SOL

Dieser Coin könnte 2024 Ethereum überflügeln

Ethereum gehört zu den nachgefragtesten Kryptowährungen, welche derzeit am Markt gekauft werden können. Kein Wunder, dass Ethereum gemessen an der Marktkapitalisierung auf dem zweiten Platz rangiert. Aber ein Coin bringt das Potenzial mit sich, Ethereum im Verlauf des Jahres deutlich schlagen zu können. Die große Frage an der Stelle ist, welcher das sein könnte? Die Antwort auf die Frage lautet: Solana. 

Entdecke jetzt den neuen Presale von SPONGE V2

Solana – Die wichtigsten Fakten im Überblick

Vereinfacht ausgedrückt handelt es sich bei Solana um eine Blockchain, die in einer sehr hohen Geschwindigkeit eine Vielzahl von Transaktionen abwickeln kann. Nach derzeitigem technischen Stand schafft es Solana, innerhalb einer Sekunde rund 50.000 Transaktionen abzuwickeln. Der große Unterschied im Vergleich zu einer Vielzahl anderer vergleichbarer Netzwerke ist der Kostenfaktor. Mit Kosten von nur 0,00025 US-Dollar pro Sekunde gehört eine Transaktion zu den günstigsten am Kryptomarkt. 

Möglich macht die hohe Geschwindigkeit in Verbindung mit den geringen Kosten der Konsensmechanismus Proof of Stake, welcher mit dem sogenannten Proof of History Protokoll kombiniert ist. Erstmals ist die einzigartige Kombination im Jahre 2020 an den Start gegangen, als das Team von Solana das Ökosystem ins Leben gerufen hat. Zuvor hatte das Team rund 25 Millionen US-Dollar von einer Vielzahl an Investoren eingesammelt, um das Projekt auf den Weg zu bringen. 

Die Entwicklung von Solana – Wo steht die Kryptowährung heute?

Das bisher erfolgreichste Jahr für Solana war zweifelsfrei 2021, als die noch junge Kryptowährung von wenigen Cents bis über 237 US-Dollar gestiegen ist. In diesem Zeitraum sind auch der Bitcoin sowie eine Vielzahl anderer Kryptowährungen zur Höchstform aufgelaufen und haben neue Höchststände erreicht. Doch nur wenige Wochen später folgte der tiefe Sturz am Kryptomarkt. Für Solana bedeutete das förmliche Blutbad ein Sturz bis unterhalb der Marke von 10 US-Dollar im Dezember 2022. 

Bis Anfang Oktober des vergangenen Jahres war nahezu keine signifikante Bewegung festzustellen. Im Verlauf des Oktobers sowie den folgenden Monaten brach Solana jedoch zu einer neuen Kursrallye auf, getrieben von der Euphorie im Zusammenhang mit der Auflage des Bitcoin-Spot-ETFs in den USA. Die Bedenken bezüglich der rechtlichen Unsicherheiten (“zu zentralisiert”) aus den Anfangsjahren waren von diesem Moment an vollkommen verflogen. Verantwortlich war aber nicht nur der Bitcoin-Spot-ETF, sondern noch eine Vielzahl an weiteren Gründen.

Erfahre mehr über den Solana-Meme-Coin SPONGE V2 

Die Gründe für den rasanten Anstieg von Solana

Wie bereits erwähnt, war der Bitcoin-Spot-ETF nicht der einzige Grund, weshalb Solana in den letzten Monaten derart rasant angestiegen ist. Einer der zentralen Gründe ist die Popularität aufgrund einer Vielzahl an Meme-Coins, die sich die Blockchain von Solana zunutze machen. Das wohl bekannteste Beispiel davon ist Bonk, der Meme-Coin, welcher gleichzeitig die höchste Kursrendite erzielt hat. Hinzu kommen Meme-Coins wie “Wen”, “Myro” und “Loaf Cat”. Aber nicht nur für Meme-Coins ist Solana eine attraktive Basis, sondern auch für diverse NFT-Projekte. 

Solana Kurs Prognose: Wie viel Potenzial steckt noch in Solana?

Blickt man auf den RSI-Indikator, dann ist erst einmal wenig Bewegung zu erkennen. Auf der Zeiteinheit von einem Tag notiert der Indikator bei einem Wert von rund 50, womit weder ein über- noch ein unterkaufter Markt vorherrscht. Auf kleineren Zeiteinheiten spiegelt sich das gleiche Bild wieder. Auf der anderen Seite befindet sich Solana auf dem Tageschart trotz der jüngsten Kurskorrektur noch immer im Aufwärtstrend. Das zeigt auch der SMA der letzten 200 Perioden, denn der Kurs notiert deutlich über diesen.  

Für Experten steht jedoch ein Auslöser im Fokus, der Solana auf ein lange nicht dagewesenes Niveau und weit darüber hinaus heben könnte. Die Rede ist dabei vom Smartphone Saga 2.0. Was die wenigsten Kryptoinvestoren wissen ist, dass Solana auch im Smartphone-Geschäft aktiv ist und bald eine neue und zweite Version seines legendären Saga-Phone auf den Markt bringen möchte. Das besondere dabei ist, dass das Smartphone krypto-fähig ist und ein Solana-Wallet fest integriert hat. Der Preis wird allerdings nicht im hohen Segment liegen, sondern zu einem erschwinglichen Preis im mittleren Segment. Aus der Sicht von vielen Experten könnte sich die Markteinführung als starker Kurzimpuls entpuppen. 

Wenig verwunderlich ist an der Stelle, dass die Solana-Prognosen meist positiv ausfallen. Ein Kurs in Höhe des Allzeithochs und deutlich darüber hinaus ist in diesem Zusammenhang keine Seltenheit. Steigt Solana tatsächlich wieder auf das Niveau des ehemaligen Allzeithochs, dann bedeutet das eine Kursrendite von etwa 170 Prozent. Für alle Neueinsteiger könnte sich eine Investition zum aktuellen Zeitpunkt als äußerst profitabel erweisen. Aber auch ein Aufstocken des Portfolios bietet sich förmlich an. 

SPONGE V2 als Investmentalternative zu Solana

Aber nicht nur mit Solana selbst lässt sich eine außergewöhnliche Rendite erzielen. Wie das Beispiel Bonk bestens zeigt, können die auf Solana basierenden Meme-Coins sehr schnell noch höhere Renditen erzielen. Die zweite Version des Meme-Coins könnte an Bonk unmittelbar anschließen. Gründe dafür gibt es jedenfalls eine Vielzahl. Einer der wichtigsten Faktoren, der für eine außergewöhnliche Performance von SPONGE V2 spricht, ist die bereits bestehende Community. Nachdem die erste Version von SPONGE im letzten Jahr an den Börsen gelistet wurde, hat sie für Renditen im fünfstelligen Prozentbereich gesorgt. 

Darüber hinaus bietet SPONGE V2 einen echten Mehrwert, was für einen Meme-Coin sehr selten ist. Das Team hinter SPONGE hat in den letzten Monaten intensiv an einem Onlinespiel gearbeitet, welches auf dem Play-to-Earn-Prinzip basiert. Für zukünftige Spieler bedeutet das, dass sie nicht nur Spaß am Spiel haben, sondern echtes Geld verdienen können. Darüber hinaus wird ein Staking-Programm angeboten, welches bereits von Beginn an für zusätzliche attraktive Renditen sorgt. Das Beste ist zudem, dass der SPONGE V2 Token derzeit noch für kurze Zeit vergünstigt im Vorverkauf erworben werden kann.

Hier geht’s zur Website von SPONGE V2

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *