funktionieren als in anderen Bereichen. Hier spricht man oft von 4-Jahres-Zyklen, da bei Bitcoin alle 4 Jahre ein Halving stattfindet, bei dem die Ausgaberate neuer Coins halbiert wird, was in der Vergangenheit immer zu Preissteigerungen in den anderthalb Jahren danach geführt hat. Die Ähnlichkeiten, die sich dabei am Chart abzeichnen, sind verblüffend. 

Nun zeigt sich auch bei Solana ein ähnliches Bild am Chart, wie es schon im Jahr 2022 zu sehen gegeben hat. Damals ist der Kurs nach einem Anstieg auf 125 Dollar bearish abgewiesen worden, was anschließend zu einem Rücksetzer bis unter die 80 Dollar Marke geführt hat. Genau dasselbe Bild hat sich im Jänner dieses Jahres auch gezeigt. Nach einem Anstieg auf 125 Dollar ist es zur Korrektur auf unter 80 Dollar gekommen und nun startet SOL wieder durch.

Damals hatte das einen Anstieg auf den Bereich um 142 Dollar zur Folge. Dabei war der Kryptowinter damals schon in vollem Gange, während Experten diesmal davon ausgehen, dass wir auf einen noch nie dagewesenen Bullrun zusteuern, da auch heuer wieder ein Bitcoin Halving ansteht. 

SOL Chart

(SOL Kursentwickung 2021 bis heute – Quelle: Coinmaretcap)

Gelingt es diesmal also, den Widerstand im Bereich um 142 Dollar zu durchbrechen, könnte es schnell noch deutlich weiter nach oben gehen für den Ethereum-Killer. Die Umstände sind diesmal nicht nur besser als während des Krypto-Winters im Jahr 2022, sondern auch besser als während des Bullruns im Jahr 2021. Solana überzeugt inzwischen mit durchgehender Netzwerkstabilität und mit dem Firedancer Upgrade könnte die Skalierbarkeit der ohnehin schon schnellen Blockchain nochmal deutlich erhöht werden. 

Das könnte dazu führen, dass auch die nächste wichtige Widerstandszone im Bereich um 160 Dollar durchbrochen werden könnte, wodurch der Weg bis zu dem Bereich um 203 Dollar frei werden würde. Da im Jahr 2021, als SOL sein Allzeithoch von 260 Dollar erreicht hat, noch deutlich weniger Coins in Umlauf waren als heute, würde ein Anstieg auf 200 Dollar bereits bedeuten, dass in Bezug auf die Marktkapitalisierung ein neues Allzeithoch erreicht werden würde, da da diese bei einem SOL-Kurs von 200 Dollar schon bei knapp 90 Milliarden Dollar liegen würde, während die Gesamtbewertung beim Allzeithoch im Jahr 2021 unter 80 Milliarden Dollar gelegen hat. 

Das bedeutet aber nicht, dass SOL nicht auch in Bezug auf den Kurs ein neues Allzeithoch erreichen und die 260 Dollar Marke überschreiten könnte. Das würde bei der aktuellen Umlaufmenge zwar eine Marktkapitalisierung von weit mehr als 100 Milliarden Dollar bedeuten, im nächsten Bullrun, bei dem erwartet wird, dass der Bitcoin-Kurs auf weit mehr als 100.000 Dollar steigen kann, liegt das aber durchaus im Bereich des möglichen, sodass SOL seinen Wert vom aktuellen Niveau aus noch mehr als verdoppeln könnte. Deutlich höhere Renditen ermöglichen allerdings Altcoins, die noch eine niedrigere Bewertung haben und ihren Kurs schneller vervielfachen können. Derzeit deutet vor allem bei Bitcoin Minetrix ($BTCMTX) alles auf einen solchen Anstieg hin.

Jetzt mehr über Bitcoin Minetrix erfahren. 

Kann Bitcoin Minetrix höher steigen als Solana? 

Mit Bitcoin Minetrix ($BTCMTX) kommt ein neuer Coin auf den Markt, der es Investoren ermöglicht, durch das Staken der $BTCMTX-Token eine Rendite in Form eines Guthabens zu erzielen, das für das Bitcoin Cloud Mining genutzt werden kann. Ein Konzept, das den Mining-Markt wieder für alle zugänglich machen würde, die nicht gleich tausende Dollar für den Kauf eines Mining Rigs in die Hand nehmen wollen. Auch die Risiken, die bisher mit Cloud Mining verbunden sind, würden dadurch ausgeschlossen werden. Durch dieses Konzept kann $BTCMTX zwar die Marktkapitalisierung von Solana nicht übertreffen, die Rendite könnte aber aufgrund der niedrigeren Anfangsbewertung deutlich höher sein als bei SOL. 

BTCMTX Presale

($BTCMTX Presale – Quelle: Bitcoin Minetrix

Die Idee, durch das Staken von $BTCMTX-Token Credits zu verdienen, die für das Bitcoin Cloud Mining verwendet werden können, begeistert Investoren, die bereits Token im Wert von fast 10 Millionen Dollar gekauft haben. Während des Vorverkaufs erhalten Staker eine Rendite in Form von zusätzlichen Token, während nach dem Presale die Stake to Mine-Phase beginnt. 

Jetzt Bitcoin Minetrix Website besuchen. 

Durch diesen einzigartigen Ansatz wird es möglich, das Guthaben und die $BTCMTX-Token zu jeder Zeit direkt im Stake to Mine Dashboard zu verwalten, wodurch es überflüssig wird, einer dritten Partei – einem Cloud-Anbieter – vertrauen zu müssen oder zusätzliches Geld zu überweisen. Die Verteilung des Guthabens erfolgt über Smart Contracts, sodass Betrug ausgeschlossen ist. Je mehr $BTCMTX-Token man im Staking Pool hält, desto mehr Guthaben erhält man. 

Stake to Mine Dashboard

(Stake to Mine Dashboard – Quelle: Bitcoin Minetrix

Das Konzept, das Schürfen neuer Bitcoin auch Kleinanlegern wieder zu ermöglichen, begeistert nicht nur Investoren, sondern auch Analysten, die davon ausgehen, dass der $BTCMTX-Token mit dem aktuellen Vorverkaufspreis noch stark unterbewertet sein könnte. Während des Presales wird der Preis bereits mehrfach angehoben, wovon frühe Käufer in Form eines Buchgewinns profitieren können, während erwartet wird, dass der Preis nach dem Listing an den Exchanges schnell um ein Vielfaches steigen kann. Vor allem der erwartete Anstieg des Bitcoin-Preises könnte dazu beitragen, dass Investoren vermehrt auf $BTCMTX setzen, um das digitale Gold selbst zu schürfen und indirekt von steigenden Preisen zu profitieren. 

Jetzt rechtzeitig einsteigen und $BTCMTX im Presale kaufen.





Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.   

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *