Bitcoin schwächelt während dieser Coin die 10 Millionen Mauer durchbricht

Nachdem Bitcoin in den letzten Tagen beeindruckende Kursgewinne verzeichnete und sich der Marke von 44.000 Dollar näherte, hat sich der Trend nun umgekehrt und der Kurs ist unter die 43.000-Dollar-Grenze gefallen.

Währenddessen mussten zahlreiche Altcoins im gleichen Zeitraum noch größere Verluste hinnehmen, wobei AVAX, XRP und ADA als die deutlichsten Verlierer hervorstechen.

7 Tage Chart von Bitcoin, Quelle: www.coinmarketcap.com

Bitcoin fällt unter 43.000 Dollar

Die deutlichste Korrektur seit der Einführung der Bitcoin-ETFs erlebte die Leitwährung letzten Dienstag, als ihr Kurs auf 38.500 Dollar sank. An diesem Punkt jedoch ergriffen die Bullen die Initiative und trieben den Preis wieder nach oben. Bis zum Freitag hatte sich BTC auf 40.000 Dollar erholt.

Weitere Gewinne folgten spät am Freitag und über das Wochenende. Insbesondere sprang die Kryptowährung auf 42.000 Dollar und erreichte am Sonntag kurzzeitig 42.700 Dollar. Nach einem kleinen Rücksetzer am Montag nahm Bitcoin erneut Anlauf und überschritt zeitweise die Marke von 43.000 Dollar.

Die Bullen hielten den Druck aufrecht und Bitcoin näherte sich gestern, zum ersten Mal seit der Zulassung der ETFs vor einigen Wochen, beinahe der 44.000-Dollar-Marke. Doch dort scheiterte es, und die darauf folgende Ablehnung drückte den Kurs wieder unter 43.000 Dollar.In der Folge liegt die Marktkapitalisierung von BTC nun bei 840 Milliarden Dollar, während seine Dominanz über die Altcoins mit 51% auf CoinMarketCap weiterhin stark bleibt.

Bitcoin Miner in Verkaufswelle

Bitcoin-Miner haben eine beträchtliche Menge an BTC im Wert von über 173 Millionen Dollar an Spotbörsen transferiert. Dieser auffällige Anstieg des Transfers von BTC aus den Wallets der Miner zu den Spotbörsen wurde am 29. Januar verzeichnet und stellt das größte Volumen seit dem 16. Mai 2023 dar.

Laut einer Analyse von CryptoQuant wurden über 4.000 BTC an diese Börsen überwiesen, was einen erheblichen Verkaufsdruck signalisierte. Trotz dieses Zustroms scheint der Markt den Druck gelassen aufgenommen zu haben, wie der Bitcoin Kurs zeigt. 

Bitcoin Miner to Exchange Flow

Verkaufszahlen der Miner, Quelle: Crypto Quant

In den ersten Wochen des neuen Jahres ist eine bemerkenswerte Stabilität in den Reserven der Mining-Portfolios zu beobachten, trotz aktiver Interaktionen mit Kryptobörsen und signifikanten Transaktionen. Diese Entwicklungen deuten nicht auf eine massenhafte Veräußerung von Coins durch die Miner hin, sondern auf eine differenzierte Marktdynamik bei erhöhter Aktivität. Experten von On-Chain-Intelligenzplattformen raten zur Vorsicht bei Interpretationen, die ein Abstoßen von Coins durch Miner suggerieren, da solche Schlussfolgerungen die Möglichkeit eine Rückkauf der Bitcoins außer Acht lassen könnten.

Mining Trend bleibt aufrecht

Bitcoin-Mining scheint weiterhin ein profitables Geschäft zu sein, da viele große Unternehmen in die Infrastruktur investieren und sogar ganze Kraftwerke kaufen, um Zugang zu sicherem und kostengünstigem Strom zu erhalten. 

Am 29. Januar 2024 verzeichneten die Bitcoin-Miner Tageseinnahmen von 43,76 Millionen US-Dollar. Dies markiert zwar einen Rückgang im Vergleich zum Vortag, jedoch einen beträchtlichen Anstieg von 83,87% gegenüber dem Vorjahr. Diese Daten deuten darauf hin, dass die Miner trotz der Schwankungen und Unsicherheiten auf dem Markt erhebliche Einnahmen erzielen konnten. Solche Zahlen unterstreichen die fortwährende Rentabilität des Bitcoin-Minings, selbst in Zeiten, in denen der Markt volatil ist.

Das Projekt Bitcoin Minetrix $BTCMTX zielt in diesem Umfeld darauf ab, das Bitcoin Mining für die breite Masse zugänglich zu machen. Es stellt eine innovative Entwicklung im Bereich des Bitcoin-Minings dar, indem es das “Stake-to-Mine”-Konzept einführt. Durch diese Methode können Nutzer Bitcoin durch das Staking von Tokens auf der Ethereum-Blockchain minen, ohne dabei auf teure Hardware oder technisches Know-how angewiesen zu sein.

Token kaufen, staken und verdienen

Das Stake-to-Mine Konzept von Bitcoin Minetrix (BTCMTX) revolutioniert damit den Zugang zum Bitcoin-Mining, indem es Anlegern ermöglicht, durch das Staking von BTCMTX-Tokens Mining-Credits zu erwerben, die dann für Cloud-Mining-Leistung eingesetzt werden können.

BTCMTX Dashboard

Mining Dashboard von Bitcoin Minetrix, Quelle: www.bitcoinminetrix.com

Durch den Kauf und das Staking von BTCMTX-Tokens erhalten Anleger nicht handelbare ERC-20 Mining-Credits, die für Cloud-Mining-Leistung verbrannt werden können, wobei die BTCMTX-Tokens sicher in der Hand des Halters bleiben. Dies ermöglicht es jedem, passives Einkommen durch Krypto-Mining zu erzielen, wobei zusätzlich ein Staking-Pool (Zur Sicherstellung des Ökosystem) jährliche Renditen von bis zu 66% bietet.

Direkt zur Homepage von Bitcoin Minetrix

Cloud Mining als Alternative

Cloud Mining gewinnt als Alternative zum traditionellen Kryptowährungs-Mining zunehmend an Bedeutung. Diese moderne Methode erlaubt es Einzelpersonen, am Mining-Prozess teilzunehmen, ohne in teure Hardware investieren oder technisches Wissen besitzen zu müssen. Anwender können Rechenleistung von spezialisierten Datenzentren mieten, die auf das Mining von Bitcoin und anderen Kryptowährungen ausgelegt sind. Ein Vertrag regelt dabei die Menge der gemieteten Hash-Leistung, die Laufzeit sowie die anfallenden Gebühren. Die Mining-Firma zahlt regelmäßig die erzeugten Bitcoins, abzüglich der Wartungs- und Stromkosten, an den Kunden aus.

Das Stake-to-Mine Modell von Bitcoin Minetrix erweitert das Prinzip des Cloud Mining um eine weitere Ebene. Diese Form des Mining bietet eine nachhaltigere und sicherere Methode für das Schürfen von Kryptowährungen. Zudem verspricht Bitcoin Minetrix mit seinem innovativen Ansatz, dass Token-Inhaber durch das Staking nicht nur passives Einkommen durch das Mining generieren, sondern auch von potenziellen Wertsteigerungen der Tokens profitieren können. Die Kombination aus niedrigen Einstiegshürden und dem Verzicht auf eine aufwendige Hardware-Infrastruktur positioniert Bitcoin Minetrix als attraktive Option für Anleger, die in den Krypto-Mining-Markt einsteigen möchten.

Mehr Informationen zum $BTCMTX Token

Der Weg zum Erfolg

Bitcoin Minetrix ist dabei, mit einer ehrgeizigen Roadmap die Welt des Krypto-Minings im Sturm zu erobern. 

In der ersten Phase konzentrierte sich das Projekt auf Branchenforschung, Token-Entwicklung und die Ausarbeitung von Staking-Verträgen, was mit einer umfangreichen Marketingkampagne und einem Presale einherging. 

Die zweite Phase markiert den Aufbau der Plattform mit der Entwicklung von Anwendungen für verschiedene Plattformen und die Erweiterung des Teams. Hier sind auch Verhandlungen mit Cloud-Mining-Anbietern und die Weiterentwicklung von Stake-to-Mine-Verträgen angesetzt, gefolgt von zusätzlichen Börsenlistungen und der Möglichkeit, durch Staking BTCMTX-Tokens zu verdienen.

Die dritte Phase wird die öffentliche Einführung der Stake-to-Mine-Plattform erleben, inklusive einer nutzerfreundlichen Oberfläche für mobile und Desktop-Anwendungen, was die ersten BTC-Abhebungen ermöglicht. Mit der Community-Integration und der Anerkennung von Branchenführern wird die Plattform ihren Fußabdruck im Sektor festigen.

Die vierte und letzte Phase zielt auf die Massenadoption des BTCMTX-Tokens ab. Hierfür sind fortlaufende Marketingbemühungen geplant, um das Wachstum der Marktkapitalisierung voranzutreiben, die Cloud-Mining-Mietangebote auszubauen und letztendlich den Raum des Bitcoin-Cloud-Minings zu stören und neu zu gestalten. Mit einer solch progressiven Roadmap positioniert sich Bitcoin Minetrix an der Spitze der Innovation in der Krypto-Mining-Industrie, genau passend vor dem großen Bullrun um das Bitcoin Halving.

Presale nähert sich dem Ende

Das ambitionierte Krypto-Projekt Bitcoin Minetrix hat einen bemerkenswerten Meilenstein erreicht, indem es im Presale die beeindruckende Summe von 10 Millionen US-Dollar überschritten hat. Dies ist ein klares Zeichen für das Vertrauen und die Begeisterung der Investoren. Das Ziel von Bitcoin Minetrix ist es, über den fairen Verkauf von bis zu 77,5% des gesamten Token-Angebots mehr als 15 Millionen Dollar zu sammeln, wobei 22,5% für Gemeinschaftsinitiativen und Staking-Belohnungen reserviert sind. Diese Strategie soll die Community motivieren, so schnell wie möglich mit dem Staking von BTCMTX-Tokens zu beginnen, was zur Stabilität des Tokens und damit wahrscheinlich zu langfristigen Erfolg beitragen wird.

Zur detaillierten Erklärung von Bitcoin minetrix

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *