Treffsicherer Analyst gibt nächste Bitcoin Prognose

“Doctor Profit”, ein Name, der in den Kreisen der Kryptowährung- Analysten herauszustechen versucht, gibt immer Sonntags eine umfangreiche Bitcoin Prognose an seine Community bekannt. Mit einem Ansatz, der die Grenzen zwischen technischer Analyse und Marktstimmung zu verwischt, hat er in seinen sozialen Netzwerken und seiner privaten Trading Gruppe eine beeindruckende Trefferquote erzielt.

Bitcoin Chart der letzten 7 Tage, Quelle: www.coinmarketcap.com

Sein Sonntagsbericht gibt dabei nicht nur einsicht in die technischen Details des Kurses, sondern auch eine tiefgründige psychologische Bewertung des Marktes. Dadurch, dass seine Analysen, die in den letzten Wochen bemerkenswerte Genauigkeit bewiesen haben, scheinen sie einer breiten Community Anhaltspunkte für den weiteren Verlauf zu geben.

Bitcoin Halving schwingt mit

In der aktuellen Phase der Bitcoin-Entwicklung läuft das bevorstehende Halving, das in rund 72 Tagen erwartet wird, immer in die Analysen mit ein. Dieses Ereignis, bei dem die Belohnung für das Mining eines Bitcoin-Blocks halbiert wird, ist von zentraler Bedeutung für das Angebot und die Inflation der Kryptowährung.

Fast alle Analysten berücksichtigen das bevorstehende Halving in ihren Bewertungen, da es in der Vergangenheit häufig zu signifikanten Preisbewegungen – schon im Vorfeld dieser Ereignisse – gekommen ist. Schon diese als “Pre-Halving” bekannte Phase folgt oft historischen Mustern.

Bitcoin Sonntagsreport

Der Sonntagsbericht von “Doctor Profit” bietet eine umfassende Analyse der aktuellen Bitcoin-Situation, basierend auf einer Kombination aus technischer Analyse (TA), Lebenszyklusanalyse (LCA) und psychologischer Bewertung des Marktes. Hier ist eine Interpretation seiner Hauptpunkte:

  1. Marktentwicklung und Analyse:
    Doctor Profit hatte vorausgesagt, dass mit dem Durchbrechen der Bitcoin-Preise über wichtige Durchschnittswerte wie MA100 (Moving Average 100 Tage), EMA50 (Exponential Moving Average 50 Tage) und zuletzt MA50 auf Tagesbasis, eine positive Trendwende eingeläutet wurde. Diese Durchbrüche signalisieren eine signifikante Marktbewegung, die nicht ignoriert werden sollte und bestätigten, dass die Marktstimmung bullish ist.
  1. Aktuelle Prognose:
    Der Analyst erwartet einen Preisanstieg von Bitcoin in Richtung der $44.000-Marke, ein Ziel, das er in den letzten sieben Tagen diskutiert hat. Er betont, dass nach Erreichen dieser Region die Reaktion des Marktes entscheidend sein wird – es könnte zu einer kleinen Korrektur kommen, bevor der Preis weiter steigt, oder Bitcoin könnte die $44.000-Marke überschreiten und ohne bedeutende Korrekturen weiter ansteigen.

Chartanalyse von Doctor Profit, Quelle: Telegram Kanal

  1. Strategie und Unterstützung:
    Die MA100 wird als entscheidende Unterstützung in diesem Zyklus betrachtet, und da der Preis weit über dieser Unterstützung liegt, sieht Doctor Profit dies als ein positives Zeichen für eine fortgesetzte bullishe Bewegung. Er rät Anlegern, nicht in Panik zu verkaufen, sondern den Markt zu verstehen und einem Plan zu folgen.
  2. Investitionsansatz:
    Anleger, die seinem Bericht vom 7. Januar gefolgt sind und im genannten Bereich investiert haben, sehen bereits erhebliche Gewinne. Doctor Profit plant, weitere Long-Positionen zwischen $41.350 und $40.980 zu eröffnen, falls der Markt diese Bereiche erreicht. Dies impliziert, dass er bereit ist, bei plötzlichem FUD (Fear, Uncertainty, Doubt) oder einem Flash-Crash zu kaufen, ansonsten hält er seine Long-Positionen bei 38.5k offen.
  3. Zukünftige Ziele und Marktausblick:
    Das erste Ziel ist die $44.000-Marke, gefolgt von einer potenziellen Bewegung in Richtung $50.000 im weiteren Verlauf des Quartals. Die Marktdynamik wird als extrem bullish eingestuft, und es wird erwartet, dass viele die Stärke dieser Bewegung unterschätzen.
  4. Markteinflüsse und Volatilität:
    Die Woche wird als ruhig angesehen, obwohl die Rede von Jerome Powell am Montag etwas für Volatilität gesorgt hat.

Zusammengefasst vertritt “Doctor Profit” eine stark bullish eingestellte Perspektive auf Bitcoin, gestützt durch technische Indikatoren und Marktanalysen.

Altcoins Profitieren mit

Mit der Annäherung an das Bitcoin Halving wird traditionell nicht nur eine Aufwertung von Bitcoin selbst erwartet, sondern auch ein erneutes Aufflammen des gesamten Altcoin-Marktes. Historische Daten zeigen, dass in solchen Phasen oftmals die größten Gewinne außerhalb des Bitcoins, in den sogenannten Altcoins, erzielt werden konnten, mit einigen Projekten, die um das Hundertfache oder mehr gestiegen sind. Ein aktuelles Beispiel für das Potenzial in diesem Sektor ist der heute eingeführte SPONGEV2 Token, der bereits eine bemerkenswerte Preissteigerung von 26,5% seit seinem Launch verzeichnete. Seine erste Version konnte innerhalb weniger Wochen die Marktkapitalisierung von einer auf über 100 Million US-Dollar nach oben katapultieren.

$SPONGEV2 Chart nach dem Launch auf der Polygon Chain, Quelle: www.dextools.com

Angesichts des Ziels der Entwickler, mit der zweiten Generation den ersten Coin zu toppen, deutet die bisherige Performance darauf hin, dass SPONGEV2 das Potenzial hat, in den Wochen vor dem Bitcoin Halving eine Rally zu starten und sich möglicherweise als ein weiterer x100 Coin zu etablieren. Immerhin zielen die Entwickler darauf ab, den Coin so schnell als Möglich auf die großen Tier 1 Börsen wie Coinbase oder Binance zu bringen. Die erste Varianten konnte schon auf insgesamt 10 zentralen Börsen gelistet werden, darunter gate.io, Bitget oder MEXC. 

Zudem wird die Community mit über 30.000 Followoern ihres dazu beitragen, den kultigen Schwamm wieder einiges vom MAarkt aufsaugen zu lassen. Ganz nach seinem Motto: “Absorb the damp!”

Mehr über den SPONGEV2 erfahren

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *